1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 19,2 und Quattro-LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von meyer, 26. März 2003.

  1. meyer

    meyer Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    50
    Ort:
    hamburg
    Anzeige
    Hallo,

    wohne in der Nähe von Hamburg, überlege mir schon
    seit Monaten, ob ich nicht auf SAT umsteigen soll.
    Allein wegen der mtl. Kabelkosten. Aber Kabel ist
    sehr einfach, überall Dosen, brauchst den Fernseher nur einstecken und kannst gucken oder
    aufnehmen und gucken. Das scheint mir bei SAT alles schwieriger. Nun aber meine Frage: reicht
    für den Astra 19,2 ein Quattro LNB und 60cm Schüssel? durchein durchein
     
  2. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    klar!Astra kann man sogar mit 35 cm schüssel empfangen
     
  3. meyer

    meyer Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    50
    Ort:
    hamburg
    Danke für die Antwort,

    ich habe aber Bedenken wegen des Quattro LNB´s.
    Das ist ja relativ groß gegenüber einem
    SingleLNB. Empfängt es trotzdem alle Signale?

    Gruß
     
  4. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Quattro-LNBs haben ein geringfügig höheres Rauschmaß und könnten in 35 cm-Schüsseln evtl. nur noch gerade so eben oder gar nicht mehr funktionieren. Mit 60 cm aber kein Thema. Nur: es darf lediglich normal stark Regnen. Du hast mit 60 cm vermutlich pro Jahr insgesamt eine Stunde keinen Empfang, mit 85 cm 10 Minuten und mit 100 cm weniger als eine Minute. (alles geschätzt und auch nur wenn Du 24/7 an 365 Tagen im Jahr guckst)

    Bei den Regenfällen im letzten Sommer sind 100 cm und mehr nötig (hier gab's mit 100 cm, auf stra aber nur schielend beinahe so stabilen Empfang wie im Kabel. Kabelausfall ca. 5 Minuten, Sat-Ausfall ca. 10 Minuten. Wäre der Astra-LNB und nicht der von Hotbird im Brennpunkt gewesen, dann hätten wir bessere Reserven gehabt als der Kabelbetreiber, denn der schwächere Hotbird ist weniger lange ausgefallen als die Astra-Sender aus dem Kabel.

    <small>[ 27. M&auml;rz 2003, 04:16: Beitrag editiert von: Gummibaer ]</small>
     
  5. Marcox

    Marcox Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Bremen
    Hi,
    ich bin mit meiner 80ger und ein Quad-LNB sehr zufrieden. Wir hatten im letzten Jahr keinen Ausfall auf Astra. Kabel (Bremen) dagegen ca. alle 2 Monate 1 Mal. breites_
    Wenn die Schüssel gut ausgerichtet ist, könnte es vielleicht im Winter mal zu leichten Verlusten kommen.

    Gruß Markus

    <small>[ 27. M&auml;rz 2003, 08:30: Beitrag editiert von: Marcox ]</small>
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Da gibt es so Mini-Heizungen, ein Trafo 1,5 mtr Draht mit Klebeband, und schon ist die Heizung in betrieb.

    digiface
     
  7. Marcox

    Marcox Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Bremen
    @digiface

    Stimmt....will ich im Sommer auch anbringen. Hab mal bei Conrad, glaub ich, sowas fertig gesehen.

    Markus
     
  8. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Habt ihr alle nur 30 cm-Schüsseln? Also hier war Astra schielend mit 100 cm (was ziemlich genau 85 cm nicht schielend entspricht) auch bei total vereister Schüssel und gleichzeitigem Schneefall nur minimal schwächer als üblich.

    NULL Probleme im Winter und im Sommer auch nur bei Regen, der wenn er mehr als eine Stunde andauern würde zur Flutkatastrphe führen würde. max. 10 Minuten Ausfall.
     
  9. Terry

    Terry Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    86
    Ort:
    DL,NDS,OS
    Technisches Equipment:
    Sony KDS-55A2000
    Ferguson HF-9800-HD
    Habe auch eine 100cm Schüssel,aber bei starken Regen und Schnee sind immer komplette Bildausfälle.Obwohl die dbox2 bei guten Wetter fast alle Balken in der Empfangsleiste anzeigt.Habe z.Z. noch ein LNB mit 0,8 Rausch dran,wollte es mal auf 0,3 Invacom wechseln.Hoffe das es sich dann bessert.
     
  10. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    Hi Terry,

    ich glaube nicht, dass dir der Tausch deines LNBs von 0,8db auf 0,3db besonders viel bringen wird. Weitaus entscheidender ist hier die Qualität und Grösse der Schüssel.
    Mit einer 100er Schüssel hast du bei Astra massig Schlechtwetterreserven. Ausserdem lassen sich die Rauschwerte verschiedener LNBs sicher nur schwer miteinander vergleichen, da hier jeder Hersteller andere Messverfahren hat, um diesen Wert zu ermitteln.
    Vielleicht solltest du nochmals die Ausrichtung deiner Schüssel optimieren. Da können schon Nuancen viel bewirken.
    Ich selbst habe eine 85er Schüssel und habe die Erfahrung gemacht, dass das Signal seltener bei starkem Regen oder Schneefall, sondern vielmehr bei einer dichten Wolkendecke (Gewitterwolken, Regenwolken) oder aufgrund von Störungen im Uplinksignal ausfällt.

    mfg
    smart
     

Diese Seite empfehlen