1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 19.2°Ost und Amos 4.0° West

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bmurki, 30. März 2004.

  1. bmurki

    bmurki Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    55
    Ort:
    München
    Anzeige
    Ich möchte wissen ob es möglich ist Astra 19.2°Ost und Amos 4.0° West mit einer 60 cm Sat-Schüssel zu empfangen? Natürlich mit 2 LNBs (Multifeed). Mein Wohnort ist München.
     
  2. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    das ist leider nicht möglich, da der Abstand zwischen beiden Satelliten zu gross ist.
    Mit einer weiteren Schüssel (65cm sollten hierzulande für Amos ausreichen) wäre dies realisierbar.

    gruss
    smart
     
  3. bmurki

    bmurki Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    55
    Ort:
    München
    Könnte ich aber wenigstens Sirius empfangen oder brauch ich dafür auch ne zweite Schüssel?
     
  4. 01-KUKUK-01

    01-KUKUK-01 Guest

    Auch dafür reicht ein 60-Spiegel nicht. 14° Differenz ist zu viel für einen 60er Spiegel. Entweder einen größeren Spiegel oder einen zweiten.
     
  5. bmurki

    bmurki Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    55
    Ort:
    München
    Ich habe jetzt meine Bestellung mit der 60er Schüssel storniert und habe nun eine 85er bestellt. Damit sollte es ja dann möglich sein sowohl Astra als auch Amos zu empfangen oder?
     
  6. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
    ich würde sagen dass die 19,2° + 4° = 23,2° immernoch zu viel sind für die 85cm antenne.
    wird zwar UNTER UMSTÄNDEN gehen, aber nur wenn du auf amos ausrichtest da dieser eh schwach in manchen regionen hier kommt. aber mit der schlechtwetterreserve dürfte es vorbei sein.
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    In einem solchen Fall sollte man vielleicht beide LNBs schielen lassen.
     
  8. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Vorsciht! Die Amos-Ausleuchtzonenpegel sind erstunken und erlogen! Während ich Astra 2D z.B. hier nichtmal mit 120 cm bekommen dürfte, aber (zumindest Abends) ihn schon mit 60 cm bekomme, müsste ich den Angaben der Israelis nach Amos eigentlich mit 60 cm durchaus bekommen - aber Pustekuchen: nix iss!

    60 oder 65 cm dürften nur in Süd-Ost-Bayern ausreichen, z.B. in Hannover reicht das nie und nimmer, noch nördlicher oder westlicher erst recht nicht. Und SCHIELEND schon gleich ganz und gar nicht.
     
  9. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
     
  10. bmurki

    bmurki Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    55
    Ort:
    München
     

Diese Seite empfehlen