1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 19,2° und Astra 28,2°

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von BlaueBanane, 1. Juli 2007.

  1. BlaueBanane

    BlaueBanane Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Nürnberg
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe zu diesem Thema schon einige Postings gelesen und habe nun eine zusammenfassende Frage: es reicht doch dann eine 100 cm Antenne sowie eine Multifeed-Schiene?!
    Wir wohnen in Nürnberg und da kann man BBC usw. wohl mit einer 100 cm Antenne empfangen, nur möchte ich gleichzeitig Astra 1 auch empfangen können.
    Gibt es nicht auch drehbare Antennen?
    Bitte meldet Euch doch, wie das bei Euch so funktioniert. Hier war zwar ein großer Beitrag zu diesem Thema, aber ich konnte nicht rauslesen, ob man hier nur Astra 2 oder aber auch Astra 1 gleichzeitig empfängt...
    Vielen Dank!
    Grüße aus Nürnberg!
     
  2. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Astra 19,2° und Astra 28,2°

    Eine drehbare Anlage wird mit nur einem LNB ausgestattet, weil man durch Drehen der Schüssel die alternativen Sat-Positionen erreicht. Geht ja auch gar nicht anders, man kann ja die Position der LNBs auf der Multifeedschiene nicht auch noch ändern, wenn man beim Drehen zwei andere Satelliten einfagen möchte.

    Bei einer Drehanlage kann man also immer nur einen Satelliten empfangen, für deine Anforderung, beide Satelliten gleichzeitig empfangen zu können, brauchst du eine Multifeed-Schiene.
     
  3. Tom Kyle

    Tom Kyle Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Kiel
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 OVP-125 L (bis 28.2.14 Fuba DAA 85 cm), Multifeed Astra 19,2 (Fokus) mit Alps Quattro und 28,2 schielend mit Inverto Black Ultra Quattro, Technisat Digit ISIO-S
    AW: Astra 19,2° und Astra 28,2°

    Hallo und willkommen im Forum!

    So ist es. Zwei LNBs braucht es natürlich auch.

    Gibt es auch, klar. Ist nur aufwändiger (Motor zum Drehen der Schüssel etc.) und funktioniert mit Receivern, die DiSEqC 1.2 beherrschen, d.h. der Receiver sendet Signale zur Motorsteuerung. Einerseits ja vielleicht sehr komfortabel. Andererseits in meinen Augen wieder eine potenzielle Fehlerquelle mehr.

    85er-Schüssel, zwei LNBs, einer für Astra 19,2 und einer für Astra 28,2 (in meinem Fall beide schielend montiert), Multischalter. Das ist eigentlich schon alles. Hat den Vorteil, dass du in einem Zimmer Programme vom Astra 1 schauen kannst und gleichzeitig im anderen Zimmer Programme vom Astra 2.

    Gruß aus dem Norden,
    Thomas

    PS. Oops, Hardy war schneller ...
     
  4. BlaueBanane

    BlaueBanane Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Astra 19,2° und Astra 28,2°

    Ja klar, bei einer drehbaren Antenne braucht man das Multifeed-Dings nicht. Aber die sind wahrscheinlich wesentlich teurer, oder? Jetzt ist halt die Frage, was sich eher lohnt...
     
  5. Tom Kyle

    Tom Kyle Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Kiel
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 OVP-125 L (bis 28.2.14 Fuba DAA 85 cm), Multifeed Astra 19,2 (Fokus) mit Alps Quattro und 28,2 schielend mit Inverto Black Ultra Quattro, Technisat Digit ISIO-S
    AW: Astra 19,2° und Astra 28,2°

    Was die Flexibilität anbelangt, würde ich aus oben bereits genannten Gründen eine Multifeed-Anlage ohne Motor vorziehen.

    Gruß, Thomas
     
  6. BlaueBanane

    BlaueBanane Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Astra 19,2° und Astra 28,2°

    Hallo Thomas,
    mein Mann hat einen digitalen Receiver selbst zusammen gebaut. Evtl. kann man da noch so eine Drehsteuerung einbauen... Auf der anderen Seite, wenn die Bildqualität ok ist, dann tut es die Multifeed-Schiene auch. Mein Mann meinte nur, dass das mit einer Antenne nicht gehen würde und jetzt sitze ich hier und versuche möglichst viel Infos herzukriegen. Denn wenn wir so ein Ding anbringen dann auch richtig :D Was will ich mit Hotbird?! Meine Favoriten sind die oben stehenden...
    Grüße
    Nina
     
  7. jo.wind

    jo.wind Senior Member

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Franken
    AW: Astra 19,2° und Astra 28,2°

    Hallo Nina.

    Du hast Post von der buckligen Verwandschaft.

    Gruß Joachim
     

Diese Seite empfehlen