1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Astra 1 und Astra 2 mit TriaxTDA88

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von franky23, 24. August 2005.

  1. franky23

    franky23 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    41
    Anzeige
    Hallo Leute,
    hat von Euch jemand die gleiche Schüssel (TDA88) wie ich und auch die Multifeedhalterung von Triax (Flexiblock) zudem strahlt ihr evtl. noch Astra1 und 2 an?

    Ich hätte gern gewußt auf was man gerade mit diesen Elementen und dieser Satellitenkostelation achten muß - speziell bei dem Flexiblock. Weil der Empfang von Astra 2 funktioniert bei mir nicht. Ich weiß, daß das LNB für Astra2 3cm höher und ca 10cm versetzt sein muß - aber es geht nicht! Ich wohne im Saarland - also sollte es funktionieren.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Gruß
    Frank
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Astra 1 und Astra 2 mit TriaxTDA88

    Schüssel mit dem originalen Feedhalter auf Astra 3A fokussieren+fixieren, LNB-Halter gegen FlexiBlock tauschen, das linke LNB wird das für Astra (von hinter der Schüssel gesehen), das rechte dann das für Eurobird/Astra 2D. Das kann man dann mit einem Digitalreceiver feinjustieren inkl. Neigung des FlexiBlock. Ein Messgerät ist natürlich vorteilhafter.
     

Diese Seite empfehlen