1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aston 1.05 Conax-fähig machen ??

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Jennafun007, 30. Dezember 2005.

  1. Jennafun007

    Jennafun007 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    132
    Anzeige
    Hallo Leute, :D

    ich bräuchte für die MTV's Unlimited mit Technisat Smartcard für meinen zweiten Receiver noch ein Conax CI Modul, das die MTV's auch entschlüsseln kann. Habe aber keine Lust mir noch eins zu kaufen. :cool:

    Habe bei mir noch ein Aston Modul 1.05 liegen. Auf der Internet-Seite [​IMG] www.lefdata.com/satellite/cam/ci.html steht zu meinem Aston Modul :

    Software exists however to switch Ver. 1.05 to Conax Ver. 4.0e, Irdeto II and Viacess RED (can't be programmed via laptop)

    Dann müsste die schon freigeschaltete Technisat Smartcard mit MTV doch auch laufen, oder ?? :LOL:

    Ich habe aber absolut keine Ahnung wie ich mein Aston umwandeln kann....null Ahnung. Kann mir da vielleicht jemand genau helfen ?? :winken:

    Thanks

    Jenna :eek:
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Aston 1.05 Conax-fähig machen ??

    Üblicher Weise steckt man das Modul in den PCMCIA Slot eines Notebooks und kann es dann umprogrammieren.
    Das geht beim Aston 1.05 Modul allerdings nicht. Wenn du das umprogrammieren willst, musst du das Teil öffnen, den Flash Baustein auslöten, diesen dann sonstwie umprogrammieren und ihn danach wieder einlöten und dann alles wieder zu kleistern.

    Deshalb auch die Anmerkung: "can't be programmed via laptop"

    Abgesehen davon ist dieses Vorgehen illegal und kann theoretisch strafrechtlich verfolgt werden, da der Hersteller keine Conax Lizens für das Modul erworben hat. Ergo darf damit auch kein Conax genutzt werden.
    Bei einem Preis von 50 Euro für ein Technisat Conax Modul dürfte sich der Aufwand meiner Meinung nach allerdings sowieso nicht wirklich lohnen, solange man nicht schon sämtliche benötigten Hilfsmittel zu Hause rumfliegen hat.

    Falls du dir doch ein neues Conax Modul kaufen willst, achte darauf, daß du dir kein altes Telenor Modul andrehen lässt.
    Diese Module sind auf dem Weg zur Schrottpresse "vom Laster gefallen" und tauchen nun zu Spottpreisen bei Ebay usw. auf.
    Aktuelle Conax Karten kaufen darin allerdings nicht mehr.

    Gruß Indymal
     
  3. Jennafun007

    Jennafun007 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    132
    AW: Aston 1.05 Conax-fähig machen ??

    @Indymal

    Ein schönes neues Jahr wünsche ich erstmal,

    vielen Dank für Deine Antwort. Alles klar, dann weiß ich das ich vom "umwandeln" lieber die Finger lasse. Lohnt sich nicht und wenn es eh illegal ist, mach ich das auch nicht.

    Greets

    Jenna
     

Diese Seite empfehlen