1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arte startet zum 1. Oktober kleine Programmreform

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Juli 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Straßburg - Der deutsch-französische Kulturkanal Arte setzt nach der Ausweitung seines Programms auf den Vormittag auf eine klarere Programmstruktur.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Arte startet zum 1. Oktober kleine Programmreform

    Das ist doch mal eine gute Nachricht.
    Das freut mich. Auch wenn ich von der Zeit her nicht davon profitiere, als Berufstätiger. Aber trotzdem gute Entwicklung.

    Hätte gedacht, das der Marktanteil weit größer als 0,85% ist. Schade, mehr Werbung für diesen Sender. Es lohnt sich, "arte" einzuschalten.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Arte startet zum 1. Oktober kleine Programmreform

    Nanu, ich denke arte-neu will den ÖRR abschaffen...
     
  4. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Arte startet zum 1. Oktober kleine Programmreform

    Ach Eike, du bist echt eindimensional.

    Ich habe das nie geschrieben, sonst währe mein Nickname auch nicht arte-neu. Das ist kein Zufall.

    Ich kritisiere das Vorgehen der GEZ-Leute. Ich kritisiere den Expansionsdrang der ÖRR. Aber von Dir höre ich nie Gegenargumente, Du möchtest Dich gar nicht damit auseinander setzen. Von Dir höre ich immer nur irgendwelche Platitüden oder Behauptungen für die es wohl kaum Beweise gibt. Bei Dir ist es so: Alles was von ÖRR kommt ist gut, alles was nicht von ÖRR kommt ist schlecht. Das ist mir zu einfach. Ich glaube auch, dem durchschnittlichen arte-Zuschauer sind solche Sichtweisen zu einfach :)

    Ich finde die ÖRR recht gut (Viele Sender).

    Persönlich finde ich das Angebot vom MDR eine Katastrophe.
    arte, 3sat als auch der ZDF-Theaterkanal ist in meinen Augen Spitze.
    Alles persönliche Ansichten.

    Eine Neuigkeit für Dich:
    Man kann hierzulande das Angebot von den ÖRR ganz gut finden und trotzdem Kritik an einigen Umständen üben. Das ist kein Wiederspruch. Die Welt nicht nur in schwarz-weiß sehen ist auch kein Verbrechen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2007
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Arte startet zum 1. Oktober kleine Programmreform

    Korrekt!:winken:
     
  6. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Arte startet zum 1. Oktober kleine Programmreform

    @Eike
    Das darf man dann ja wohl als dein Eingeständnis werten, dass Premiere auch schlecht ist! :D
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Arte startet zum 1. Oktober kleine Programmreform

    Premiere ist nach den ÖR zweite Klasse, das ist richtig.
    Aber immer noch besser als die Letzte.

    Die erste Reihe ist nun ÖR.
     
  8. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Arte startet zum 1. Oktober kleine Programmreform

    Wenn ÖRR erste Klasse ist, warum gibst Du dich dann auch mit der zweiten Klasse ab und zahlst auch noch dafür?
    Gibst Du dich immer mit weniger zufrieden als Du bekommen kannst???
    Interessant.


    Na ja, jeder hat seine Ansichten.

    Dann lasse ich mal den Eike sein Premiere schauen und ich freue mcih auf den neuen Themenabend auf arte.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Arte startet zum 1. Oktober kleine Programmreform

    Ich sehe Premiere als Ersatz für die unaushaltbaren Werbesender.

    Für Spielfilme und Serien ist Premiere doch gut. Aber ein vollwertiges Vollprogramm mit Nachrichten, Dokumentationen etc. bietet nun mal nicht Premiere, soll es ja auch nicht.

    Wofür ich mein Geld ausgebe, kann es mir leisten, sollte Euch auch egal sein.
     
  10. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Arte startet zum 1. Oktober kleine Programmreform

    Interessanterweise gibts du aber für die "Zweite Klasse" wesentlich mehr Geld aus als für die "Erste". ;)
     

Diese Seite empfehlen