1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ariane-5-Rakete bringt neuen Eutelsat 21B ins All

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. November 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.072
    Zustimmungen:
    1.202
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Eine europäische Ariane-5-Rakete hat erfolgreich zwei neue Telekommunikationssatelliten ins All gebracht.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. MartinP

    MartinP Talk-König

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    5.112
    Zustimmungen:
    710
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Gibertini-Spiegel OP85L
    Multischalter Smart Titanium MS9/6ES
    2x Inverto Quattro LNB IDLP-QTL410-PREMU-OPN f. 19.2 E u 28,5E
    1 x Alps Single LNB für 9.0 E

    Edision progressiv HD

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Ariane-5-Rakete bringt neuen Eutelsat 21B ins All

    Hmm - 21,5 E ist das nicht arg eng an 19,2 E?

    Gerade bei kleinen Antennen mit weiterer Richtkeule und/oder bei schielenden Empfang von Astra 19.2 könnten da doch meiner Ansicht nach Störungen auftreten...

    Daß da ein anderes Band benutzt wird, ist wohl eher unwahrscheinlich (Edit Lyngsat sagt Ku-Band, also kein anderes Band)....

    Gerade geprüft: Azimuth-Differenz hier im Ruhrgebiet 4 Grad (ca 165 zu ca 161), vielleicht kommt es doch nicht so schlimm ...