1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arena auf mehreren Fernsehern

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von tbitz, 20. September 2006.

  1. tbitz

    tbitz Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Servus, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Ich würd gern Arena über Kabel Deutschland bestellen.

    Is eigtl kein Thema: Premiere anrufen. Einrichtgebühr bezahlen. Digital Receiver anschließen. monatlich 14,90€, fertig.

    Jetzt kommt mein Problem. Ich würd gern Arena auf allen Fernsehern (5) in unserm Haus laufen lassen. D.h. auf irgendeiner nicht belegten Frequenz von unserm Kabel soll der Digital Receiver des Signal rausgeben un bei allen anderen Fernsehern stell ich dann nur noch die Frequenz ein un dann hab ich des Bild, das der Digital Receiver ausgibt. Umschalten muss nur ich können, da dann an den restlichen Fernsehern nur die Konferenz geschaut werden soll.
    Die Verkabelung in unserm Haus sieht wie folgt aus: Keller HÜP --> Verstärker --> 4 fach Verteiler -->
    1 x zu mir --> T-Stück Fernseher und Computer /
    1 x Wohnzimmer /
    1 x meine Schwester /
    1 x Opa.

    Was für möglichkeiten hab ich nun? muss ich den Receiver in den Keller vor den Verteiler hängen? wär schlecht wg Umschalten. Oder kann ich mit irgendeinem Gerät das Signal von meinem Zimmer aus, das der Digital Receiver dann als analoges Signal ausgibt, in das Kabelnetz speißen? kann mir net Vorstellen das der Verteiler im Keller des mitmacht? oder gibts noch irgendwelche anderen Möglichkeiten? Hab bei Reichelt schon was gefunden .. weiss aber net ob das soll toll is: hier
    ich wollt auch kein Vermögen loswerden.
    Vielen Dank schon mal!! hoffe ihr könnt mir helfen.
    Gruß Thomas
     
  2. michiha

    michiha Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    303
    AW: Arena auf mehreren Fernsehern

    Bei dem Receiver müsste ein Antennenausgang vorhanden sein... dann von diesem Ausgang ein Kabel zu einem 4 er Verteiler mit zweitem Eingang (z. B. terrestrisch) ..
     
  3. tbitz

    tbitz Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Arena auf mehreren Fernsehern

    danke schonmal aber das heisst, dass ich ein zweites Kabel von meinem Zimmer in den Keller bräuchte ?! neue Kabel zu verlegen is bei uns eher schlecht. noch irgendwelche ideen ?
     
  4. BlumiOne

    BlumiOne Institution

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    16.240
    AW: Arena auf mehreren Fernsehern

    Sorry, aber mit nem Antennenkabel geht das nicht! Ein Digitalreceiver kann über das Coax-Kabel nur analoge Signale durchschleifen, das Programm, also in deinem Fall Arena, gibt es nur am Scart-Ausgang...

    Die Variante mit dem Decoder am Hausverteiler ging früher mal bei Premiere Analog, aber heutzutage geht das nicht mehr!

    PS: Du könntest es ja mit diesen Funkübertragungssets versuchen...
     
  5. tbitz

    tbitz Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Arena auf mehreren Fernsehern

    warum soll das nicht gehn? wenn ich einen Digital Recveiver mit IEC Ausgang (für die alten Fernseher ohne Scart) nehme und dieses Signal (analog) auf einer nicht belegten Frequenz , quasi wie beim Video Recorder, in mein Hausnetz geb, dann können alle Fernseher das sehen, was der DigiReceiver im Moment ausgibt. Meinen Fernseher würd ich über Scart anschließen. Oder irr ich mich da?
     
  6. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Arena auf mehreren Fernsehern

    Diesen gibt es nicht.
     
  7. Riddle81

    Riddle81 Junior Member

    Registriert seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    52
    AW: Arena auf mehreren Fernsehern

    Für den Empfang auf mehreren Fernsehern brauchst zu auch mehrer Receiver für arena und mehrere arena Abo´s.....so ist es nun mal
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Arena auf mehreren Fernsehern

    also ich benutze meinen videorekorder, um von der dbox das programm analog über ein antennenkabel weiterzuleiten !
     
  9. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Arena auf mehreren Fernsehern

    Doch, theoretisch geht das schon.

    Aber um das zweite Kabel in den Keller kommst du nicht drumherum, das
    Signal muss ja vor dem Verstärker oder dem Vierfachverteiler eingespeist
    werden, damit es wieder für alle zur Verfügung steht.

    Bloß mit welcher Qualität das Signal dann ankommt, ist dann noch eine
    ganz andere Frage. Am Besten wäre ein zweiter, noch freier regelbarer
    Eingang am Verstärker, um den Signalpegel des Receivers bzw. Video-
    recorders (siehe oben, #8) dem des Kabelsignals anzupassen.

    Funktionieren könnte auch ein regelbarer Verstärker direkt hinter dem
    Receiver-/Recorderausgang, dann kannst du das Signal unten direkt vor dem
    Vierfachverteiler einspeisen. Sollte aber dann vielleicht doch ein Selektivverstärker
    sein, sonnst machst du dir evtl. mit dem Rauschen das Kabelsignal kaputt.

    Du merkst schon, ich bin Bastler und kein Fachmann. Sowas ähnliches hab
    ich vor Jahren mal gemacht, mit einem Uralt-Konverter UHF->Band1 hab
    ich den analogen Satellitenreceiver mit dem terrestrischen Antennensignal
    zusammengeschaltet und dann in der Wohnung verteilt.

    War eine schöne Bastelei, hat Spaß gemacht. Das größte Problem waren,
    wie oben schon angedeutet, die unterschiedlichen Signalpegel. Das gegen-
    seitige Stören der Signale durch Rauschen o.ä. konnte ich ja durch
    Verwendung des unbelegten Kanal3 im Band1 ausschließen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2006
  10. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Arena auf mehreren Fernsehern

    Das funzt natürlich. :)
     

Diese Seite empfehlen