1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

arena über Satellit/Kabel mit Grobi TV-Box

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von MGab1978re, 1. April 2006.

  1. MGab1978re

    MGab1978re Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bin seit 4 Monaten zufriedener Besitzer einer Grobi TV-Box.
    Da wir unsere Programme über eine Kabelkopfstation erhalten (Vermieter hat eine Schüssel aufgestellt und über eine Kabelkopfstation in 60 Wohnungen verteilt) benötigten wir einen digitalen Kabelreceiver.

    Aber wie verhält es sich jetzt mit arena tv?? Benötige ich das Kabel-Abo oder das Sat-Abo?? Und welches CI-Modul kann ich verwenden? Ich habe gelesen, daß es mit Cryptoworks funktionieren soll. Dieses Modul wäre ja auch nur halb so teuer wie Alphacrypt.
     
  2. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: arena über Satellit/Kabel mit Grobi TV-Box

    Hi,
    Du brachst wahrscheinlich ein Sat-Abo und wahrscheinlich ein CI-Modus, daß Cryptoworks kann(Alphacrypt, EasyTV-Modul sollte auch gehen). Allerdings muß der Vermieter den Transponder -Welcher auch immer das sein wird, keiner weiss es bisher- auch in Euer Kabel einspeisen.
    Fazit: abwarten. Wenns nicht geht, liegt es auf keinen Fall an der Grobi-Box.
    Gruß
    Thomas
     
  3. MGab1978re

    MGab1978re Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    19
    AW: arena über Satellit/Kabel mit Grobi TV-Box

    Wir hatten damals auch schon Premiere, das funktionierte auch problemlos. Wir hatten sogar anfangs Premiere für Kabelfernsehen, und sogar da klappte die Entschlüsselung. Könnte man denn da unter Umständen auch eine Freischaltung durch arena tv über Kabel in Erwägung ziehen?
     
  4. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: arena über Satellit/Kabel mit Grobi TV-Box

    Hi,
    Dein Problem ist die Kabelkopfstation. Dort wird jeder Trabspoder einzeln auf einen Kabelkanal ungesetzt.
    Es ist noch unklar, welchen Transponder arena nutzen wird, ev. den Transponder, den Pro7 für die HD-Tests nutzt. Da auf diesem Transponder bisher nichts "sinvolles" gesendet wurde, existiert dafür ev. auch keinUmsetzter in Eurer Anlage.
    Sollte es diesen Umsetzter dann geben, brauchst Du fast sicher eine Sat-Karte.
    Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen