1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD-Wiedergabe mit HDD Receiver

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Henry0105, 2. Februar 2007.

  1. Henry0105

    Henry0105 Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo,

    mein Problem habe ich im Humax-Forum gepostet und möchte die Frage hier mal an alle Besitzer von HDD-Receivern, egal welche Marke, stellen.
    Wie sieht bei euch die Wiedergabe von HDD des "ARD-Programms" aus.
    Störungsfrei oder auch mit ruckelnder Wiedergabe?

    Danke für eure Antworten.

    Henry
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2007
  2. Elefant1

    Elefant1 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    71
    AW: ARD-Wiedergabe mit HDD Receiver

    Bei mir alles perfekt!

    Kein Dect Telefon im Haus und 4 fach Schirmung über Sat.

    ARD ist bei mir sehr gut. Ich habe nur Probleme mit dem digitalen Ton auf dem ZDF. Aber das könnte am Homi liegen!
     
  3. ilmaz

    ilmaz Junior Member

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    72
    AW: ARD-Wiedergabe mit HDD Receiver

    Wenn diese Problematik was mit dem DECT Problem zu tun hätte, müsste doch eigentlich auch das Bild beim normalen fernsehen auftreten und nicht nur bei der Aufnahme auf Festplatte, oder??
     
  4. tommmiii

    tommmiii Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    27
    AW: ARD-Wiedergabe mit HDD Receiver

    Hallo,
    Henry hat einen Humax 8100 PVR. Ich auch und bei mir tritt das Problem auch auf. Alle Funkgeräte habe ich ausgeschaltet. Funktioniert trotzdem nicht. Einige Receiver haben das Problem mit ARD-Transponder . Vielleicht könnte ein Humax Mitarbeiter sich mal äußern. Ich glaube Humax durchforstet auch dieses Forum.
    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2007
  5. Elefant1

    Elefant1 Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    71
    AW: ARD-Wiedergabe mit HDD Receiver

    Wenn es um die Festplatte geht, dann hat das bestimmt nichts mit Dect oder Signalzuführung zu tun!

    Das liegt wohl am Reciever. Fehler in der Soft oder Hardware!!!

    Aber damit kenne ich micht nicht aus.

    Da habe ich deinen Beitrag wohl falsch verstanden, sorry.
     
  6. Henry0105

    Henry0105 Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    17
    AW: ARD-Wiedergabe mit HDD Receiver

    Glaube ich eher weniger. Der Ruckeleffekt tritt nur bei ARD über Astra auf. Alle anderen Programme werden ja vernünftig wiedergegeben.
    Aber außer tommmiii und ilmaz scheinst du der einzige zu sein, der einen HDD-Receiver hat.:D:eek:
    Es gibt hier einen Kulluck, der in seiner Signatur "Humax-Mitarbeiter" stehen hat. Bei dessen Antworten kann ich nur hoffen, dass er ein Fake ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2007
  7. hugok

    hugok Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    182
    AW: ARD-Wiedergabe mit HDD Receiver

    Hallo Hanry0105 !

    Auch ich kann Dir leider nicht weiterhelfen.
    Ich habe einen Nokia MM 9902 mit eingebauter Festplatte.
    Ich habe bei der Wiedergabe von der HDD keinerlei Probleme (bei ARD nicht und bei anderen Sendern auch nicht).

    hugok
     

Diese Seite empfehlen