1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD und ZDF zufrieden: "Paralympics haben sich ausgezahlt"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. März 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.236
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach den Olympischen Winterspielen haben sich ARD und ZDF in den vergangen Tagen auch den Paralympics in Sotschi gewidmet. Fast 30 Millionen Zuschauer verfolgten die Übertragungen. Damit schnitten die Spiele besser ab, als die letzten in Vancouver und Turin.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. mensei

    mensei Platin Member

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ARD und ZDF zufrieden: "Paralympics haben sich ausgezahlt"

    Und ich als Kunde und Zuschauer der ARD und ZDF war NICHT zufrieden damit.
    21 Stunden!!! Wow, echt bemerkenswert.
    Ich hätte mir mehr gewünscht. :(
    Schon alleine deswegen, um die Leistungen unserer Athleten angemessen zu würdigen.
    Aber gut, kann man nichts machen.

    Ach ja: Eigenlob stinkt :p
     
  3. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.698
    Zustimmungen:
    866
    Punkte für Erfolge:
    123
    ich ergänze den Satz einmal richtig:

    ...weil ARD und ZDF es nicht für nötig erachteten den behinderten Sportlern auch nur eine etwas längere Sendezeit in ihren Hauptprogrammen einzuräumen. Dann doch lieber Krimischmuzetten und sonstiges Standardprogramm senden. Übertragung von Wettkämpfen gab es gefühlt 0 Stunden.

    Also sehr geehrte Damen und Herren von ARD und ZDF: Sie haben gegenüber den behinderten Sportlern (wie zu allen Paralympics), die einen tollen Job gemacht haben, keinen Grund mit stolzer Brust und solchen Aussagen in die Öffentlichkeit zu treten.

    Respekt beginnt bereits mit einer ausgiebigen Liveberichterstattung der Wettkämpfe. Ich warte noch auf den Tag, wo die Paralympcs einen gleichen medialen Stellenwert genießen wie die - pardon für den Ausdruck meinerseits - "normalen" olympischen Spiele.
     

Diese Seite empfehlen