1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD und ZDF wollen Zahlungen an Kabelnetzer 2013 einstellen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Januar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.986
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Einspeisung der neuen HDTV-Kanäle von ARD und ZDF in die bundesdeutschen Kabelnetze könnte einmal mehr am Thema Geld scheitern. Die öffentlich-rechtlichen Anbieter wollen laut einem KEF-Bericht ab 2013 keine Einspeiseentgelte mehr an die Netzbetreiber entrichten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: ARD und ZDF wollen Zahlungen an Kabelnetzer 2013 einstellen

    Geil. Die KNB müssen die ÖR mind. in SD einspeisen, ansonsten hat man keine Grundversorgung und damit SAT Option mit Schüssel aussen am Balkon, natürlich einhergehend mit SoKü des Kabelanschlusses. Mal sehen wer da am längeren Hebel sitzt. Allerdings wirds wohl die neuen HD Sender dann aus Frust bei den Großen erstmal nicht geben.
     
  3. franzjaeger

    franzjaeger Gold Member

    Registriert seit:
    14. September 2010
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    5.940
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    MR 303
    MR 102
    AW: ARD und ZDF wollen Zahlungen an Kabelnetzer 2013 einstellen

    Hab ich kein Problem mit. Keine Öffis i.d.Kabelnetzen - keine GEZ Gebühren mehr. Mal sehen wer sich da mehr ärgert.
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: ARD und ZDF wollen Zahlungen an Kabelnetzer 2013 einstellen

    Wenn die KNB einen auf Konfrontation machen, fahren sie das digitale ÖR SD Angebot ab 2013 auf 5 Grundversorgungssender runter (analog natürlich ganz raus). Kein SoKü Recht :D
     
  5. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.713
    Zustimmungen:
    788
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD und ZDF wollen Zahlungen an Kabelnetzer 2013 einstellen

    Wenn sich dadurch 60Mio. einsparen lassen, ist dies zu begrüssen!

    Die Kabelanbieter bekommen bereits von ihren Kunden eine Gebuehr, bisher empfand ich es als "doppelt kassiert".

    Die Sender nicht einzuspeisen kann man sich nicht erlauben, da somit auch Kunden abspringen.


    Fraglich ist, wie die Privatsender-Kindergarten reagiert. Die werden nämlich sagen, "wenn die nicht, dann wir auch nicht".
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.957
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ARD und ZDF wollen Zahlungen an Kabelnetzer 2013 einstellen

    Falsch, die musst Du dann logischerweise trotzdem zahlen. Selbst ohne Kabelanschluss musst Du ja auch dafür zahlen, da es ja noch andere Möglichkeiten gibt die Sender zu empfangen.:p

    Ohne die ÖR können die Kabelanbieter einpcken, also werden sie die Sender auch einspeisen.

    Dann wird endlich das Märchen das die Sender Geld zahlen müssen, ein für alle mal beendet.
     
  7. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.713
    Zustimmungen:
    788
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD und ZDF wollen Zahlungen an Kabelnetzer 2013 einstellen

    Da auch Leute ohne TV ab 2013 die Haushaltsabgabe entrichten muessen (noch ist nichts anderes bekannt) wird es bei den Leuten mit TV, dafuer ohne ÖR Empfang wohl nicht anders sein!
     
  8. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD und ZDF wollen Zahlungen an Kabelnetzer 2013 einstellen

    Grundversorgung wird doch über die analogen Kanäle und DVB-T gewährleistet. Als Mieter hat man immer die Ar***karte.
     
  9. Wollis

    Wollis Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ARD und ZDF wollen Zahlungen an Kabelnetzer 2013 einstellen

    Ich glaube, die Kabelheinis sitzen am kürzeren Hebel. Denn die bisherigen Sender müssen ja weiterlaufen, sonst würde es heissen, die Kabeldeppen haben die rausgehauen und sind Geldgeil. Da sieht man auch, wo die GEZ Kohle hingeht. Einmal Kabelgebühren und einmal Bundesliga gespart, macht 140 Millionen im Plus.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.957
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ARD und ZDF wollen Zahlungen an Kabelnetzer 2013 einstellen

    Analog werden die Sender dann auch nicht mehr drinn sein.
     

Diese Seite empfehlen