1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD und ZDF bestellen Astra-Kapazitäten für HDTV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.088
    Anzeige
    Betzdorf – SES Astra hat zwei langfristige Verträge mit ARD und ZDF über die Bereitstellung zusätzlicher Transponderkapazität für die öffentlich-rechtlichen Sender abgeschlossen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    AW: ARD und ZDF bestellen Astra-Kapazitäten für HDTV

    Müssen die 2 Jahre testen? :eek:
     
  3. HaiScore

    HaiScore Guest

    AW: ARD und ZDF bestellen Astra-Kapazitäten für HDTV

    Vielleicht geht's ja doch schneller, als prognostiziert?

    Ich persönlich kann die ÖR zwar nicht leiden, allerdings können nur diese HDTV endgültig zum Durchbruch verhelfen.
    Behaupte ich jetzt mal.
     
  4. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Ort:
    Bad Marienberg
    AW: ARD und ZDF bestellen Astra-Kapazitäten für HDTV

    Ich persönlich kann die ÖR sehr gut leiden.

    1. wegen dem weitaus grösseren seriösen Programm

    und

    2. gehen mir bei den meisten privaten Werbesendern die Werbungen auf den Keks. Das ist mittlerweile völlig unerträglich.

    Hoffe sehr, dass die ÖR bald in HDTV einsteigen.
     
  5. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Würzburg
    AW: ARD und ZDF bestellen Astra-Kapazitäten für HDTV

    War ja klar, anstatt mal endlich die analoge Verbreitung einzustellen und die dadurch frei gewordene Kapazität zu nutzen wird mal schnell ein neuer Transponder angemietet... Notfalls werden halt wieder die Gebühren erhöht...
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: ARD und ZDF bestellen Astra-Kapazitäten für HDTV

    Die ÖR werden sicherlich nicht ihr Programm vor den größtteil der deutschen verstecken...

    Mal davon abgesehen kann bis 2008 viel passieren.
    Und auch die LMAs etc. haben noch ein wörtchen mit zu reden.
     
  7. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Würzburg
    AW: ARD und ZDF bestellen Astra-Kapazitäten für HDTV

    Aber für eine kleine Minderheit mit HDTV Glotzen und HDTV Receivern einen extra Transponder anmieten ist genauso hirnverbrannt.
     
  8. Philabolle

    Philabolle Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    1.276
    Ort:
    Berlin
    AW: ARD und ZDF bestellen Astra-Kapazitäten für HDTV

    Wieso? ARD und ZDF sollen ruhig mal mit der Technik gehen. Und bevor wieder das Minderheitengeschrei losgeht, Volksmusik bedient auch eine Minderheit und diese protestiert derzeit heftigst, also warum nicht auch die HD-Minderheit bedienen? Ausserdem wird die HD-Minderheit stetig wachsen, was man von der Volksmusik-Minderheit nicht behaupten kann.
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: ARD und ZDF bestellen Astra-Kapazitäten für HDTV

    Die ÖR müssen mit der Zukunft gehen und testen nunmal hdtv schon etwas.

    Wer sagt denn das der Transponder ausschließlich im Testzeitraum für hdtv tests etc. benutzt wird?
     
  10. Quereinsteiger

    Quereinsteiger Silber Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    515
    Ort:
    XYXY<CYCVYX
    AW: ARD und ZDF bestellen Astra-Kapazitäten für HDTV

    Also kommen in den nächsten Jahren noch drei neue Transponder der ÖR hinzu. Wobei den Kabelkunden schon heute zwei Transponder von den KNBs unterschlagen werden, wird eine Einspeisung weiterer Transponder unwahrscheinlich werden.
    Nur eine gesetzliche Zwangsregelung wird da Abhilfe schaffen können (im Gegenzug zu einer gleichzeitigen Abschaltung von analogen Kanälen, die von den ÖR besetzt sind)!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2007

Diese Seite empfehlen