1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD-Talk: WDR bezahlte Maischberger jahrelang nach Quote

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. März 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bei den Öffentlich-Rechtlichen spielt die Einschaltquote keine tragende Rolle - das betonen die einzelnen Sendeanstalten zumindest immer wieder. Wie nun bekannt wurde, hat der WDR die ARD-Talkerin Sandra Maischberger jedoch jahrelang nach der Anzahl ihrer Zuschauer bezahlt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD-Talk: WDR bezahlte Maischberger jahrelang nach Quote

    Warum wird für solch ein Format eine Produktionsfirma gebraucht.Hat der WDR keine eigenen Studios
     
  3. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ARD-Talk: WDR bezahlte Maischberger jahrelang nach Quote

    Damit man bei Bedarf alle Leute wieder problemlos los wird und sich keine "teuren" festen Mitarbeiter ans Bein bindet.
     
  4. red_tiger82

    red_tiger82 Platin Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ARD-Talk: WDR bezahlte Maischberger jahrelang nach Quote

    und das bei einem öffentlich-rechtlichen Sender, der eigentlich nicht nach Quote ausschauen sollte.
     
  5. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.805
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: ARD-Talk: WDR bezahlte Maischberger jahrelang nach Quote

    ...und wenn seine Spartensender wie die sogen. "Digitalprogramme" zu wenig Quote machen, wird deren Abschaltung gefordert - Logik komm raus...
     
  6. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD-Talk: WDR bezahlte Maischberger jahrelang nach Quote

    Weil sonst die KEF über die Personalkosten meckert. ^^ So sind's keine Personalkosten mehr und alle sind zufrieden. ;)
     
  7. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    2.985
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: ARD-Talk: WDR bezahlte Maischberger jahrelang nach Quote

    Prsönlich finde ich das nicht verwerflich. Nach den Angaben im Artikel, wurde die Produktionsfirma - also der Otto-Normal-Wertschaffende - pauschal und ihr Star, nach Quote entlohnt. Besser kann man es fast nicht machen.
     
  8. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD-Talk: WDR bezahlte Maischberger jahrelang nach Quote

    Warum bezeichnet man die "Spartensender" der ÖR eigentlich immer noch als "Digitalprogramme"? Hat man noch nicht mitbekommen, dass inzwischen alle Sender digital verbreitet werden (wenn ich die "reanalogisierten" bei den Kabenanbietern mal ausklammere)?

    Wundern würde es mich allerdings nicht...
     
  9. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ARD-Talk: WDR bezahlte Maischberger jahrelang nach Quote

    Damit Frau Maischberger auf diesem Weg zusätzlich zum Moderatorengehalt noch was verdienen kann. Denn rate mal, wer hinter dieser Firma steckt: Vincent TV GmbH - Impressum
    Inzwischen haben doch alle diese Promi-Moderatoren ihre eigenen Produktionsgesellschaften. Ohne dass die Sender die Aufträge an diese Firmen vergeben, würden sie es vermutlich auch gar nicht mehr schaffen, den jeweiligen Moderator für eine Sendung auf ihrem Kanal zu gewinnen...
     
  10. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD-Talk: WDR bezahlte Maischberger jahrelang nach Quote

    Nepotismus at its best!

    So etwas sollte aber zumindest bei den ÖRR verboten werden!
     

Diese Seite empfehlen