1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD stellt SD-Ausstrahlung per Satellit 2021 ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Februar 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    104.834
    Zustimmungen:
    1.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Ab Januar kommenden Jahres können die Zuschauer die öffentlich-rechtlichen Programme ausschließlich in HD-Qualität empfangen. Durch die Abschaltung spart die ARD erhebliche Kosten ein.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Radiowaves

    Radiowaves Gold Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1.001
    Punkte für Erfolge:
    123
    "Für die Zuschauer des öffentlich-rechtlichen Fernsehens fallen durch die Abschaltung keine zusätzlichen Gebühren an." ist übrigens ein sehr geiler Satz. Ungefähr so wie "für die Bürger fallen durch die Schließung des Schwimmbades keine zusätzlichen Kosten an."

    Wer denkt sich nur solchen Blödsinn aus?
     
    player495, Daktari, Doc1 und 3 anderen gefällt das.
  3. KLX

    KLX Lexikon

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    22.067
    Zustimmungen:
    8.723
    Punkte für Erfolge:
    273
    Eigentlich sind es ja nur Das Erste, tagesschau24, ONE und ARD-alpha die es dann nur noch in HD via Sat gibt.
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.966
    Zustimmungen:
    8.659
    Punkte für Erfolge:
    273
    Da ist das letzte Wort sicherlich nicht gesprochen. Würde man nur die genannten Programme abschalten, müsste man aufwändig Programme auf den Transpondern verschieben. Zum Beispiel bliebe dann auf 10,744 nur noch arte und phoenix übrig. Sprich da würde man nix sparen, der TP müsste weiter in Betrieb bleiben. Selbes für "Das Erste". Da sind auch einige Dritte mit drauf. Oder ARD-Alpha. Das ist auf dem Radiotransponder. Da bringt eine Abschaltung nix.

    Daher: das wird man so nicht machen, da wird schon mehr abgeschaltet. Nur konnte man das wohl so noch nicht kommunizieren. Bei phoenix und arte muss das ZDF als Partner zustimmen.

    Man hat da offenbar jetzt erstmal einen Punkt gesetzt, wartet auf die Reaktionen.
     
  5. drod

    drod Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2017
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    OPTI-Combo DVB-T2/C USB Stick
    Wenn die ARD die Radioprogramme von ASTRA schmeißen sollte, ist das ein unverzeihlicher Fehler.
    Man sollte die auf DVB-S2 umpositionieren und die Restlichen Programme wie MDR TWEENS, MDR Schlagerwelt und so aufschalten.
     
  6. Radiowaves

    Radiowaves Gold Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1.001
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wenn man wirklich mit Umverteilen anfangen würde, käme SR Fernsehen wohl mit auf TP 71 (zu den anderen Dritten), dafür arte und Phoenix auf TP 93 (zu den Radioprogrammen). Will man wirlich noch dieses Chaos anrichten? Und das Thema Finanzausgleich hatte man ja gerade, will man wirklich noch z.B. den SR separat auf Astra in SD durchfüttern? Vielleicht traut man sich auch nicht, ein Drittes gegenüber anderen schlechter zu stellen.

    Wir werden weitere Aussagen abwarten müssen.
     
  7. drod

    drod Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2017
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    OPTI-Combo DVB-T2/C USB Stick
    Man wird eh dann noch monatelang eine Infotafel senden. Und hier in Merseburg bei PYUR werden die ja auch noch reanalogisiert, hier ist keine Digitalisierung des Kabels geplant xD Was passiert dann hier? :D
     
  8. Radiowaves

    Radiowaves Gold Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1.001
    Punkte für Erfolge:
    123
    Auf S2 wären sie den meisten UKW-Kopfstellenumsetzern entzogen. Das Thema ist bei den großen Netzbetreibern Vodafone und PYUR zwar gegessen und für andere Großkabelnetze kein Drama (da man dort oft von ASI auf UKW umsetzt), aber für die Kleinnetze wäre es das UKW-Aus.
     
  9. Radiowaves

    Radiowaves Gold Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1.001
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dann bekommt ihr PAL mit HD-Cornerlogo. PYURe Qualität! :D
     
    Fragensteller gefällt das.
  10. joegillis

    joegillis Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    1.031
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wahrscheinlich wird das ZDF auch ähnlich zeitnah SD Abschalten. Ist nur die Frage, ob die sich überhaupt koordinieren dürfen (rein medienrechtlich gesehen).