1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD: Sparanstrengungen sind längst Realität

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Februar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.341
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Saarbrücken - Die ARD hat sich gegen Kritik an ihren Einsparmaßnahmen gewehrt. In einigen Presseorganen werde zum Teil verzerrend über die Öffentlich-Rechtlichen berichtet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Wedekind

    Wedekind Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ARD: Sparanstrengungen sind längst Realität

    das kenne ich aber anders: "Eingespart wird erst vom Jahr 20041 an"
    siehe FAZ vom 14.Januar 2008, Seite 34
    "Der MDR klagt, dass er ein armer Sender sei. Die Landesrechnungshöfe in seinen Sendegebieten sehen das jedoch ganz anders.
    Der Sender spart nicht,sondern gibt mehr aus. Das gilt zumindest, wie die Landesrechnungshöfe festgestellt haben, für die Personalkosten. Während die Gesamtausgaben des Senders in den Jahren 2002 bis 2005 um rund 30 Millionen Euro auf 622,5 Millionen Euro pro Jahr gesunken sind, stieg das Budget für das Personal im selben Zeitraum um gut acht Millionen Euro an."
    Und die KEF ist im 17. Bericht sehr milde - sie leben auch von unseren Gebühren!
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ARD: Sparanstrengungen sind längst Realität

    Aha und der MDR ist also ein Garant für alle? Und in 2 Jahren (eigentlich eher 5 Jahre) kann sich dort auch nichts ändern?


    Richtig die KEF lebt von auch von der Rundfunkgebühr. Einsparungen seitens der ÖRR würden aber an deren Einnahmen nichts ändern.
     
  4. kahepr

    kahepr Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ARD: Sparanstrengungen sind längst Realität

    Da haben wir endlich wieder ´mal die ÖR-Debatte - habe ich direkt vermisst.

    Unverschämt finde ich die Behauptung, dass Sparanstrengungen längst Realität sind.
    Wenn ich an die Masse von Hörfunkprogrammen denke, die sich oftmals kaum vom Konzept unterscheiden, geht mir zumindest hier der Hut hoch.
    Warum leistet sich der Bayerische Rundfunk eigentlich 8 Hörfunkprogramme, wobei Antenne Bayern nicht mitgerechnet ist?

    :confused:
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ARD: Sparanstrengungen sind längst Realität

    Weil er es dank der künstlichen Unabhängigkeit und den Passus "Rundfunk ist Ländersache" nunmal kann...

    Sparen kann man sowieso an vielen Ecken... Nicht immer nur an den Sendern.
     
  6. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.580
    Zustimmungen:
    703
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD: Sparanstrengungen sind längst Realität

    Beim WDR wurde der geplante HD Ü-Wagen "weggespart".
    Nun gibts keinen!
     
  7. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.036
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: ARD: Sparanstrengungen sind längst Realität

    :LOL: der war gut. Geld wird doch nach wie vor mit vollen Händen zum offenen Fenster rausgeworfen!
     
  8. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.762
    Zustimmungen:
    690
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD: Sparanstrengungen sind längst Realität

    Man kann sich ja anstrengen und trotzdem nichts erreichen. ;)
     

Diese Seite empfehlen