1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD Report gestern – völlig weltfremd und im Eigenlob suhlend!

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von i.maler, 20. Oktober 2015.

  1. i.maler

    i.maler Silber Member

    Registriert seit:
    9. April 2013
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Der Selbsttest gestern war erneut ein Musterbeispiel dessen, was man gemeinhin als Wasserkopf und Realitätsferne des deutschen Staatsfernsehens bezeichnet. Wenn Jugendliche oder Studenten völlig zu Recht die Höhe der Zwangssteuer für Radio und Fernsehen kritisieren und fragen, was sie eigentlich für ihr Geld bekommen, wird von irgendwelchen (bisher noch nicht bestätigten oder zugelassenen) Internetprojekten gefaselt, die aber niemand braucht, weil es sie schon zu Hauf von privaten Anbietern kostenfrei , da werbefinanziert, gibt. Auf die Frage nach mehr amerikanischen Spielfilmen oder Serien sagt man ihnen, sie sollten doch den Tatort schauen! Welcher Schüler oder Heranwachsende unter 25 schaut bitte den Tatort? Das sind absolute Ausnahmen einer Hochkultur, die auch Arte oder 3sat sehen. Aber sicher nicht die Masse.Auf die Frage nach Volksmusik und Wunschkonzert sagt man den Rentnern, sie sollten doch den Eurovisions-Songkontest sehen. Generell sind alle Vorschläge die gemacht werden zu teuer. Man hat kein Geld, muss überall sparen. Muss Werbung zeigen. Die Gebühren sind aber ohnehin recht hoch, aber erhöhen will man sie nicht. Senken trotz Sparens aber auch nicht. Süddeutschland kam gar nicht zur Sprache, nur NDR und WDR. Man hatte den Eindruck, Bayern, Baden Württemberg oder Ostdeutschland einschließlich Berlin existiert gar nicht. Erstaunt war ich über die hohe Anzahl an Radiosendern. Mehr als 60 Stück! Reichen da nicht die Hälfte aus? Zwei pro Bundesland, einer für die Älteren mit deutscher Musik und Oldies und einer für die jüngeren mit Hitmusik. Dazu ein bundesweiter Kulturkanal und ein bundesweiter Nachrichtensender. Fazit: Alles was man macht bei der ARD ist richtig, Kritik nimmt man gerne mit, und hört sie sich auch an. Aber geändert wird trotzdem nichts. Selbstbeweihräucherung und eine schlecht vorbereitete Frau Meischberger, die die beiden Radioleute auf zwei verschiedene Sender verteilt, obwohl sie angeblich zusammen eine Sendung machen. Und anstatt dass man diese ganzen Zusatzssender ZDF Kultur, 1 Plus, Extra, Festival, Neo usw. zusammenlegt und einen ordentlichen Jugendsender daraus macht, will man nun noch zusätzlich eine Internetseite für Jugendliche machen!?

    Und natürlich kommt auch diese Sendung nicht ohne sinnloses Zusatzlogo aus, wenn schon riesengroß auf einem Bildschirm das Logo der Senung im Hintergrund zu sehen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2015
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: ARD Report gestern – völlig weltfremd und im Eigenlob suhlend!

    Ja diese Selbstbeweihräucherungssendung hätte man sich sparen können.
    "Wir sind gut, und finden das Zwangsgebührensystem gut, und wollen zudem mehr Geld."

    Die Sendung sollte den Anschein einer Offenheit suggerieren.
    Ist ihr aber beim besten Willen nicht gelungen, ganz im Gegenteil.
     
  3. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ARD Report gestern – völlig weltfremd und im Eigenlob suhlend!

    @i.maler
    Zitat: "ein bundesweiter Nachrichtensender"
    Das muss dann aber der Richtige sein. Vergleiche mal B5aktuell mit der ARD Info Nacht. Da hörst du relativ schnell den Unterschied zwischen einen sehr guten Sender und einem sch.... ähm sagen wir mal nicht so guten Nachrichtensender.
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.829
    Zustimmungen:
    703
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD Report gestern – völlig weltfremd und im Eigenlob suhlend!

    Statt Popcorn ausnahmsweise mal Muffins...
    [​IMG]
     
  5. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.891
    Zustimmungen:
    1.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD Report gestern – völlig weltfremd und im Eigenlob suhlend!

    Um welche Sendung geht es hier denn genau? Würde sie mir gerne anschauen.
     
  6. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.002
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: ARD Report gestern – völlig weltfremd und im Eigenlob suhlend!

    Um das Magazin Report. Steht doch da.
     
  7. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    741
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD Report gestern – völlig weltfremd und im Eigenlob suhlend!

    Es lief aber kein Magazon mit dem Titel "... Report ... " am Montag.

    Wer weiss, was der Threaderöffner mal wieder gesehen hat. :LOL:
     
  8. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    1.139
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD Report gestern – völlig weltfremd und im Eigenlob suhlend!

    ARD Check. Lief am Montag um 21 Uhr.
     
  9. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.891
    Zustimmungen:
    1.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD Report gestern – völlig weltfremd und im Eigenlob suhlend!

    Vielen Dank. Werde ich mir ansehen.

    Gerade aber das große Radioangebot der ARD empfinde ich als großes Plus, da es in der Ausrichtung zum Glück doch gravierende Unterschiede gibt. Man vergleiche zum Beispiel SWR 3 mit radioeins vom RBB oder You FM vom hr mit Puls vom BR. Sprich: Mainstream vs. Nicht-Mainstream. Da der SWR vor allem auf ersteres setzt, bin ich froh, dank RBB, BR und Co. auf Alternativen zurückgreifen zu können.
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.135
    Zustimmungen:
    5.867
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: ARD Report gestern – völlig weltfremd und im Eigenlob suhlend!

    Ich habe mir das gestern als Aufzeichnung nun komplett angesehen.

    Maischberger war diesmal zumindest bemüht kritische Fragen zuzulassen.
    Man hat nur wirklich immer eine Antwort gehabt, selbst auf Pensionsansprüche....
     

Diese Seite empfehlen