1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD: "Planen keinen Kopierschutz für Spielfilme in HDTV"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Am 19. Dezember beginnt der HDTV-Showcase von Das Erste HD. Über das Programm sprach DIGITAL FERNSEHEN mit dem Pressesprecher von Das Erste, Burchard Röver.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.121
    Zustimmungen:
    3.283
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: ARD: "Planen keinen Kopierschutz für Spielfilme in HDTV"

    Kein Kopierschutz? Das liest man gerne! :love:
     
  3. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ARD: "Planen keinen Kopierschutz für Spielfilme in HDTV"

    ... wäre ja auch noch schöner bei 16 Euro GEZ im Monat! Ich bin jedenfalls froh, daß es die ÖR´s gibt - ließt man von denen nur positive Meldungen. Der Horror kommt von den privaten...!
     
  4. aknetworx

    aknetworx Gold Member

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    1.621
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung Full HD, Technisat Digit HD8+
    AW: ARD: "Planen keinen Kopierschutz für Spielfilme in HDTV"

    hallo,
    na sowas, laut hd+ ist das doch unmöglich und mit mega-mega extrakosten verbunden.
    gehts nur mir so, oder ist derzeit totale funkstille im hd+ wald, keine werbung mehr, keinerlei lobesmeldungen, der schuss in den ofen war wohl grösser als gedacht.
    mfg
     
  5. maliboy

    maliboy Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2.298
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    TOPFIELD CRP-2401 mit AlphaCrypt
    SONY KDL-85X8005B mit AlphaCrypt
    AW: ARD: "Planen keinen Kopierschutz für Spielfilme in HDTV"

    Kommt wahrscheinlich auf den Rechtinhaber an.

    Weil: Harry Potter kommt auf der ARD nur in SD. Warum nur? Weil Warner keine HD Rechte für eine Offene Ausstrahlung herausrücken will.

    Außerdem. Gerade bei Spielfilmen zeigt sich in meinen Augen die negative Seite von 720p. Was nutzen mir 50 Frames (Vollbilder), wenn der Film nur in 24 Frames gedreht wurde (und durch PAL SpeedUp auf 25 Frames beschleunigt wurde).
     
  6. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD: "Planen keinen Kopierschutz für Spielfilme in HDTV"

    16 € für die ÖR sind wahrlich nicht wenig, aber ich bin sehr froh, dass es solches Fernsehen überhaupt noch gibt. Ich persönlich kann an dem "Gekreiche mit Werbung" nicht viel abgewinnen.
     
  7. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.589
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD: "Planen keinen Kopierschutz für Spielfilme in HDTV"

    Ich denke auch, dass man somit bestimmt das ein oder andere mal auf eine HD Ausstrahlung verzichten muss. Wenn der Rechteinhaber sagt:"Nein, in HD nur mit Kopierschutz" bleibt der ARD halt nichts anderes übrig als es in SD zu zeigen.

    Finde ich persönlich aber nicht schlimm. Man muss den Anbietern halt auch zeigen, dass man nicht jeden Mist mitmacht!
     
  8. teletext

    teletext Gold Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ARD: "Planen keinen Kopierschutz für Spielfilme in HDTV"

    Jetzt fehlt nur noch die entsprechende Meldung zu ZDF HD und Einsfestival HD...;)
     
  9. frankkandersen

    frankkandersen Junior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: ARD: "Planen keinen Kopierschutz für Spielfilme in HDTV"

    Du findest also Staatsfernsehen wie es das ÖR ist super?

    Mit normalen menschen reden die ja nicht,nur mit Politikern

    Jaja das Märchen vom unabhängigen ör wollen einige halt unbedingt weiter träumen!
     
  10. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.390
    Zustimmungen:
    1.129
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD: "Planen keinen Kopierschutz für Spielfilme in HDTV"

    Braucht ja auch keinen Kopierschutz geben, weil viele internationale Filme eh nicht in HD gezeigt werden, Harry Potter ist da sicherlich nur der Anfang. Und beim Tatort regt sich wohl auch keiner auf. ;)
     

Diese Seite empfehlen