1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD - Neue Frequenzen - Pech gehabt

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Westi, 7. Juni 2008.

  1. Westi

    Westi Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Büchenbach
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    seit der Frequenzumstellung kann ich Phönix, Eins Extra usw.
    nicht auf meinen 3 Digitalreceivern empfangen.
    Trotz x Suchläufe.

    Peil Astra an!

    Die Umstellung Bayerisches Fensehen Süd und Nord hingegen hat geklappt.

    Was tun?

    Gruß
    Heinz
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ARD - Neue Frequenzen - Pech gehabt

    Manuellen Kanalsuchlauf auf der folgenden Frequenz durchführen oder eine Netzwerksuche NIT.

    10744
    Horizontal
    Symbolrate 22000
    FEC 5/6 nicht bei allen Receivern nötig.
     
  3. Anglophilus

    Anglophilus Junior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    40
    AW: ARD - Neue Frequenzen - Pech gehabt

    Hallo,

    das Problem hab´ ich auch. Mein Receiver findet bei manuellem Programmsuchlauf auf 19,2 ° Ost unter
    10744
    Horizontal
    Symbolrate 22000
    FEC 5/6

    einfach nichts! :confused:
    Daher kein Arte mehr! :(

    Wer hätte sonst noch einen Rat? Danke.
    MfG
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ARD - Neue Frequenzen - Pech gehabt

    Guter Rat ist teuer.
    Was ist den das für eine Anlage. Aufbau.
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.445
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: ARD - Neue Frequenzen - Pech gehabt

    Eine berechtigte Frage und wie zum Teufel soll man denn sonst nur seine Glaskugel einsetzen?
    Erweitert im Vorfeld - http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showpost.php?p=2827817&postcount=17
     
  6. Anglophilus

    Anglophilus Junior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    40
    AW: ARD - Neue Frequenzen - Pech gehabt

    Hallo und Danke für Eure Nachfrage:),

    also die Anlage besteht aus:

    Receiver: Medion FTA 3010
    daran über DiSEqC 2.0 4/1 Schalter Spaun SAR 411 F zwei Antennen:

    Gibertini OP 125 L für Astra 2D
    und die 60 cm Medion-Antenne (,die mit dem o. g. Receiver gekauft wurde) für Astra 19°

    mit je mit einem Smart Titanium TSX Uni Single LNB.

    In der Liste im Receiver-Menü, auf der die Astra 19° Frequenzen etc. aufgeführt sind, habe ich dann einen neuen Listenplatz mit 10744 Horizontal, Symbolrate 22000, FEC 5/6 eingegeben und einen Suchlauf durchgeführt, jedoch keine Programme gefunden.

    (Hatte die Anlage, nachdem ich sie 2005 mit den Infos aus dem Forum um die große Gibertini für den England-Empfang erweitert hatte, nicht mehr angerührt, da alles störungsfrei lief. Bin also etwas aus der Übung und in dieser Technik zugegebenerweise nicht so bewandert. Hab´ ich vielleicht etwas vergessen oder falsch gemacht? :confused: )

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2008
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ARD - Neue Frequenzen - Pech gehabt

    An der Anlage scheint es nicht zu liegen.
    Also eine Receiver Sache.
    Versuche SW Update und dann einen automatischen Sendersuchlauf.
    Wen der Receiver eine Netzwerksuche NIT hat diese benutzen.
     
  8. Anglophilus

    Anglophilus Junior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    40
    AW: ARD - Neue Frequenzen - Pech gehabt

    So, hab´ das mit dem SW-Update versucht, aber es gibt keine neuere SW. Dann hab´ ich noch ein paar alte TP gelöscht, auf denen nichts Brauchbares war und nochmal einen Suchlauf durchgeführt und sieh´da :LOL:, jetzt hat der Receiver 5 Programme auf 10744 gefunden!

    Woran es wohl gelegen hat? Vielleicht waren ja auch nur alle Speicherplätze belegt? Das zeigt die Kiste dann wohl nicht an... und auch die Gebrauchsanleitung ist recht mager und z. T. kryptisch... na immerhin, jetzt kann ich Arte ja wieder empfangen.:)

    Herzlichen Dank jedenfalls nochmal!

    LG
     

Diese Seite empfehlen