1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD löscht nach Kritik Twitter-Kommentar zur Bildung Baerbocks

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Mai 2021 um 22:12 Uhr.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.350
    Zustimmungen:
    1.221
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Nach Kritik im Netz hat die ARD einen Twitter-Kommentar zum Bildungsstand der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock entfernt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Smolle

    Smolle Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ihr wisst ja das Merkel auch nur eine Marionette von Lobbyisten und sogenannten Experten ist. Kann man eine Frau für klüger halten als Baerbock die unsere enge Freundschaft mit einem "demokratischen Land" wie Amerika aufs Spiel setzt nur weil sie doch in wirklichkeit dicke ist mit Putin.
    Oder ein Schröder der durch Unterdrücker, Mö... usw reich geworden ist.
    Wählt das richtige !
     
  3. Nordi207

    Nordi207 Silber Member

    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    73
    Mittlerweile „kackt“ ja nur noch jeder jeden an. Das ist so nervig.
     
    Pete Melman, zwenn und bastiaused gefällt das.
  4. deekey777

    deekey777 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    3.502
    Zustimmungen:
    375
    Punkte für Erfolge:
    93
    Gut zu wissen. Aber was hat das mit dem Thema zu tun?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.446
    Zustimmungen:
    16.744
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Nichts, aber irgendwo muss man ja seine Verschwörungen los werden.
     
    EinSchmidt, Pete Melman, stewart und 6 anderen gefällt das.
  6. Grauhaar

    Grauhaar Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    1.210
    Punkte für Erfolge:
    163
    Um in Deutschland in die Politk einzusteigen und auch noch gehypt zu werden, braucht man keinerlei Bildung oder gar eine Ausbildung.

    Es genügen abgebrochene Studiengänge, kein erlernten Beruf und von Beruf Sohn oder Tochter.

    Schaut man sich Kevin an, weiß man, was einem blüht.

    Von Tuten und Blasen keine Ahnung, aber davon eine ganze Menge.
    Mit welchen Lebens- und Arbeitserfahrungen soll diese Person denn politisch ein Land womöglich mitregieren?!

    Woher nimmt diese Person sich das Recht, über Menschen bestimmen zu wollen?!

    Abwärts geht es für das Land. So ist es aber gewollt, also jammert nicht!:ROFLMAO:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2021 um 09:50 Uhr
    crona, DocMabuse1, srumb und 2 anderen gefällt das.
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.446
    Zustimmungen:
    16.744
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Das musst Du gerade sagen...
     
  8. Grauhaar

    Grauhaar Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    1.210
    Punkte für Erfolge:
    163
  9. fernsehopa

    fernsehopa Platin Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    575
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sat
    panasonic plasma
    Die Deutschen sind insgesamt zu teuer.
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    59.724
    Zustimmungen:
    25.556
    Punkte für Erfolge:
    273
    Diese Beispiel zeigt sehr deutlich die mittlerweile journalistische Haltung in Mehrheit der Öffentlich- Rechtlichen.
    Nicht neutraler Journalismus sondern Haltungsaktivismus bestimmt den ÖR. Peinlich das Ganze das es so deutlich wird.


    Die Seriosität ist inzwischen verloren gegangen. Man merkt mittlerweile an jeder Geste, jedem Kommentar, am Genderwahn den linksgrünen Diskurs der Journalisten. Und das sind keine Ausnahmen sondern die Regel.
     
    Eifelquelle, crona, Lindemann und 13 anderen gefällt das.