1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD Intendanten beraten über Grundverschlüsselung

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von pullandbear, 16. Juni 2006.

  1. pullandbear

    pullandbear Guest

    Anzeige
    Für die die sich an die Aussagen der ÖR klammern bei der Grundverschlüsselung nicht mitzumachen.

    Laut satundkabel prüft selbst die ARD Intendanten die Grundverschlüsselung.

    Quelle: http://www.satundkabel.de/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid= 9008&mode=thread&order=0&thold=0

    Ich hab es auch gleich mal in die anderen Threads die hier darüber streiten mal gepostet.
    Ferner war es mir wert ein eigenen Thread zu eröffnen. Da wenn das stimmt schon sehr brisant ist. Eigentlich hat es von der Seite der ÖR klar geheißen da nicth mitzumachen. Aber warum diskutiert man über etwas wenn man es von vornherein ausschlägt. Das ist schon sehr komisch.
     
  2. music

    music Gold Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    1.344
    AW: ARD Intendanten beraten über Grundverschlüsselung

    Sollten die ÖR Grundverschlüsseln, muss ich wohl wieder das böse B-Wort posten!

    :)
     
  3. pullandbear

    pullandbear Guest

    AW: ARD Intendanten beraten über Grundverschlüsselung

    Bloß das wird dir nichts bringen.

    a.) hätten die ÖR mit einem Schlag Millionen von "Willigen". Nämlich die die GEZ brav bezahlen und somit eine SmartCard bekommen. Die Grundverschlüsselung wäre für die Unternehmen der volle Erfolg denn GEZ Zahler die ne Smarcard haben könnten sich viele schöne neue Dienste auf die Karte schalten.

    b.) wüßten die ÖR ganz genau wer die GEZ bezahlt und wer nicht. Ausreden gäbe es dann wirklich keine mehr.
     
  4. music

    music Gold Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    1.344
    AW: ARD Intendanten beraten über Grundverschlüsselung

    Wie gut, dass ich SKY und die FTA-Programme von BBC habe.

    :winken::winken::winken:
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: ARD Intendanten beraten über Grundverschlüsselung

    Genauso ist der GEZ-Zwang dann weg. Ich würde dann z.B. auch auf die ÖR verzichten. Denn das heißt dann Zwangsboxen und Ausspionage.
     
  6. pullandbear

    pullandbear Guest

    AW: ARD Intendanten beraten über Grundverschlüsselung

    Tja aber eigentlich muß ja die GEZ jeder entrichten. Ich glabue nicht dass man dann frei wählen kann.

    Das kann man in Österreich sicherlich auch nicht. Bei denen muß man die Gebühr auch entrichten ob man will oder nicht. oder sehe ich das falsch?

    Der GEZ Zwang kommt dann so richtig in Fahrt.
     
  7. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: ARD Intendanten beraten über Grundverschlüsselung

    Wieso? Kannst doch analog oder via DVB-T weiter gucken, oder man hackt halt CW - alles ist möglich.
     
  8. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: ARD Intendanten beraten über Grundverschlüsselung

    Die verschlüsseln doch wenn überhaupt über Sat. Warum über DVB-T. Sie haben das Netz doch extra zum freien Empfang aufgebaut. Die Smartcard gibts dann für ne einmal Zahlung für Sat. trotzdem darf man weiter zahlen, über Kabel und DVB-T werden sie dann frei bleiben :)
     
  9. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: ARD Intendanten beraten über Grundverschlüsselung

    Nö, nicht die Mio. ALG 2-Empfänger.
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: ARD Intendanten beraten über Grundverschlüsselung

    Natürlich kann ich das. Ich behaupte einfach, die Smartcard von Kudelski spioniert mich aus und schneidet alle Sendungen mit. Und wenn ich mich weigere einen Zwangsreceiver oder eine Smartcard zu nehmen, dann kann man mich nicht zwingen, GEZ zu bezahlen. Ich kann ja technisch keine Programme mehr sehen.
     

Diese Seite empfehlen