1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD Infonacht künftig auch bei NDR Info Spezial

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Radiohörer, 22. Oktober 2012.

  1. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    Anzeige
    Ab dem 24. Oktober 2012 wird die ARD Infonacht in der Zeit von 0:25 Uhr bis 6 Uhr auch bei NDR Info Spezial (Mittelwellen 702 kHz, 792 kHz, 828 kHz und 972 kHz) ausgestrahlt. Bisher liefen dort die Musiksendungen Nachtclub und Nightlounge, die von NDR Info übernommen wurden. Die Hauptvariante NDR Info wird diese Musiksendungen weiterhin ausstrahlen.

    Schade, ein guter Sender auf der Mittelwelle ist weg. Die ARD Infonacht kann ich doch sowieso über die 783 kHz (MDR Info) und über die UKW Frequenz 105,3 MHz (B5 Aktuell) hören.

    Quelle: Programmschema von NDR Info Spezial auf der Homepage
     
  2. Uwe Mai

    Uwe Mai Guest

    AW: ARD Infonacht künftig auch bei NDR Info Spezial

    Die Sendung heisst aber nunmal "ARD-Infonacht",und nicht "Teil-ARD-Infonacht".Aber der WDR fehlt ja auch noch.
     
  3. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.647
    Zustimmungen:
    2.617
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: ARD Infonacht künftig auch bei NDR Info Spezial

    Psst, nicht weitersagen: Bald werden auf der Mittelwelle noch mehr Sender weg sein...
     
  4. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: ARD Infonacht künftig auch bei NDR Info Spezial

    Ja, Ende 2014 soll es soweit sein. Im Dezember 2011 hat z.B. der WDR noch angekündigt, aufgrund der hohen Hörerzahl seine Mittelwellen 720 kHz und 774 kHz behalten zu wollen.
    Generell kann man die Aussage bei den gemeinsamen Nachtprogrammen der ARD so auch nicht gelten lassen. Bei der ARD Popnacht und bei der ARD Hitnacht fehlen auch einige Sender. Ich finde es aber äußerst schlecht, dass man die eigenen Nachtprogramme aufgibt. Zumal dann das gleiche Programm auf hunderten Frequenzen zu hören ist. Wie gesagt, der NDR ist auch noch nicht vollständig bei der Infonacht eingestiegen. Über UKW wird Nachtclub und Nightlounge weiterhin ausgestrahlt. Diese Sendungen machen NDR Info meiner Meinung nach einzigartig, da jeder andere Infosender in dieser Zeit auf Information setzt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Oktober 2012
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.734
    Zustimmungen:
    2.058
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD Infonacht künftig auch bei NDR Info Spezial

    Ist das nicht der Sinn eines Infossenders?

    Wenn man sparen will, ist das Nachtprogramm doch eine gute alternative. Verstehe nicht warum viele Popwelle einfach austeigen.
     
  6. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: ARD Infonacht künftig auch bei NDR Info Spezial

    Klar ist Information der Sinn eines Infosenders. Für mich war NDR Info auf 972 kHz aber ein echter Mehrwert gegenüber den UKW Programmen. Die Musikmischung war teilweise sehr gut. Seit gestern die Infonacht auf der Mittelwelle gesendet wird, ging für mich ein gutes Programm auf der Mittelwelle verloren. Da wird das Angebot an Musiksendern auf der Mittelwelle noch überschaubarer. Die Infonacht gibt es auch auf 783 kHz oder 1179 kHz.

    Dass viele Popwellen aus den gemeinsamen Nachtprogrammen aussteigen finde ich sehr gut und es ist auch richtig so. Man bezahlt schließlich für ein 24 Stunden Programm der jeweiligen Versorgenden Anstalt. Nichtmal Privatsender gestalten afaik ein gemeinsames Nachtprogramm.
     

Diese Seite empfehlen