1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD hofft auf Einlenken der Netzbetreiber bei HD-Einspeisung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. November 2013.

  1. ach

    ach Guest

    Anzeige
    AW: ARD hofft auf Einlenken der Netzbetreiber bei HD-Einspeisung

    Ja wer mehr haben will, muss halt mehr bezahlen. Wenn du keine HD Sender mit 9 Euro Aufpreis bezahlen möchtest, dann bekommste eben völlig zurecht keine HD Sender:)
     
  2. harrym

    harrym Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    Technisat HD-Vision 40
    Technisat Multitenne
    Technisat TechniCorder STC
    AW: ARD hofft auf Einlenken der Netzbetreiber bei HD-Einspeisung

    :winken:Denk mal an die Leute welche jetzt in einem andern Bundesland wohnen (beruflich oder privat umgezogen sind), die möchten vielleicht aus ihrem Heimatbundesland die Lokalzeiten sehen.
     
  3. heronimo

    heronimo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ARD hofft auf Einlenken der Netzbetreiber bei HD-Einspeisung

    Dein Feindbild also :eek: was soll diese Zeile die nicht mal annähernd der Wahrheit entspricht.
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD hofft auf Einlenken der Netzbetreiber bei HD-Einspeisung

    Das hat auch nichts mit der Einspeisepolitik der Öffis im Kabel zu tun,
    Unsere Öffis sind die reichsten TV Sender weltweit habe ich mal gelesen, muß das sein?
    Anstatt die Öffis gesundzuschrumpfen wurde stattdessen mit der HHA die Einnahmebasis verbreitert.
    Macht das Sinn?
    Vor allem geht das weit über eine Grudnversorgung hinaus, daß wirkt eher wie eine Vollversorung.
    Es wird ja auch nicht weniger, der ö.r. Apparat an TV Sendern wächst und wächst seit Jahren beständig.
     
  5. heronimo

    heronimo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ARD hofft auf Einlenken der Netzbetreiber bei HD-Einspeisung

    Bei den riesigen Quoten der Dritten und dann noch der Regionalfenster könnetn die ja auf aufs Internet ausweichen, oder man sendet eben einen Dritten noch zusätzlich überall der die verschiedenen Regionalfenster als Wechselschleife sendet.
     
  6. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD hofft auf Einlenken der Netzbetreiber bei HD-Einspeisung

    Frage ich mich auch wenn ich von deiner 99,9 % SAT Abdeckung lese.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    121.061
    Zustimmungen:
    8.310
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ARD hofft auf Einlenken der Netzbetreiber bei HD-Einspeisung

    Also ich darf eine Schüssel aufstellen kann es aber nicht weil ich dann keinen Empfang habe (und so geht es logischerweise wenigstens 50% aller Leute die nicht gerade in einem Eigenheim wohnen. Versorgt sind die per Sat dann natürlich nicht!
     
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD hofft auf Einlenken der Netzbetreiber bei HD-Einspeisung

    Brauchst du nicht, ich komme weiterhin prima ohne weitere Öffi HD Sender klar und falls alle aus dem Kabel fliegen kriegen wir hier SAT, oder ich zahle einfach keine HHA mehr. ;)
     
  9. heronimo

    heronimo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ARD hofft auf Einlenken der Netzbetreiber bei HD-Einspeisung

    Wo ist das Problem? Ich glaube kaum das 50% der deutschen Haushalte im Schatten eines Hochhauses stehen, das ist doch Unfug. Wenn für dich Satempfang natürlich bedeutet - "Schüssel an Fenster nageln los gehts" mag es hinkommen.
     
  10. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD hofft auf Einlenken der Netzbetreiber bei HD-Einspeisung

    Die SAT Zuschauer hier erwarten von dir/euch Eigeninitiative, also Wohnmobil mieten und wenn du dann mal die Öffis in HD schauen willst darfst du in den Wald fahren (ähh neeeee da ist kein SAT Empfang), also du darfst auf den nächsten Parkplatz mit freier OST Sicht fahren und kannst dann mit deiner Familie einen gemütlichen Fernsehabend verbringen.
    Kling doch logisch, oder?:winken:
     

Diese Seite empfehlen