1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD HD nicht mehr über analog DVB-C ?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von oxyd, 11. Oktober 2013.

  1. oxyd

    oxyd Junior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo, ich bin heute Abend bei meinem Kumpel und wir möchten das Deutschland Spiel auf ARD HD sehen, jedoch wohnt er erst seit einer Woche zur Miete in einem Mehrfamilienhaus, welches wohl mit Unitymedia versorgt wird und er hat dort noch kein Abo abonniert. Fernsehen tut er derzeit über den integrierten Tuner seines Samsung LED TV analog. Warum findet er bei dem automatischen Suchlauf kein ARD HD, ZDF HD und Arte HD? Auch nicht, wenn er Analog und Digital sucht...
     
  2. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.080
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: ARD HD nicht mehr über analog DVB-C ?

    Analog kann er schonmal gar kein Das Erste HD finden.

    Digital muss es vorhanden sein. Zu finden auf der Frequenz 410 MHz 6900 Symbolrate und QAM256.

    Wenn er nichts findet, stimmt wohl was mit der Hausanlage nicht. Die Frequenzen in dem Bereich sind sehr anfällig.
     
  3. oxyd

    oxyd Junior Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ARD HD nicht mehr über analog DVB-C ?

    Er hat derzeit noch keinen ext. Receiver bzw. kein CI-Modul mit Smartcard. Demnach wird er ARD HD nicht empfangen können, kann das sein? Vor ein paar Jahren war das wohl noch möglich. Aber da war ja was mit der Abschaltung...
     
  4. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.676
    Zustimmungen:
    762
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD HD nicht mehr über analog DVB-C ?

    Die HD Sender konnte man noch nie analog empfangen.

    Es gibt auch kein "analoges DVB-C" wie im Threadtitel gefragt. Was glaubst Du denn, was das D in DVB-C bedeutet? ;-)
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.584
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ARD HD nicht mehr über analog DVB-C ?

    Ein CI Modul braucht man generell nicht für unverschlüsselte Sender wie Das Erste HD (ARD HD gibt es auch nicht!)
     
  6. Harry_Ks

    Harry_Ks Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD HD nicht mehr über analog DVB-C ?

    Wenn er bei Unitymedia ist und einen DVB-C Tuner (wichtig!) im TV hat, wird er Das Erste HD, ZDF HD, Arte HD, Servus TV HD und QVC HD finden! Anschließend natürlich speichern.

    Dann das richtige Eingangssignal beim Fernseher wählen und voila. die Sender müssten da sein :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2013
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.584
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ARD HD nicht mehr über analog DVB-C ?

    Nein, er wird garantiert kein ARD HD finden. ;)
     
  8. Harry_Ks

    Harry_Ks Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD HD nicht mehr über analog DVB-C ?

    Wieso nicht? Dachte das Haus ist mit Unitymedia versorgt, da ist es doch egal ob er schon was abonniert hat oder nicht?

    Wenn er den richtigen Tuner im TV hat, müsste er doch dann die HD-Sender finden?

    Oder meinst du das er "Das Erste HD" finden müsste? Dann wird mir so einiges klar :D
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.584
    Zustimmungen:
    3.779
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: ARD HD nicht mehr über analog DVB-C ?

    Habe ich doch oben schon geschrieben ;)
    Der Tuner muss aber auch auf DVB-C eingestellt sein denn per DVB-T gibt es keine HD Sender in Deutschland. (nicht selten findet der Tuner bei DVB-T auch Sender obwohl er am Kabel hängt, das liegt dann an schlecht geschirmten Antennenkabeln.
     
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.888
    Zustimmungen:
    725
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD HD nicht mehr über analog DVB-C ?

    Aber doch nicht bei den "großen" Anbietern!
     

Diese Seite empfehlen