1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD-Fernsehfilm "Rommel": Kritiker zum Schweigen gebracht?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. November 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Auseinandersetzungen um den ARD-Fernsehfilm "Rommel" kommen nicht zur Ruhe. Mehrere Historiker werfen der Filmproduktionsfirma Teamworx vor, fachliche Kritik an der SWR-Produktion über Generalfeldmarschall Erwin Rommel juristisch unterbinden zu wollen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. tv--satt

    tv--satt Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Wisi OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Panasonic DMR EH 585 , Wisi OS 96, Philips 42pfl7633,Denon pma 700, Linn isobarik,
    AW: ARD-Fernsehfilm "Rommel": Kritiker zum Schweigen gebracht?

    spannend...was denken sich diese juristischen hochstapler, alias richter eigentlich?

    dass die wahrheit sich mit einer richterlichen verfügung unterdrücken läßt?

    samma bei 1984 oder beim volksgerichtshof?

    grade in anbetracht von 1933-1945 und freihsler sollte die justiz keinerlei juristische finten zulassen um die redefreiheit von experten zu beschneiden.

    ich hoffe, dass die noch nicht mundtoten da in die bresche springen.

    ich weiß schon, dass es noch immer kreise gibt, die rommel für den wahren deutschen soldatenhelden halten...
    und es auch kreise gibt, denen wurscht ist, was passierte, die gute alte zeit....

    der swr sollte da mal den vertrag mit teamworx abklopfen....und durchaus mal als geldgeber sagen was sache ist
     
  3. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD-Fernsehfilm "Rommel": Kritiker zum Schweigen gebracht?

    Wer sich die Zeit von 1933-'45 interessiert, wird mit Dokumentationen von Guido Knopp (z.B. im ZDF oder auf dem History Channel) oder denen auf Spiegel Geschichte sachlich und fachlich fundiert informiert und nicht mit solchen Fantasieprodukten, die die Firma auf ihrer Homepage als "Events" bezeichnet. In meinen Aufgen nichts anderes als sensationserhaschende Langweiler, denen der geschichtliche Hintergrund nur als - offenbar zuschauerködernder - Aufhänger, dient.
     
  4. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ARD-Fernsehfilm "Rommel": Kritiker zum Schweigen gebracht?

    Schon bezeichnend, dass offensichtlich dort ausgerechnet mit dem Buch "Rommel" von David Irving gearbeitet wird. Da hätte man auch gleich bei der NPD nachfragen können. :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen