1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD-Experiment: 20 000 fahnden online nach "Tatort"-Mörder

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.732
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Am vergangenen Sonntag erwartete die Fans der Krimi-Kultserie ein ganz besonderer Fall, denn nach der Folge im Fernsehen ging die Verbrecherjagd im Internet weiter - und das mit Erfolg: 20 000 Hobby-Detektive beteiligten sich laut ARD-Angaben an dem anschließenden Onlinespiel.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    1.066
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    AW: ARD-Experiment: 20 000 fahnden online nach "Tatort"-Mörder

    Das werden dann "offiziell" sicher wieder nur ein paar wenige sein, wie die die jetzt das ÖR HD Ruckelferensehen haben.
    Ich finde es eine Dreistigkeit heutzutage bei jedem nen Internetanschluß, ne Emailadresse, sowie Facebook & Co vorauszusetzen, solche Experimente kann man sich natürlich nur mit ner "Zwangsfinanzierung" wieder mal am Zuschauer vorbei leisten.
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: ARD-Experiment: 20 000 fahnden online nach "Tatort"-Mörder

    Wenn man sich die Berichte hier im Forum anguckt, sind das aber wenige und nicht die Mehrheit.
    Sowas gab es schon öfters, sowohl beim ÖRR wie auch beim Privaten Rundfunk. Und war bei beiden auch immer sehr erfolgreich...
    Somit wohl eher nicht am Zuschauer vorbei ;).

    Außerdem wird der Fall, ja auch noch für die "ohne Internet" aufgeklärt.
    Sozusagen ein teil 1 und Teil 2 ;).

    Aber irgendwie müsst ihr ja das ewige "Kann man nur machen, wenn man zwangsfinanziert wird" unterbringen ;).


    €dit:
    Ich habe nochmal andere News gelesen.

    Der Mord wurde doch in der Folge aufgeklärt.
    Wo ist nun also das Problem?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2012
  4. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: ARD-Experiment: 20 000 fahnden online nach "Tatort"-Mörder

    Es ist viel schlimmer: Da zahlt man die volle Gebühr und kriegt einen Krimi ohne Mörder serviert. Da will man doch sein Geld zurück.

    Sicherheitshalber sei angemerkt, dass dieser Beitrag Ironie enthält.
     
  5. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.542
    Zustimmungen:
    1.535
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD-Experiment: 20 000 fahnden online nach "Tatort"-Mörder

    Ohne Ironie - ich war stinkesauer. Konnte ich nicht internetmäßig mitmachen.
    Am Ende wollten sie mir einreden mein Browser sei veraltet. Der ist aber topaktuell.
    Also Tatort mit Fans bitte anders machen. So wars totale Scheiße.
    Übrigens meine Frau hats über Facebook probiert, auch hier keine Chance.
    Für uns ein Rohrkrepierer.:(
     
  6. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.264
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
  7. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    1.066
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    AW: ARD-Experiment: 20 000 fahnden online nach "Tatort"-Mörder

    Beim ZDF gab's ja 1970 auch schon "Das Millionenspiel" an dem sich die Zuschauer beteiligen sollten.
     

Diese Seite empfehlen