1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ARD-Chefin Piel: "Quote ist wichtig, aber nicht alles"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. April 2011.

  1. wolfy2004

    wolfy2004 Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    AW: ARD-Chefin Piel: "Quote ist wichtig, aber nicht alles"

    Das würd ich gern mal von einem ORF-Verantwortlichen hören.

    In Deutschland bekommt man für die GEZ wenigstens Nischensender wie zdf_neo, zdf info, EinsExtra, EinsFestival, Phoenix, ... hier in Österreich ausschließlich auf Quoten getrimmte öffentlich-rechtliche mit Privat-TV-Inhalten ORFeins und ORF2, fernab von jeglichem Bildungsfernsehen :mad:

    Meine ganze Hoffnung liegt in ORF III ...
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.018
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD-Chefin Piel: "Quote ist wichtig, aber nicht alles"

    Viele Sender, die du hier auflistest sind reine Wiederholungssender.
    Für mich sind Nischensender doch etwas anderes.
    Abgesehen davon bin ich der Meinung, dass man sich vom Begriff "Bildungsfernsehen" verabschieden sollte. Bildung und Fernsehen sind zwei Begriffe, die per Defintion nicht zusammen kommen.
    Ich habe die Vermittlung von Bildung allerdings auch noch nie als Haupt- oder Nebenaufgabe des Fernsehens gesehen.
    Und im Zeitalter des Internets und VoD geht die Bedeutung des Fernsehens immer weiter unter und damit auch die Chance Bildung zu vermitteln.
     
  3. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    29.679
    Zustimmungen:
    6.568
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: ARD-Chefin Piel: "Quote ist wichtig, aber nicht alles"

    Völlig falsch. Ich bin in den 70ern und 80ern aufgewachsen und habe einen Großteil meiner Allgemeinbildung aus dem Fernsehen. Allerdings hatte ich auch bis Ende 1991 nur Zugang zu den ÖRs.
     
  4. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD-Chefin Piel: "Quote ist wichtig, aber nicht alles"

    3sat!!!!!
     
  5. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD-Chefin Piel: "Quote ist wichtig, aber nicht alles"

    Darauf warte ich seit Jahren. Doch wenn ich so etwas schreibe, werde ich hier gleich zusammengefaltet.

    Volle Zustimmung.

    Meine nicht. Denn was der ORF dafür eingekauft hat, ist nichts anderes als das, was die dt. Sender (ntv und co.) so als Doku laufen haben...mit einigen Ausnahmen natürlich.

    Viele Sender haben Themenschwerpunkte und sind sehr wohl Nischensender. Denn Quote kann man mit denen nicht einfahren.

    Das sehe ich anders. In Deutschland kann man sehr wohl noch von Bildungsfernsehen reden. Gerade die eigenproduzierten Geschichten des ZDF haben sehr wohl etwas mit Bildung zutun.


    Super, ein Projekt mehrerer Sender, wobei der ORF nur einen kleinen Teil dazu beiträgt und damit auch seine einzigen Öffi-Angebote verpulvert.
     
  6. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    16.621
    Zustimmungen:
    1.251
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ARD-Chefin Piel: "Quote ist wichtig, aber nicht alles"

    Weil inzwischen so viel Blödsinn verzapft wird, daß keiner mehr lernwillig ist.
    3sat hat sich in der Vergangenheit zu sehr vom ORF dirigieren lassen und findet jetzt den Anschluß nicht mehr.
     
  7. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD-Chefin Piel: "Quote ist wichtig, aber nicht alles"

    Du forderst "Öffi-Angebote," bekommst die dort und beschwerst dich gleichzeitig, dass sie dort laufen? Nennt man sowas nicht schizophren?
     
  8. Klaus K.

    Klaus K. Talk-König

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    347
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: ARD-Chefin Piel: "Quote ist wichtig, aber nicht alles"

    Richtig - weil sie oft erst nach Mitternacht gesendet werden...
     
  9. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ARD-Chefin Piel: "Quote ist wichtig, aber nicht alles"

    Falsch. Weil sie nicht nachgefragt werden. Liegt arte bei dir auf Platz 1?
     
  10. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ARD-Chefin Piel: "Quote ist wichtig, aber nicht alles"

    Bring hier bitte nicht zwei Sachen durcheinander. Ich schaue sehr oft 3sat. Aber der ORF-Anteil darin ist so ziemlich das einzige, was der ORF an ÖffiTV produziert. Das meiste stammt vom ZDF und das sehe ich sehr gerne.

    Ich schaue sehr viel ÖffiTV, aber zumeist nichts kommerzielles. Damit schließe ich den ORF kategorisch aus. Außerdem hat genau dieser die Programmreform von 3sat ernorm erschwert, was ihm zusätzlich als Minuspunkt angerechnet werden muß.

    Und nun zurück zum Thema: die Piel hat das schon richtig erkannt. Beim ZDF habe ich da so meine Zweifel (um mal auf deutschem Boden zu bleiben).

    Das steht dir natürlich frei. Aber die Dame hat zehn TV-Anstalten unter sich, die 14 Sender ausstrahlen. Ein Sender davon (Das Erste) versendet manchmal Hollywood-Streifen. Diese wiederum laufen selten um 20:15 Uhr. Damit kann man ihr nicht gerade quotengeilheit unterstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2011