1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arabsat 2D Empfangsprobleme ( Wien )

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von darkangel, 15. März 2006.

  1. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Arabsat 2D Empfangsprobleme ( Wien )

    Ich muss zugeben, daß ich den letzten Beitrag von Darkangel irgendwie überlesen hatte :eek:
    Bei der geschilderten Problematik komme ich natürlich auf den selben Schluss wie du.
    Da Darkangel auch nichts von einem Drehmotor oder ähnlichem erwähnt hat, könnte es auch einfach daran liegen, daß die Antenne von der Elevation her noch auf Astra eingestellt ist.
    Dann wäre die Elevation für Arabsat schon fast einen Grad zu hoch.
    Das könnte natürlich genau den Effekt hervor rufen, den Dark Angel geschildert hat.

    Gruß Indymal
     
  2. darkangel

    darkangel Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Arabsat 2D Empfangsprobleme ( Wien )

    Danke euch beiden für eure Antworten!

    Heute hatten wir hier in Wien wunderbares Sonnenscheinwetter - also eine gute Gelegnheit um Einstellungen an der Sat - Schüssel vorzunehmen.

    Noch bevor ich irgendetwas an der Sat-Schüssel gemacht habe, habe ich den Rotana Transponder 11150V SR 11850 3/4 in meinem Receiver eingestellt und siehe da - ich konnte die Rotana Music channels auf 2D einwandfrei empfangen.
    Zuvor hatte ich es immer mit dem Rotana Transponder 11623 V 27500 3/4 probiert und dort nie etwas empfangen. Auch heute war auf 11623 die Signalstärke und Qualität auf 0.
    Ich habe dann alle 2D Transponder manuell abgesucht. Ich empfange auf 2D die Transponder :
    11150H 11850 3/4 in guter Qualität
    10971H 27500 3/4 in guter Qualität ( Al Jazeera Sport.......)
    11175H 27500 3/4
    Seltsamerweise keinen einzigen Vertikalen Transponder und leider auch nicht den MBC Transponder oder andere Transponder.

    Auf 3A empfange ich :
    11785V 27500 3/4 ( den LBC Transponder ) in mittelmäßiger Qualität
    11747V 27500 3/4 leider nur in schlechter Qualität
    11938V 27500 3/4 in sehr schlechter Qualität
    12010V 18500 3/4 in mittelmäßiger Qualität

    Leider keinen einzigen Horizontalen Transponder oder andere Transponder. Da liegt die Signalqualität + Signalstärke bei 0.

    Ich habe es mit der Elevation probiert ( bin sehr behutsam bei der Einstellung Umgegangen ) - das brachte aber leider keine Besserung. Wenn ich wieder festschraube und wieder rechts unten einen Druck Richtung LNB ausübe, verbessert sich die Signalqualität bei einigen Kanälen. Noch besser wird es wenn ich links an der Schüssel gleichzeitig einen Druck in meiner Richtung ausübe. Sobald ich aber loslasse pegelt sich wieder alles bei der schlechteren Signalqualität wieder ein.
    Wenn ich die Schüssel insgesamt sehr behutsam nach links oder rechts drehe, verschwinden alle Kanäle.
    Worin könnte der Fehler liegen bzw. was sollte ich da noch tun?

    LG ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2006
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Arabsat 2D Empfangsprobleme ( Wien )

    Wenn sowohl Azimut als auch Elevation bestmöglich eingestellt wurden, man aber trotzdem noch Verbesserungn erzielen kann, wenn man den Reflektor "deformiert" käme eventuell doch die Verbeulungstheorie in Betracht.

    Rein optisch kann man dies teilweise nicht einmal direkt sehen. Man merkt es nur extrem beim Empfang.

    Ich habe schon von Leuten gehört, denen der Balkonständer umgekippt ist oder der Reflektor aus einem halben Meter Höhe auf den Boden gefallen ist, und wo die Antenne danach Schrott war, da sie nichts mehr empfangen hat.
    Obwohl rein optisch absolut nichts zu sehen war.
    Mal von einer leicht angestoßenen Kante abgesehen.

    Unter Umständen hat die Antenne den Schaden auch schon während des Transports erlitten und du hast es bisher nur nicht gemerkt, da die Antenne für das meiste immer noch massig Reserven liefern kann.

    Gruß Indymal
     
  4. willi47

    willi47 Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Arabsat 2D Empfangsprobleme ( Wien )

    Hallo darkangel
    Ganz wichtig beim Arabsat ist, wenn man keinen Motor verwendet, daß das LNB nicht! gerade nach unten zeigen darf. Weil die Schüssel in unserer Gegend nicht genau nach Süden zeigt, muß man einen Fehlwinkel einstellen.
    Bei mir sieht das dann so aus, als wenn das LNB auf 2 Minuten nach 12 eingestellt ist. Es gibt dafür Tabellen, aber probier es einfach aus.
    Laut Tabelle sollen es hier ca. 8,5° sein, In Wien vielleicht 6-7°.
    Wenn deine Schüssel eine Verformung hat, hast du kaum eine Chance sie wieder vernünftig zu richten. Dann hilft nur neues Blech.
    Gruß aus Ostfriesland
    willi
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2006
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Arabsat 2D Empfangsprobleme ( Wien )

    Hallo, mal an alle,
    darkangel hat uns ja noch nicht gesagt, welche Schüssel er hat, wenn das Teil einen Halter aus Kunststoff hat, könnte der vom kalten Winter her einen Knax bekommen haben, und die Schüssel ist verspannt????
    Gruß, Grognard
     
  6. darkangel

    darkangel Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Arabsat 2D Empfangsprobleme ( Wien )

    Hi!

    Ich hoffe nur es liegt nicht an der Sat-Schüssel. Von außen ist keinerlei Verbiegung oder Beule erkennbar.

    Die gesamte Schüssel bei mir ist aus Metall. Nur das letzte Stück an dem der LNB befestigt ist, ist aus Kunststoff.

    Bezüglich der Drehung des LNB´s bei Arabsat ist bei mir das untere Ende des LNB´s wenn ich hinter dem Spiegel stehe ein wenig nach rechts verschoben. Ob es genau 6° sind kann ich nicht sagen. ( Muß denn das untere Ende nach rechts oder links verschoben werden ? )

    Wenn dieses Wochenende wieder schönes Wetter ist, werde ich erneut einen Versuch unternehmen und euch hier vom Ergebnis berichten.

    Danke euch allen für die Antworten:winken:

    LG - Darkangel
     
  7. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    AW: Arabsat 2D Empfangsprobleme ( Wien )

    das ist schon richtig so, aber du könntest halt noch ein wenig dran rum drehen um zu gucken ob du verbesserungen erzielst. aber halt nur wirklich sehr sehr wenig und langsam drehen, damit das signal nicht ganz weg ist.

    und bist du dir sicher das deine schüssel aus metall ist, und nicht aus alu ???

    dann muss das ding ja schon älteren baujahres sein, und dann würd mich das auch nicht wundern wenn der spiegel schon rott ist. also würd ich lieber nen alupsiegel von gibertini oder triax bei ebay kaufen. kriegst du ja schon 110cm blech für 70-80€.

    mfg rascho
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Arabsat 2D Empfangsprobleme ( Wien )

    Zu was zählst du denn Alu? Zu den Kunststoffen oder so ? ;)

    Gruß Indymal
     
  9. willi47

    willi47 Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Arabsat 2D Empfangsprobleme ( Wien )

    Hallo,

    Dittsche hat mal gesagt: Alu ist Weicheisen!
    Also Metall!

    Gruß
    Willi
     
  10. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Arabsat 2D Empfangsprobleme ( Wien )

    :eek: :eek: :eek: stöhn, wo hast Du denn diese Weisheit her, ich empfehle Dir mal ein Fachbuch über Werkstoffe zu lesen.
    Gruß, Grognard