1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arabische Sender empfangen

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von da_real_Freddy, 25. März 2005.

  1. da_real_Freddy

    da_real_Freddy Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Halle
    Anzeige
    Hallo !

    Ich möchte gern mehr arabische TV und Radiokanäle empfangen, welche Satposition bzw. Sender könnt ihr empfehlen??
    Hauptsächlich geht es mir um arabische Musiksender, denn im Urlaub in Ägypten läuft dort immer ein Fernsehsender, den meine Freundin hier nun auch gern empfangen würde, weiß leider nicht wie er heißt.
    Antenne ist eine Wave T90.

    Danke Freddy
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Arabische Sender empfangen

    Schau dir mal die Positionen Arabsat 26° Ost und Nilesat 7° West an. Dort laufen die meisten arabischen Sender.

    Allerdings dürfte das mit ner T90 ziemlich knapp werden. Auf Arabsat kann man zwar schon mit recht kleinem Aufwand einiges empfangen, aber gerade die interessanten Sender bekommt man erst mit 150cm oder mehr gut rein.
    Bei Nilesat kann man ab 90cm grade mal so anfangen einen Empfangsversuch zu starten. Da gibt es auch einige Musiksender, die man damit schon empfangen kann. Darf dann nur kein schlechtes Wetter sein und die Schüssel muss perfekt ausgerichtet sein. Um alles sehn zu können braucht man aber auch hier Schüsseln mit 150cm aufwärts. Die Horizontalen Nilesattransponder kann man mit 90cm auf jeden Fall vergessen. Vertikal könnte noch manches gehen.
    Wäre dann allerdings vorteilhaft, wenn der Nilesat LNB im Fokus stehen würde, weil die Empfangsleistung sonst noch stärker leidet, und man sich mit 90cm sowieso schon im Randbereich befindet.

    Andere Satpositionen, auf denen noch arabische Musiksender laufen und die in Deutschland einfacher zu empfangen sind kenne ich leider keine.

    Gruß Indymal
     
  3. da_real_Freddy

    da_real_Freddy Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Halle
    AW: Arabische Sender empfangen

    Hi Indymal,

    Danke für die Antwort!
    Habe grad Antwort aus Ägypten bekommen, die Sender heißen wohl Dream und Muzzika, sind wohl beide auch FTA.
    Beide habe ich auf Nilesat 101 gesehen, mal sehen, ob ich die morgen reinbekomme.
    Habe auch extra dafür neue LNB´s mit 0,3dB Rauschmaß geholt, vieleicht passt es ja..
    Die T90 ist ja auch 109cm*97cm, vielleicht rettet mich das auch noch etwas..

    Danke nochmal !!


    Freddy
     
  4. da_real_Freddy

    da_real_Freddy Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Halle
    AW: Arabische Sender empfangen

    Hallo Leute,

    brauche dringend eine aktuelle services.xml für die DBox2.
    Habe zwar die Sender in meiner Senderliste, kann aber nicht scannen, da der Satellit nicht wählbar ist, und ich keinen Scan machen kann.

    Danke !!!!!!!
     
  5. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    AW: Arabische Sender empfangen

    Also die beiden Sender sind vertikal, da könntest Du gerade Glück haben ...
     
  6. da_real_Freddy

    da_real_Freddy Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Halle
    AW: Arabische Sender empfangen

    Ja mal sehen, brauche wie gesagt aktuelle Settings, damit es geht.
    Nirgens ist Nilesat mit drin, sodaß ich ihn nichtmal scannen lassen kann.
    Dahingehend ist die DBox echt dumm, mit nem normalen digitalen Receiver hätte man nen Scan auf dem Satelliten gemacht und gut.
    Man konnte sich online Senderlisten erstellen, wenn ich nur wüßte wo das mal war...

    Freddy
     
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Arabische Sender empfangen

    Das Erstellen geht wohl hier
    Allerdings ist da kein Nilesat mit bei

    Hier soll es bald gehen, gibts bisher aber nur für Dbox 1 usw.

    Kannst du evt. hiermit was anfangen ?

    Gruß Indymal
     
  8. da_real_Freddy

    da_real_Freddy Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Halle
    AW: Arabische Sender empfangen

    Hi Indymal,

    Danke für die Hilfe, beim ersten Link ist wie du schon sagtest Nilesat nicht mit dabei.
    Programme zum Settings bearbeiten hab ich einige, aber das nützt nix wenn ich Nilesat nicht mit in sen Satellites und Services drin hab.
    Die DBox ist dahingehend echt zu dumm.

    Aber vielen Dank und schöne Ostern..

    Freddy
     
  9. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Arabische Sender empfangen

    Ich hab hier noch etwas gefunden: Klick

    Könnte das eventuell gehen?

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen