1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennenverteiler notwendig?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Georg37, 10. Dezember 2007.

  1. Georg37

    Georg37 Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe zwei Antennenkabel auf dem Dachboden zusammen an einen Ausgang des Verstärkers verdrahtet, da nur zwei Ausgänge vorhanden sind und ich drei bräuchte. Von diesen zwei zusammen angeschlossenen Antennenkabel ist immer nur ein TV in Betrieb, nie beide zusammen. Kann ich das dann so belassen oder müsste ich einen Antennenverteiler benützen. Ich habe auch schon beide TV probeweise angehabt und beide liefen mit 1A Bild. Wieso braucht man denn einen Verteiler?

    Gruss Georg
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Antennenverteiler notwendig?

    In der terrestrischen Antennentechnik, kannst du die Ausgänge des Verstärkers nahezu beliebig verteilen. Wenn der Verstärker bereits zwei Ausgänge hat und du beide belegt hast, kannst du ohne Verteiler keinen weiteren Teilnehmer anschließen (wo denn auch?!). Du kannst dir also an einen Ausgang des Verstärkers einen 3fach-Verteiler anschließen und dort alle Teilnehmer anschließen. Der zweite Anschluss am Verstärker bliebe damit frei. Wegen der Verteildämpfung besser, wäre jedoch, wenn du den Teilnehmer mit dem längsten Kabel direkt an den Verteiler anschließt und die beiden anderen Teilnehmer über einen 2fach-Verteiler an den zweiten Ausgang des Verstärkers. In jedem Fall können alle drei Teilnehmer gleichzeitig und unabhängig voneinander schauen!
     
  3. Georg37

    Georg37 Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Antennenverteiler notwendig?

    Hallo,

    das Kabel wird am Verstärker mit einer Klemmschraube befestigt und da habe ich einfach beide Kabel an einem Ausgang befestigt. Und das ist meine Frage, ob ich das so machen kann, es scheint ja zu funktionieren, oder ob ich einen Verteiler brauche?

    Gruss Georg
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Antennenverteiler notwendig?

    Nicht alles was funktioniert, ist fachlich auch korrekt! Durch diesen Pfusch gewährleistest du in keinem Fall eine ordentliche Abschirmung, eine gleichmäßige Verteildämpfung und so weiter!

    Du solltest UNBEDINGT zu einem Verteiler greifen! In deinem Fall einer mit drei Ausgängen.
     
  5. Georg37

    Georg37 Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Antennenverteiler notwendig?

    Hallo,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Bitte nicht böse sein, aber wenn ich von diesem Ausgang immer nur ein Kabel zum Empfangen benütze geht es dann auch ohne Verteiler oder ist das andere angeschlossene Kabel dann ein Störfaktor obwohl der TV bzw. DVB-T-Receiver an diesem nicht eingeschaltet ist?

    Gruss Georg
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Antennenverteiler notwendig?

    Die Frage kannst du dir doch selber beantworten, wenn du weißt, wieviele Ausgänge dein Verstärker hat und wieviele Teilnehmer du anschließen möchtest.
     
  7. RolfS

    RolfS Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Bernstadt bei Ulm
    Technisches Equipment:
    HUMAX ICord HD 1000GB
    AW: Antennenverteiler notwendig?

    Wie "mittelhessen" schon schreibt ist nicht alles zulässig was machbar ist.
    Um Störungen zu vermeiden und alle Anschlüsse mit dem richtigen Wellenwiderstand abzuschliessen ist ein 75 Ohm-Verteiler erforderlich.
    Es handelt sich hier nicht um eine Gleichstromverkabelung!
     
  8. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Antennenverteiler notwendig?

    Das kommt auf die Dosenanzahl an, bei einem Abgang mit nur einer Dose würde ich 1fach abzweigen mit Stichleitungsdose.

    Lutz
     
  9. Georg37

    Georg37 Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Antennenverteiler notwendig?

    Hallo Lutz,

    was meinst Du mit Dose?

    Ich habe doch beschrieben wie es bei mir aussehen sollte.

    Verstärker hat 2 Ausgänge (Verstärker ist auf dem Dachboden) und ich möchte drei TV anschliessen, wobei der 2. und 3. TV nie gleichzeitig in Betrieb sind, da der 3. TV im Hobbykeller steht.

    Gruss Georg
     
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Antennenverteiler notwendig?

    Was spricht denn aus deiner Sicht gegen dein Einsatz eines 3fach-Verteilers? Wieso sträubst du dich da so?
     

Diese Seite empfehlen