1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennenverstärker

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von K.Bonfire, 5. September 2004.

  1. K.Bonfire

    K.Bonfire Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Mannheim
    Anzeige
    Hi,

    wir haben in unserem Einfamilienhaus aktuell einen 23db Verstärker eingebaut, der vier Fernseher versorgt.
    Für digitales Fernsehen reicht die Signalstärke aus, jedoch ist es so, dass das analoge Bild bei keinem der vier Geräte wirklich gut ist.
    Wenn ich an dem Regler die Dämpfung reduziere, ist das Bild bei meinem Vater im Wohnzimmer gut, bei meiner Schwester und bei mir ein Stock weiter oben dagegen schlecht.
    Erhöhe ich die Dämpfung auf ein Maximum ist das Bild sowohl bei meinem Vater als auch bei meiner Schwester gut, dafür sieht man bei mir nur rauschen mit ein wenig Bild.
    Es ist also immer nur ein Kompromiss möglich, was auf die Dauer natürlich nervt.
    Was würdet ihr mir empfehlen? Soll ich einen 30 oder gar 35db Verstärker kaufen oder meint ihr, dass hätte, aus welchen Gründen auch immer, keine Verbesserung zur Folge?

    Gruß :winken:
     
  2. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Antennenverstärker

    Da würde ich mir nicht viel von versprechen. Deine Beschreibung deutet darauf hin, daß das Signal für die verschiedenen Endpunkte unterschiedlich stark verstärkt werden muß. Da wäre eigentlich ein Verstärker sinnvoll, bei dem man die unterschiedlichen Ausgängen einzeln regeln kann. Bei Deinem Zimmer habe ich den Eindruck, daß die Verkabelung insgesamt sehr schlecht ist. Also lieber in eine bessere Verkabelung investieren als in die Nachverstärkung des Signals. Durch den Verstärker kann man nur etwas verstärken, was vorher auch da ist. Also kein Allheilmittel.

    Das ist doch Fernsehen über eine terrestrische Antenne, oder?
     
  3. K.Bonfire

    K.Bonfire Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Mannheim
    AW: Antennenverstärker

    Danke für die Antwort. Ich habe heute mal meinen Vater darauf angesprochen und er meinte auch, dass es wohl nicht am Verstärker liegt.
    Mit der schlechten Verkabelung könntest du durchaus recht haben, da werde ich wohl noch einmal nacharbeiten müssen. Vielleicht bringt es ja etwas.

    Der von dir angesprochene Verstärker klingt auch interessant. Wo kann ich denn so einen kaufen und was kostet er? Konnte diesbezüglich leider nichts finden.

    Hm, also ich bin nicht so vom Fach...Wir haben einen ganz normalen Kabelanschluß bei KabelBW.
    Also DVB-C. Meinst du mit terrestrisch DVB-T oder einfach nur eine erdgebundene Antenne, über die der Kabelanschluß läuft? :confused:
     
  4. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Antennenverstärker

    Das ist sogar noch einfacher. Euer Kabelnetzbetreiber ist dafür verantwortlich, daß er ein vernünftiges Signal am Kabelanschluß selber (also zB im Keller) liefert. Für die Verteilung im Haus seid ihr selber verantwortlich.

    "terrestrisch" ist alles, egal ob analog oder digital, was von einem Sendemast aus gesendet wird. Im Gegensatz zu Kabelanschluß oder Satellitenfernsehen.

    Kaufempfehlungen oder weitere Tips kann ich Dir nicht geben, da ich da selber nicht so die Erfahrungen habe. Das müßte dann ein anderer hier reinschreiben.
     

Diese Seite empfehlen