1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennenkabel verlängern

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von alfred1946, 17. Oktober 2006.

  1. alfred1946

    alfred1946 Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,
    habe ein Haus gekauft und wollte vom Kabelfernsehen auf SAT umsteigen.
    Vom EG zum DG ist ein Coaxialkabel vorhanden. Beide Enden liegen in einer Verteilerdose. Nun hat der Vorbesitzer dieses Kabel aus welchen Grund auch immer in der einen Dose gekürtzt, Länge ca. 3 cm. Diese Restlänge reicht nicht aus um eine mechanische Verlängerung auszuführen. Mit dem Lötkolben käme ich noch hin. Frage, welche Möglichkeit gibt es noch?
    Außerdem ist der Mittelleiter dises Kabel nicht aus einem Draht sondern ist eine Litze. Auch kann ich nicht erkennen um welche Art von Kabel da verlegt wurde. Ein neues Kabel einzuziehen ist recht aufwendig. Die Wände im EG u. DG stehen nicht übereinander. Außerdem ist der Fußboden im DG gefliest. Duch den Versatz würde die Bohrung ca. 5ocm von der Wand oben ankommen. Fliesen habe ich leider auch nicht.
    Kabel an der Außenwand hochziehen ist auch ein Problem. Haus ist vst. verklinkert.
    Wie kann man das Problem lösen.

    Gruß Gunther
     
  2. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.681
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Antennenkabel verlängern

    Wenn noch 3 cm da sind würde ein F Stecker auf zu montieren sein . Mit einen Messer und viel Geduld.

    Ist zwar Eng und Tüntel geht aber.

    Die Litze verlöten ganz sauber und dann einen Stecker Aufdrehen und mit einen F Verbinder Verlängeren aber bei dem F Verbinder vorher die Mittel Klemme weiten das die Litze rein paßt. Das du ein Paar mal einen Draht reinsteckst das sich die Litze nicht verschiebt.

    Andere Möglichkeit einen Koax Stecker zu Montieren ohne Kappe anlöten an den Stecker. Was dazu führen wird das du mit dem Pro 7 Transponder das DECT Problem bekommst.

    Das was ich hier geschrieben habe ist Not Fusch um so lange das Rauszuschieben bis du ein Gescheites Kabel neu Ziehen kannst.

    Habe das auch mal be Verwandten so gemacht weil ich wuste das sie in 3 Jahren Groß Umbauen was in der Zwischenzeit passiert ist und da haben wir alle Kabel erneuert.
     
  3. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Antennenkabel verlängern

    Wahrscheinlich wird sich aber der Aufwand nicht lohnen.
    Das Koax dürfte zu alt sein um störungsfrei zu funktionieren.
    Dabei geht es nicht nur um die mangelnde Abschirmung sondern auch um die hohe Dämpfung bei den Sat-Frequenzen.
    Also lieber gleich richtig und neues gutes Koax genommen.

    gruß Hajo
     

Diese Seite empfehlen