1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennengemeinschaft welche Sky Karte?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von big-bastian, 5. März 2013.

  1. big-bastian

    big-bastian Junior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo,

    ich würde gern einen Sky Vertrag abschließen und habe dazu eine Frage.

    Rahmenbedienung: wohne in einem kleinen Dorf mit 1000 Einwohner. Mein TV Signal Empfange ich über eine Dorf Antennengemeinschaft. Habe einen DVB-C Receiver damit ich ARD und co. in HD Empfange. Jetzt meine Frage welchen Kabelanbieter ich bei Sky angeben soll. Oder muß ich SAT angeben? Habe kein Plan.
     
  2. Matty06

    Matty06 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.779
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Selfsat H30D4
    DM 8000 @ NewNigma2
    DM 500 HD @ NewNigma2
    Sky Welt + Film + HD @ S02
    HD+ @ HD02
    AW: Antennengemeinschaft welche Sky Karte?

    Erste Frage, sind die Sky Programme überhaupt bei euch im Netz, sprich findest du diese in deiner Senderliste?
    Wenn ja wird mit großer Wahrscheinlichkeit das Sat Signal auf DVB-C umgesetzt, dann müsstest du bei Sky Satempfang angeben.
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.072
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Antennengemeinschaft welche Sky Karte?

    1) Nicht mit grosser Wahrascheinlichkeit, sonder 100%.....er empfängt ja mit einem DVB-C Receiver....

    2) Und natürlich muss er DVB-C angeben, ansonsten bekommt er von Sky einen Satreceiver, der ihm nichts nutzt.
     
  4. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Antennengemeinschaft welche Sky Karte?

    Ich denke mal ganz wichtig ist es erstmal diese Frage vor allen weiteren Überlegungen zu klären:
    Denn die "Hilfeschreie" - Ich finde keine Sky-Sender (bzw. nur einen kleinen Teil der eigentlich abonierten) - hatte wir hier ja in der Vergangenheit schon häufiger.
     
  5. big-bastian

    big-bastian Junior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Antennengemeinschaft welche Sky Karte?

    Hallo und danke erstmal,

    ja die Skysender sind in der Sendeliste vorhanden. Als Receiver nutze ich den internen vom Fernseher. Das Geräte hat auch einen CI Solt. Darin würde ich gern die Smartkarte betreiben. War mir halt nur unsicher wie das Signal eingespeist wird.
     
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.072
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Antennengemeinschaft welche Sky Karte?

    Nochmal:

    Wenn du über einen DVB-C-Tuner/Receiver guckst und die Skysender in der Liste hast, dann ist es auch DVB-C
     
  7. Matty06

    Matty06 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.779
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Selfsat H30D4
    DM 8000 @ NewNigma2
    DM 500 HD @ NewNigma2
    Sky Welt + Film + HD @ S02
    HD+ @ HD02
    AW: Antennengemeinschaft welche Sky Karte?

    Ist es ein CI Slot oder ein CI+ Slot? Wenn zweiteres gibt es bei Sky das offizielle CI+ Modul, wenn ersteres musst du dich nach Maxcam umschauen.
     
  8. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.072
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Antennengemeinschaft welche Sky Karte?

    Ja, sag uns mal welcher TV genau.

    Solltest du später das Sky Modul nutzen, sind damit keine Aufnahmen möglich......falls dein TV USB-Recording unterstürzen sollte.
    Dein TV hier auf den Listen ?

    http://www.sky.de/web/cms/de/kundencenter-ciplus-empfehlung.jsp

    Wenn nein, sind Funktionsprobleme nicht auszuschliessen, bzw. wahrscheinlich.
     
  9. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.366
    Zustimmungen:
    3.233
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Antennengemeinschaft welche Sky Karte?

    Um alle möglichen Sender auf der Karte freigeschaltet zu bekommen am besten Sat als Empfangsweg angeben, dann werden auch auch die sky Welt Extra Kanäle freigeschalten (Sat1 emotions, kabel 1 classics, RTL Living...) und wenn noch Transponder 63 Frequenz 10921 MHz eingespeist wird, kommen noch die Sender
    (AXN, Biography Channel, Boomerang, Cartoon Network, Eurosport 2, History, Kinowelt TV, Romance TV und TNT Film) dazu.

    Bei einer V13 oder V14 Sat-Karte können auch noch die HD+Sender (im ersten Jahr gratis) mit dazu gebucht werden.
    Wenn die HD+Sender im Kabel eingespeist werden.

    Einzigster Nachteil, der sky Leihreceiver (mit Sat-Empfang) ist dann nicht nutzbar.

    Aber du hastest doch sowieso ein CI-Modul im TV für die Karte in Betracht gezogen.
    siehe Unicam/Maxcam CI-Module http://forum.digitalfernsehen.de/forum/common-interface-codierung/
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2013
  10. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.072
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Antennengemeinschaft welche Sky Karte?

    Und, das er die Karte dann erst irgendwo per Sat freischlaten/aktivieren lassen muss. Weil das dann im (z.b. Unicam-) Modul nicht klappt.

    Weiterer Vorteil wären die im ersten Jahr kostenlosen HD+ Sender, die ja vermutlich auch eingespeist werden.
     

Diese Seite empfehlen