1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennenfernsehen: Umstieg auf DVB-T2 HD "auf gutem Weg"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Februar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.672
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Sieben Wochen, bevor in den ersten deutschen Ballungszentren das alte DVB-T-Signal abgeschaltet wird, rät die Deutsche TV-Plattform den Verbrauchern, sich mit entsprechenden DVB-T2-Empfangsboxen auszurüsten, und sieht den Umstieg "auf gutem Weg".

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. fullhdfan

    fullhdfan Senior Member

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sollte man für die Privaten via DVB T2 bezahlen müssen, wäre es wenigstens schön, wenn sich dann im Gegenzug diese Programme aufnehmen lassen können, sonst ist das Ganze relativ uninteressant.
     
    timecop, prodigital2 und grmbl gefällt das.
  3. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich hoffe, dass sich dieses Bezahlfernsehen via DVB-T2 nicht durchsetzen wird. Es ist doch ein Witz, für den HD- Empfang der Privaten Geld zu bezahlen. HD kann man mittlerweile als Standard bezeichnen. Und wer will für Werbung in HD schon bezahlen, ich jedenfalls nicht. Gut, für Amazon Prime bezahle ich auch einmal im Jahr, da erwartet mich aber auch keine Dauerwerbung und ich kann dort auch schon UHD schauen, vor allem bestimme ich dort mein eigenes Programm selbst.
     
  4. -Loki-

    -Loki- Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    73
    Naja wenn man bei Amazon die eigen Werbung vor einem Film kommt nicht rechnet ist es werbefrei . Aber hast Recht Netflix und Amazon bieten schon UHD an und hier wollen die TV Sender für HD extra Kohle sehen. Was kommt erst wenn die Mitten im Leben in UHD senden, UHD plus für 140Euro im Jahr.
     
    ahansi gefällt das.
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich gehe leider davon aus, dass es sich gerade dort großflächig durchsetzt, da die Alternative fehlt. Im Kabel oder über SAT kannste sagen "mir reicht SD", aber über DVB-T2 überleg Dir mal gute Argumente, warum die Angetraute die Schwiegertöchter nicht mehr bei RTL gucken kann oder die Tochter die Türen knallt, weil mit Berlin Tag&Nacht Essig ist. Für Singles mit Bezahlallergie isses einfacher, ja.
     
    Koelli und ahansi gefällt das.
  6. picard1

    picard1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2K-65"-LED-HD-TV: TelefunkenL65F243M3C
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    Blu-ray Player: LG BD 350
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    Die 6 Programme der Pro7 -Gruppe kann man schon seit 02.06.2014 aufnehmen!
     
    grmbl gefällt das.
  7. SHSNSven

    SHSNSven Silber Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    320
    Punkte für Erfolge:
    73
    Alternativ gobts das Internet. Abonierst du tvnow für 2.99 im Monat, kannst du alle RTL Sender live schauen und auf der Mediathek zugreifen mit deutlich weniger Werbung. Bei den Pro 7 Sendern ist es sogar kostenlos nur hast du für jeden Sender eine eigene App, kannst aber alle sender im stream schauen ist nur etwas blöd mit umschalten. Das alles geht mit dem fire tv und du kannst mehrere Geräte nutzen und wenn einer RTL schaut und der zweite pro7 kann man es auch gleichzeitig schauen.

    Zudem kannst du tv now monatlich kündigen und die öffis bekommst du ebenfalls kostenlos via magine oder zattoo. Das ist nicht nur eine günstigere Alternative, sondern auch die bessere. Zeitlich unabhängig durch den Mediatheken, deutlich weniger Werbung und günstiger.
     
  8. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    93
    Mit der Werbung vor dem Film hast Du sicherlich recht, aber seit einiger Zeit habe ich dieses Phänomen nicht mehr oft beobachten können. Ein Werbebanner ist auf dem Startbilschirm oben aber noch vorhanden.

    Jeder soll ja auch machen, was er für richtig hält, aber ich werde meinerseits solche Geschäftsgebahren von freenet, HD+ und den Privaten nicht unterstützen, weil ich hierbei keinen Mehrwert feststellen kann. Im Gegenteil: Restriktionen sind der bittere Beigeschmack.

    Die Leute, die für HD Privatsender zahlen, dürfen sich in Zukunft auch nicht beschweren, wenn sie für UHD richtig tief in die Tasche greifen werden, denn sie haben es bei HD+ und Co ja schon voll unterstützt. Hätten die meisten sich dagegen entschieden, wären diese Anbieter schnell wieder am Ende. Aber so wird das nichts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2017
    john-player, -Loki- und Satt18 gefällt das.
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.234
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    Und warum nimmt sky dsnn auch extra Geld für HD?
     
  10. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    93
    Weil das genauso paradox ist und es die Geldgier des Anbieters mit sich bringt. Es wird doch von vielen Kunden anscheinend gut angenommen, sonst würde es sowas nicht geben mit dem extra bezahlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2017
    Koelli gefällt das.

Diese Seite empfehlen