1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Antennendose selber austauschen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Reefermadness, 2. Juli 2008.

  1. Reefermadness

    Reefermadness Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    hallo,

    ich hab da mal ne Frage:

    Ich bekomme jetzt Kabel Digital (vorher Analog, die Antennendose ist schon da) + Internet von Kabel Deutschland, der Hauptanschluß (Verstärker/Verteiler) ist in der Wohnung unter mir.

    Meine Frage: Wenn alle Dinge unten erledigt sind, vom KD-Techniker, kann ich dann nicht diese alte Antennendose gg. die neue Dreier Dose SELBER austauschen/anschließen (bin techn. versiert, dw. kein Problem für mich), oder muß der KD-Techniker in meiner Wohnung noch was anderes machen? Bin viel berufl. unterwegs, deswegen kann ich tagsüber schlecht termine machen.

    An den Hauptanschluß kommt der Techniker eh nur über die Wohnung unter mir ran, was aber kein Problem ist, da dort immer jemand ist...

    Wäre nett, wenn mir das jemand erläutern könnte, vielen Dank im Voraus!

    mfg,
    Reef
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Antennendose selber austauschen?

    KD interessiert sich in der Regel nur bis zum Hausübergabepunkt, alles andere ist deine Sache (bzw. das des Vermieters).
     
  3. Reefermadness

    Reefermadness Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    10
    AW: Antennendose selber austauschen?

    Ja, vielen Dank für die antwort!

    mein "Mediaberater" von KD will scheinbar unbedingt, das das n Techniker macht, obwohl ich ja auch n bischen plan davon hab...

    was ich vergessen hab, im thread zu erwähnen, ist, das halt noch n telefonanschluß dabei ist, aber den wollte ich gar nicht haben, doch das "internet-only" paket ist wieder teuerer (16 statt 6 mbit)

    Das telefon wird dann ans kabelmodem angeschloßen, insofern seh ich da auch no probs, da das kabelmodem ja auch "nur" an die antennendose angeschlossen wird! soweit ich weiß, muß "unten" nur so n bidirektionaler Verstärker dran, damits mitm inet funzt, oder?

    Reef
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Antennendose selber austauschen?

    Die deutsche Sprache ist doch wirklich sehr flexibel!:rolleyes:
     
  5. linux-tv

    linux-tv Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    470
    AW: Antennendose selber austauschen?

    Wenn Du I-Net bekommst, legt der Techniker einen neuen Verstärker und setzt dir eine Mulitmedia-Dose. An dieser Dose pegelt er das Signal ein.
    Da kommt ja auch das Modem dran. Dieses muss er freischalten. Er MUSS also in deine Wohnung
     
  6. Omega51

    Omega51 Guest

    AW: Antennendose selber austauschen?

    Richtig!
    Das Freischalten ist nicht das Problem, geht auch anders. Wichtig ist aber das Einpegeln. Ich habe es schon in zwei Wohnungen machen lassen, war auch in Einer nötig. Empfehle nicht die Selbstmontage, obwohl man auch Glück haben kann.
     
  7. Reefermadness

    Reefermadness Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    10
    AW: Antennendose selber austauschen?

    ist nicht unbedingt deutsch, was im www gesprochen wird!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2008
  8. Reefermadness

    Reefermadness Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    10
    AW: Antennendose selber austauschen?

    das mit dem einpegeln, das werd ich doch wohl noch hinbekommen... was fürn gerät brauch ich dafür?:eek:
     
  9. Omega51

    Omega51 Guest

    AW: Antennendose selber austauschen?

    Wenn du meinst.
    Dann findest du auch die Werte, das Gerät und den Knopf zum Einstellen.:LOL:
    Sorry, warum wehrst du dich so gegen einen Techniker in deiner Wohnung?
     
  10. Reefermadness

    Reefermadness Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    10
    AW: Antennendose selber austauschen?

    Danke, hilfreiche Tips sind immer willkommen :eek:
     

Diese Seite empfehlen