1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

antenne oder kabel; was ist möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Zahl, 28. September 2004.

  1. Zahl

    Zahl Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    habe mich gestern mit einem Bekannten unterhalten, der seit Kurzem eine
    dbox2 besitzt, er hat mir ein wenig erzählt, was so alles möglich ist, was
    man so machen kann. Hört sich ja auch alles ganz nett an :)
    Darum hab ich mir mal ein wenig Gedanken gemacht und bin mir noch nicht
    ganz sicher,was ich machen soll.
    Zum einen wär da eben die dbox mit Neutrino womit eigentlich alles möglich
    ist. Gerade auch das Aufnehmen in Spitzenqualität :)
    Das große Manko was ich hier sehe ist, dass die "normalen" Sender wie Pro7,
    Sat1 usw. noch nicht im Kabelnetz vorhanden sind. Somit hätte ich also
    (noch) garnichts davon. Nähere Infos, wann es denn endlich so weit sein
    könnte, hab ich, zumindest jetzt auf die Schnelle garnicht gefunden.
    Weiß da jemand was? Wenn das erst in nem Jahr oder später ist, und dann
    nicht gleich Flächendeckend, seh ich schon wieder schwarz :/

    Dann wär meine nächste Idee DVB-T gewesen. Das gibt es seit 2, 3 Monaten
    hier bei uns und soll, vorrausgesetzt man hat ne anständige Antenne, ja in
    der Qualität nicht schlechter sein. Hier hab ich aber im Netz so gut
    wie garnix über solche Boxen und ihre Features gefunden, evtl. auch mit Linux
    o.ä., ins Besondere wieder im Hinblick aufs Aufzeichnen.
    Hat da jemand ein paar infos für mich?

    Idealer Weise hab ich mir das so vorgestellt, dass ich zum Aufzeichnen
    meine xbox nehme, die ist schön leise und hat ne große Platte :)
    Rechner möcht ich eigentlich nicht immer laufen lassen...
    Für xbox hab ich schon ein wenig gesucht wegen Software, Streamserver...
    Habe da auch was über einen Streamserver für die xbox gefunden, leider war
    der Link dazu ein Deadlink :( Der beschreibung nach sollte der mit dbox2
    und der Dreambox funktionieren.
    Wenn es sowas wie die dbox2 mit Linux drauf überhaupt im Antennenbereich
    gibt, wür das dann damit Kompatibel?

    Uff, das sind doch ne Menge Fragen, hoffe ihr könnt mir weningstens teilweise
    helfen und mich beraten :)

    Danke,
    Zahl
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: antenne oder kabel; was ist möglich?

    Wenn du wirklich das alles willst, was du dir vorstellst, kommst du um ne Sat-Anlage nicht rum. Da hast dann Linux, Privatsender und bestmögliche Qualität (wesentlich besser als DVB-T und erstrecht als Kabel-Analog).

    Dbox für DVB-T wird es nie geben und ne Dreambox für DVB-T ist noch over the hills and far away ... :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2004
  3. Zahl

    Zahl Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    2
    AW: antenne oder kabel; was ist möglich?

    Hmm schade eigentlich, das hab ich schon fast befürchtet.
    Also Sat fällt leider schonmal weg, da es der Vermieter nicht erlaubt
    (sieht ja auch wirklich nciht gerade toll aus). Von Schüsseln für
    drinnen hab ich bis jetzt nur schlechtes gehört.

    Mir ging es hier eben vor allem ums digitale Aufnehmen, aber wenns
    für sowas noch keine DVB-T Boxen gibt, wär natürlich die letzte
    Möglichkeit, auf digital Kabel zu warten. Muss ich da nachher nochmal
    suchen, wann das endlich so weit ist.
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: antenne oder kabel; was ist möglich?

    Fürs digitale DVB-T Aufnehmen gibts den Topfield TF5000T. Kostet aber etwas und hat weder LAN noch Linux, nur USB.
     
  5. Stefan_DVB-T

    Stefan_DVB-T Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Fürth/Bay.
    Technisches Equipment:
    Empfänger: Kathrein UFD 570/S V1.19, Antenne: OneForAll SV 9150
    AW: antenne oder kabel; was ist möglich?

    Die Datenbank ist nicht vollständig, aber gibt zumindest schon mal einen kleinen Überblick. Einfach bei Empfang "Terrestrisch" und als Option "Festplatte" auswählen.

    http://www1.digitalfernsehen.de/katalog/stb.php

    Gruß
    Stefan
     
  6. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    AW: antenne oder kabel; was ist möglich?

    Heutzutage werden zum digitalen Aufnehmen von DVB-T meist noch PC-einsteck-Karten verwendet. Gibs ab ca. EUR 70 oder so.
     

Diese Seite empfehlen