1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschlussfrage .... Bitte um schnelle Antwort

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Ivanhoe, 13. Oktober 2001.

  1. Ivanhoe

    Ivanhoe Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2001
    Beiträge:
    38
    Ort:
    in Deutschland
    Anzeige
    In vier Wochen beziehe ich mein neues Haus, in dessen Keller der Anschluss für Kabelfernsehen liegt. Von dort aus sind im ersten und zweiten Stock in jedem Zimmer Anschlussbuchsen (TV und Radio) geschaltet. Vom Spitzboden herunter wurde ein Leerrohr bis in den Keller mit der Kabelverteilung gelegt.

    Ich möchte aber anstelle des Kabelfernsehens eine SAT-Anlage installieren. Jetzt meine Frage:

    Kann ich vom Spitzboden aus, durch das Leerrohr hindurch meine SAT-Kabel führen und unten im Keller an die Kableverteilung anschliessen, damit die TV-Dosen dann mit SAT-Programmen "gefüttert" werden können ?

    Danke für Antwort

    Ivanhoe
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
    kommt darauf an ,:

    1. wie stark / Dick das leerrohr ist
    2. wie viele Teilnehmer du anschließen willlst.
    3. ob analog oder Digital
    4. Astra und /oder Eutelsat.

    Bsp. 4 tln nur Astra Analog
    dann brauchst du einen Twin LNB + 5 /4 Multischalter ( ist analog/digital fahig)
    dann 2 Kabel durchs Leerohr vom Twin LNB in den Keller auf den Switch .
    Dann 4 mal aus dem Switch auf die Wohnungen.

    Fazit ja geht , kommt aber auf deine Vorstellungen an ;)

    Wenn noch Fragen, dann her damit :D
     
  3. Ivanhoe

    Ivanhoe Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2001
    Beiträge:
    38
    Ort:
    in Deutschland
    Ich sach's ja ..... ihr Kerle habt's echt druff ! :D [​IMG]

    Genau so eine Antwort habe ich gesucht, .... um Deine Frage zu beantworten:

    1) Das Rohr ist ca. 5 cm im Durchmesser

    2) Erstmal 2 (einen Receiver im Wohnzimmer und einen -evtl. Digitalkarte für PC) im ARbeitszimmer

    3) Digital

    4) Primär Astra ..... und/oder Eutelsat ;)

    Was müsste ich dann wo anschliessen ?

    Du sagst 4 Kabel vom Switch auf die Dosen ..... diese sind ja schon gelegt (da ja für Kabel bereits vorgesehen und auch so angeschlossen), also meine ich, dass es mit dem Verlegen der Kabel durchs Leerrohr an das Switch doch getan sein müsste, oder ?

    Was muss ich tun, wenn ich über einen Panasonic TU-DSF30 noch automatisch die Schüssel verstellen will (von Astra auf Eutelsat und zurück) ?

    Muchas Gracias

    Ivanhoe

    [ 13. Oktober 2001: Beitrag editiert von: Ivanhoe ]

    [ 13. Oktober 2001: Beitrag editiert von: Ivanhoe ]
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
    Also wenn du Astra und eutelsat digital möchtest, brauchst du 8 Kabel und 2 Quad LNB.
    Jeweils pro LNB 4 Stück.
    Diese 8 werden dann an dem Multiswitch der sich im keller befindet angeschlosen.
    aus dem multischalter gehst du jeweils mit einem Kabel in das zimmer ( Anschluss dose)
    dabei kannst du die vorhandenen nutzten.
    Einfach von der kabelanlage entfernen F-stecker drauf und an den Swich drann.
    wenn du keine 8 Koax kabel durch das leerrohr bekomst, dann versuchs mit Minikoax .
    Das ist nur halb so stark.

    Wegen der Monatge der LNBs

    mal hier klicken :D

    noch fragen :D ;)

    [ 13. Oktober 2001: Beitrag editiert von: Speedy10 ]
     
  5. Fidel

    Fidel Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Deutschland
    Wobei die Hauptfrage doch immer noch ist, WIE die Verkabelung vom Kabel/Keller in die einzelnen Räume realisiert wurde. Bei Kabelanschluß wird ja normalerweise nur _ein_ Kabel von Dose zu Dose durchgeschleift (Busverteilung) und für Sat braucht man (wenn man mal von den etwas exotischen Einkabellösungen wie Disicon usw. absieht) pro Dose ein eigenes Kabel (Sternverteilung).

    @Ivanhoe: kommt da im Keller wirklich pro Dose/Zimmer ein Kabel an oder sind womöglich mehrere Zimmer über das selbe Kabel angeschlossen? Wenn nicht pro Dose ein eigenes Kabel vorhanden ist, hast Du ein Problem.

    Tschüß, Fidel
     
  6. Ivanhoe

    Ivanhoe Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2001
    Beiträge:
    38
    Ort:
    in Deutschland
    Ui Fidel, jetzt hast Du mich aber geschockt :eek: .... das muss ich jetzt nachprüfen, meine aber es sind vier einzelne Kabel.

    Wenn nicht, was krieg' ich dann für Probleme ? .... kann mir schon vorstellen, welche :eek:

    Ivanhoe
     
  7. Ivanhoe

    Ivanhoe Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2001
    Beiträge:
    38
    Ort:
    in Deutschland
    Also Fidel,

    ich hab' jetzt nachgeschaut und folgendes festgestellt.

    Die Kabel-TV-Einspeisung kommt von der Telekom. Am von aussen eingehenden Telekom-TV-Kabel hängt ein Spaun Hausanschluss- und Nachverstärker, aus diesem geht wieder ein Kabel ab, nach oben durch ein Leerrohr.

    Was muss ich jetzt tun, um SAT zu realisieren ? Aus dem Leerrohr selbst verläuft noch ein noch nicht angeschlossenes Kabel; kann ich das irgendwie verwenden ?

    Danke für Hilfe

    Ivanhoe
     
  8. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
    Das Problem ist leider, das die BK ( Anschlussdosen ) leider geschliffen sind.
    d.h. wie in einer Reihe.
    Du hättest aber eine Sternverlegung gebraucht. ( jeweils 1 Kabel vom Hüp ( dein Verteiler)zur Dose . Da das leider nicht der fall ist :(

    Weißt du zufällig , wo das 2. Kabel hinführt ???
     
  9. Ivanhoe

    Ivanhoe Junior Member

    Registriert seit:
    29. September 2001
    Beiträge:
    38
    Ort:
    in Deutschland
    Danke Speedy (machst Deinem Namen Ehre) :)

    aber trotzdem so 'n Mist ...... was mach' ich denn jetzt ?

    Das zweite Kabel ? .... wenn ich wüsste, wo das hinführt ? .... muss' ich klären ! Shit ! :(

    Ist SAT jetzt für mich gestorben ? .... es sei denn ich reiss' Löcher vom Spitzboden bis in den Keller ?

    Ivanhoe, der es nicht mehr lustig findet ! :(
     
  10. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.772
    Ort:
    Mechiko
    Brauchst nicht unbedingt Löcher in die Wand zu schlagen .

    Lesen 1

    Lesen 2

    Ich kann dir dazu leider nix sagen , habs noch nicht montiert :eek:

    Nicht verzagen Speedy fragen :D

    [ 15. Oktober 2001: Beitrag editiert von: Speedy10 ]
     

Diese Seite empfehlen