1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschluss eines zweiten Digi-Receivers

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Jim Knopf, 20. September 2001.

  1. Jim Knopf

    Jim Knopf Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Deutschland, Hessen, Dillenburg
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Bitte helft mir doch mal. Ich habe einen prima Humax-Digital-Receiver. Nun möchte ich eine D-Box mit dem Basic-Paket von PW dazustellen. Das heißt, ich bekomme eine D-Box 2, die ,soviel ich weiß, keine Durchschleifung eines Digi-Receivers möglich macht. Mein Humax übrigens auch nicht. Aber:
    Der Humax ist softwaremäßig derart klasse, dass sich auf den nicht verzichten will. Also suche ich nach einer Möglichkeit, beide gleichzeitig an meinen Fernseher anzuschließen, ohne jedesmal den Antenneneingang umstecken zu müssen.

    Kann mir jemand dabei helfen?

    Jim
     
  2. Uljanow

    Uljanow Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    208
    Das sollte schon eine einfache Antennenweiche tun. Aber du musst natürlich dann immer eine Box abschalten um mit der anderen Box das LNB zu steuern! Und du kannst natürlich auch keine unterschiedlichen Programme von den Receivern zur gleichen Zeit sehen! Aber das weisst du sicher. Eine andere Variante ist, gleich ein Universal-Twin-LNB einzusetzen! Dann kannst du auf einem Kanal gucken und auf einem zweiten aufnehemen (zum Beispiel). :rolleyes:
     
  3. Thomas45

    Thomas45 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    71
    Es gibt auch mechanisch zu betätigende Umschalter. Wäre besser als ein Verteiler, so besteht nie die Gefahr, dass beide Receiver gleichzeitig an sind (kostet ca. 15-20 DM).

    Thomas
     
  4. clubmaster

    clubmaster Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    13
    Ort:
    D-61352 Bad Homburg
    hallo was hast du den für einen Humax.
    mfg
    clubmaster :)
     
  5. Jim Knopf

    Jim Knopf Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Deutschland, Hessen, Dillenburg
    Danke für die Tipps.

    Ich habe noch einen F1 Fox, bin absolut zufrieden und werde mir deshalb, wenn er denn rauskommt, den neuen Festplattenreceiver von Humax zulegen. Ich warte schon drauf!

    Den F1 Fox werde ich als Zweitgerät für den Zweitfernseher behalten.


    Jim
     
  6. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.616
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    Hallo!
    Du kannst deinen Humax ohne Probleme
    bei der D-Box durchschleifen.
    Habe einen Mediamaster dahinter.Läuft
    tadellos.Möcht mal gerne wissen wer Dir
    so ein Quatsch erzählt hat das dieses
    nicht geht?!
     
  7. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Allerdings kann eine Master/Slave-Weiche u.U. doch sinnvoll sein, wenn diese spezielle dbox nur im deep-Standby durchschleift. Dann ist der Wechsel zum jeweils anderen Receiver immer eine Frage von Minuten... Sonst könnte man fix den Humax als Master ankabeln, das geht fixer. Allerdings mag die dbox2 es auch nicht gern, wenn sie plötzlich unerwartet den Empfang verliert. Ausserdem darf der Humax dafür nicht das LNB "heizen", d.h. immer (im Standby) eine Spannung rausgeben.
     
  8. martin16

    martin16 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    eichsfeld
    Technisches Equipment:
    Gibertini 90cm mit Motor
    Samsung 9500 mit Viacess
    Topfield 7700 HDPVR 1000 GB
    Gericom 37" Lcd
    Alphacrypt Light
    Diablo Cam
    Premiere Komplett
    Es gibt billige 0/12V Sat Relais, das kannst Du an den Schaltausgang der d-box hängen. machst du die d-box an schaltet automatisch das relais das Sat-signal zur d-box, machste die d-box aus schleift das relais automatisch zum humax durch
     
  9. Decard

    Decard Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    59
    d-box 2 hat keinen 0/12V anschluß!

    Der Durchschleifbetrieb ist bei der d-box 2 je nach Hersteller unterschiedlich.
    Nokia (OK-Taste in der Mitte): "analog Receiver" ist Master
    Nokia (OK-Taste rechts untern): d-box ist Master
    Sagem: d-box ist Master
    Philips: d-box ist Master, Durchschliff nur im DeepStby

    Irrtümer vorbehalten.
     

Diese Seite empfehlen