1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschluss Digi Receiver + TV + Heimkino Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von nexxus2k, 16. Juli 2004.

  1. nexxus2k

    nexxus2k Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Vielleicht bin ich auch nur zu doof dazu, aber ich komme im moment da nicht weiter, dafür ist das Forum ja da :p

    Wir haben bei uns vor ein paar Wochen auf digital Sat umgestellt. Vor ein paar Tagen kam dann endlich auch der entsprechende digital Receiver der Marke Universum SR 423. Nun habe ich aber foglendes Problem:

    Wenn ich den Receiver am TV Gerät und an meiner Universum DVD Digital Heimkino DVD VCR4030 Anlage anschließe bekomme ich sobald die Heimkino Anlage an ist kein Bild und Ton mehr vom Receiver. Sobald die Heimkino Anlage eingeschaltet wird geht der Receiver auf "Au" (vermutlich Aux). Sobald ich ein Programm anwähle schaltet er zwar von Au auf das Programm um, aber es kommt auf EXT2 (wo der Receiver eigentlich angeschlossen ist, zumindest ging es früher mit den analog Receiver über EXT2) kein Bild und keinen Ton.

    Der digi Receiver hat 2 SCAT Buxen. Ein Kabel geht an das TV Gerät und das andere an den einzigen SCAT Anschluss (EXT2) der Heimkino Anlage. Zusätzlich habe ich für den Ton den Receiver über zwei Chinch Audio Stecker mit der Heimkino Anlage verbunden.

    Komischerweise geht alles einwandfrei, sobald ich das SCAT Kabel vom Receiver zur Heimkino Anlage entferne. Dann kommt das Bild wie gewohnt über das TV Gerät und der Ton über den EXT2 Modus der Heimkino Anlage. Nur brauche ich das zweite SCAT Kabel ja irgendwie damit ich auch mal Sendungen auf VCR aufnehmen kann.

    Hat jemand eine Idee was hier falsch angeschlossen ist?
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Anschluss Digi Receiver + TV + Heimkino Anlage

    Hallo und Willkommen,

    wenn ich das richtig verstanden habe, dann läuft:

    Die DVD Geschichte auf den Receiver und von da auf den TV

    Wenn Du DVD einschaltest, dann geht der Receiver auf Aux, das ist soweit ok, er schaltet auf durchschleifen, und dann kommt auch kein Bild an, auch nicht auf der Direktverbindung, das ist auch ok.

    Ist die DVD Heimkino-Anlage in Dolby Digital oder DS ( Analog ) ?

    Und da der Receiver auf AUX2 bei der DVD-Geschichte läuft, läuft bestimmt der erste Anschluss der DVD-Geschichte auch direkt auf den TV.

    Und dann läuft die DVD-Geschichte nochmals über den Receiver auf den TV.

    Haut das so hin ??

    Und wenn Du dann das eine Scartkabel entfernst, dann geht es.

    Da dann hier die Schaltspannung unterbrochen wird.

    Diese Schaltspannung wird aber nur dann mit ausgegeben, wenn man das Menü aktiviert hat, oder in dem Wiedergabemodus geht, manche Geräte schalten dann das Schaltsignal ab, wenn man Stop drückt, andere jedoch nicht, bei manchen Geräten kann man auch die Schaltspannung im Menü so einstellen, das sie immer an ist oder wann sie eingeschaltet werden soll, also mal am besten die Einstellungen im Menü kontrollieren.

    Sollte man es so nicht in den Griff bekommen, so kann man es noch mechanisch beheben.

    Dann ersetzt man das Scartkabel zwischen DVD und Satreceiver mit zwei Scartadapter und einen 3’er Cinchkabel.

    digiface
     
  3. nexxus2k

    nexxus2k Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Anschluss Digi Receiver + TV + Heimkino Anlage

    Es geht mir nicht ums DVD schauen sondern TV.

    Nochmals als Erläuterung:

    Receiver -> SCART Kabel -> TV
    Receiver -> SCART Kabel -> VCR bzw Heimkino

    Der Receiver hat zwei Scart Anschlüsse (1x TV, 1x VCR) D.h. das Bild kommt über den Receiver und geht zum TV, zusätzlich wird das Bild + Ton aber noch an die Heimkino Anlage gesendet damit dort das Soundsystem angesprochen werden kann und ich auch den integrierten Videorekorder nutzen kann.

    Was ich erreichen will ist, dass wenn ich über den Receiver TV schaue der Ton über das Soundsystem der Heimkino Anlage kommt. Das läuft jetzt soweit auch ganz gut, aber nur wenn wie gesagt das SCART Kabel vom Receiver zur HK Anlage entfernt wird. Da die HK-Anlage aber auch Videorekorder in einem Gerät ist, brauche ich ja vom Receiver zur Anlage eine Verbindung um Sendungen aufnehmen zu können. Diese Verbindung kann ich ja eigentlich ja nur über dieses SCART Kabel realisierern, da ich am Receiver sonst keine Ausgänge habe. Nur wenn das Kabel eben angeschlossen ist kommt weder ein Bild noch Ton.

    Mit dem analog Receiver hat das ganze einwandfrei geklappt, nur seit dem digitalen Receiver wills einfach nicht mehr hinhauen. Der analog Receiver hatte aber zusätzlich zum SCART Kabel noch eine andere Verbindung zur HK Anlage, diese fehlt mir aber beim digi Receiver. Es muss aber ja auch mit den vorhandenen Anschlüssen gehen.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Anschluss Digi Receiver + TV + Heimkino Anlage

    Ja, also habe ich das richtig verstanden :).

    Du musst Deine Schaltung als ganzes sehen, und da läuft das Schaltsignal der HK Anlage im Kreis, und deshalb läuft es nicht richtig.

    Das ist meistens so, an der einen Stelle geht es nicht, und daran Schuld ist eine ganz andere Stelle.

    Der Analog Receiver hat es vorher gemacht, nun gut, das ist eine Eigenheit die der digitale Receiver nicht hat.

    Den Kreis der das Schaltsignal läuft, muss also unterbrochen werden.

    Wenn Du das Scartkabel zwischen Sat und DVD herausziehst, dann geht es, da Du den Kreis unterbrochen hast.
    Und das kann man nun auch mit einem Kabel machen, Scart auf 3 Cinch dann ein 3 Cinch Kabel wieder auf 3 Cinch auf Scart, und schon ist die Schaltspannung weg. Und es sollte laufen.

    digiface
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Anschluss Digi Receiver + TV + Heimkino Anlage

    @nexxus2k
    Was hast du beim analogen Sat-Receiver denn eingestellt, wenn du eine DVD oder Kassette ansehen wolltest?
     
  6. JTK

    JTK Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    55
    AW: Anschluss Digi Receiver + TV + Heimkino Anlage

    Die Lösung funktioniert einwandfrei, doch dann haste nur F-Bas (--> miserable Qualität). Wenn du keine zwei linken Hände hast :D, würde ich mir ein Scartkabel selber bestücken. Dann kannst du auch RGB oder S-Video übertragen.

    Greetz
    JTK
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Anschluss Digi Receiver + TV + Heimkino Anlage

    Einfacher wäre es in einem komplettbeschalteten Scart-Kabel die Schaltspannung (Pin 8) aufzutrennen. Das erfüllt den selben Zweck.
    Aber jetzt wird eins passieren: unser nexxus2k kann sich keine DVD oder Videokassette mehr anschauen, weil die HK-Anlage ja kein Schaltsignal mehr zum Receiver schicken kann und dieser nicht mehr automatisch auf den VCR-Scart umschaltet. Einige Receiver haben hier noch eine manuelle Umschaltmöglichkeit, und das war bestimmt bei dem analogen Receiver der Fall, deshalb meine Frage, wie er es früher gemacht hat.
    Möglicherweise hilft nexxus2k aber auch ein Blick in die Bedienungsanleitung (oder eine Anfrage beim Hersteller) , ob ess eine Möglichkeit gibt, die Funktion der Schaltspannung so einzustellen, dass sie nur in den Wiedergabefunktionen aktiv ist.
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Anschluss Digi Receiver + TV + Heimkino Anlage

    Ja man kann natürlich den Pin für die Schaltspannung entfernen, die Cinch-Geschichte ist halt einfacher, wenn man eine andere Einstellung als FABS benutzt ( über Scart ) ist sie auch schlechter, und teurer.
    Ich wollte es halt einfacher gestallten.

    Unser nexxus2k rückt aber auch nicht über info heraus, wie der DVD ( VCR ) sonst noch angeschlossen ist, den ein Aux2 Anschluss ist nur dann da, wenn ein AUX1 Anschluss da ist, und der wird wie ich vermute, direkt auf den TV laufen, daher auch die Fehlschaltung, wenn dem so ist, braucht das Satsignal nur über die AUX2 Buchse in den Recoder, also nur in eine Richtung, und das Gerät ist versorgt mit den Satsignalen über AUX2, und die Wiedergabe über Aux1, und da kann er sogar RGB wählen, aber nexxus2k muss seine Schaltung auch als ganzes sehen.

    Wenn man alles wüsste, könnte man besser helfen.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2004
  9. nexxus2k

    nexxus2k Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Anschluss Digi Receiver + TV + Heimkino Anlage

    Nichts, sobald der Receiver aus war konnte ich DVD / VCR schauen nachdem ich über die Fernbedienung in den entsprechenden Modus geschaltet habe. Ich vermute dass die HK dann einfach durch den Receiver zum TV durchgeschleift hat, denn sobald der analog Receiver trotz DVD Modus angeschaltet wurde, hat er das DVD Bild mit dem Sat Bild überlagert

    @digiface:

    Es gibt keine weiteren Verbindungen zwischen HK und TV, die HK Anlage hat den DVD Player schon integriert und lief früher einfach über den Receiver zum TV. Damit hat der digi Receiver jetzt wohl die Probleme. In der Anleitung steht übrigens nichts über die Schaltspannung.

    Was mich eben wundert ist, dass die Kombination, VCR - Receiver - TV nicht einwandfrei funktionieren kann. Es kann doch nicht sein dass man hier mit irgendwelchen Kabeltricks hantieren muss.

    Evtl. bringt es uns hier weiter wenn ihr die Anschlüsse von der HK Anlage sehen könnt. Hab mal ein Photo gemacht ;)

    http://www.kramer-ehingen.de/sat.jpg

    Im moment sieht die Verbindung so aus:
    Vom Receiver geht ein Scart Kabel in den TV und ein Audio-Kabel in die AV 2 Audio L R IN Stecker der HK Anlage. Soweit funktionierts im moment, nur kann ich somit die DVD und VCR Funktionen nicht nutzen. Schließe ich nun dsa 2.Scart Kabel vom Receiver zur Scart Stecker der HK Anlage (Euro AV-TV) an gibt es die beschriebenen Probleme.
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Anschluss Digi Receiver + TV + Heimkino Anlage

    Also ging es doch nicht richtig, wie du anfangs geschrieben hast. Nur jetzt arbeitet der Receiver korrekt.
    Und wie sieht es hiermit aus?
    Ich kenne Videorecorder verschiedener Hersteller, bei denen man die Schaltspannung mit der Fernbedienung unabhängig von der Funktion des Recorders einschalten kann. Diese Funktion ist für einige Anwendungen recht nützlich, führt aber bei nicht richtiger Anwendung zu deinem Problem, aber sie ist in den Bedienungsanleitungen beschrieben.
     

Diese Seite empfehlen