1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschluß LNB an Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dinan, 25. September 2004.

  1. dinan

    dinan Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    40
    Anzeige
    Hallo liebe Satellitenjäger,

    bei der Montage meiner Anlage habe ich jetzt ein kleines Problem und ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

    Ausgangslage: Schüssel ist montiert, grob ausgerichtet, Quattro-LNB (Vivanco STL UQ2) ist drauf und die vier Anschlüsse sind nach innen verlegt auf unseren Dachboden.
    Dort soll jetzt der Multischalter (Spaun SMS 5802 NF) dran.
    Jetzt meine Frage: Der Spaun hat 5 Eingänge. Den terr. vernachlässigen wir mal. Die vier Anschlüsse sind unterteilt in V/low, H/Low, V/High und H/High. Anscheinend kann ich also die Anschlüsse nicht wild setzen. Wie bekomme ich jetzt raus, welches Kabel wo hinein gehört? (keine Anleitung beim LNB).

    Gruß, dinan
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Anschluß LNB an Multischalter

    Hallo Dinan,

    am LNB sollte entweder ein Schild oder Prägungen am Gehäuse die Anschlüsse genau bezeichnen. Wenn nicht, hilft nur Ausprobieren, was langwierig werden kann.
    Einen Ausgang nacheinander auf einen der Eingänge am MS legen und einen zu diesem Eingang passenden Sender an Receiver einstelle und hoffen, dass er auf dem Fernseher auftaucht. Einen gefundenen Anschluß dran lassen und mit einem der restlichen weitersuchen.

    Gruß Hajo
     
  3. dinan

    dinan Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    40
    AW: Anschluß LNB an Multischalter

    Das hört sich so an, als wenn ich noch mal aufs Dach muß und die Anschlüsse absuchen darf.

    Ausprobieren ist wohl ein wenig schlecht, da ich die Antenne ja auch noch ausrichten muß. So finde ich wahrscheinlich nie den Satelliten.

    Zumindestens weiß ich jetzt, wo ich suchen muß, bzw. das es keine willkürliche Festlegung gibt.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Anschluß LNB an Multischalter

    Richtig, das macht man auch ganz anderst.

    Du schliest den digital-Receiver direkt an das LNB an den HH, Horizontal Highband-Anschluss an, und suchst so lange, bis Du das ZDF findest ( bei ARD könnte es je nach Umsetzung des Receivers Probleme geben ), wenn das ZDF läuft, und der Signalpegel nicht mehr besser zu bekommen ist, die Muttern uber Kreuz anziehen, so hälst Du die Position der Schüssel leichter, so, und jetzt erst das LNB mit dem Multischalter verbinden.

    Jedoch sind meist die Anschlüsse auf dem LNB gekenzeichnet.

    Ansonsten sucht Du bei einem Fehler Stunden lang.

    digiface
     
  5. dinan

    dinan Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    40
    AW: Anschluß LNB an Multischalter

    Nach Deiner Ausführung, brauche ich also maximal 4 Versuche um den richtigen Anschluß für den HH zu bekommen. Dann habe ich aber noch 3 Strippen übrig.
    Gibts es denn Referenzsender für VL, HL und VH?
    Damit könnte ich dann die anderen 3 Strippen identifizieren.

    Problem ist, daß ich zwar auf dem LNB die Anschlüsse suchen kann, es mir aber nix bringt, da bis zum Dachboden die Strippen schon gezogen sind (auch festgeklemmt und eingeklebt). Sehe also wo die unterschiedlichen Anschlüsse sind, aber nicht mehr, welches Kabel auf dem Dachboden nun zu welchem Anschluß führt.
    Ich weiß, bin selber dran schuld es nicht vorher gekennzeichnet zu haben. Anfängerfehler, muß noch Lehrgeld zahlen.

    dinan
     
  6. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Anschluß LNB an Multischalter

    Die Leitungen kannst du mit einem Durchgangsprüfer/Ohmmeter testen und identifizieren:
    an einer Strippe oben am LNB Kurzschluß machen und unten am Multischalter diesen herausmessen.
    Und dann halt beschriften.

    Die zweite Variante von digiface ist: einfach eine Strippe unten an den Receiver anschliessen und testen, welche Sender kommen. Mit einer Liste vergleichen und entsprechend am MS anschliessen.
    Liste z.B. unter www.lyngsat.de oder www.astra.de

    Gruß Hajo
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Anschluß LNB an Multischalter

    @ dinan

    Das allererste Problem was Du hast ist, das Du zuerst einen Kabel einer Ebene zuweisen musst, d.h. wenn Du das falsche Kabel z.B.: HL anschliest, suchst Du 3 Tage die ARD, und dann kannst Du 5000 mal schön drüber sein, Du findest es vielleicht nie, oder aber mit viel Glück und dem richtigen Kabel nach 10 Minuten.

    Ist die Schüssel mal ausgerichtet, dann ist es kein Problem:

    Horizontal Highband = ZDF
    Vertikal Highband = VIVA2
    Vertikal Lowband = DW-TV
    Horizontal Lowband = Bibel-TV

    Zum einstellen der Schüssel, lieber ohne den Multischalter, also direkt das Kabel an den Receiver anschliesen. Am besten auf das ZDF ausrichten.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen