1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anschlag auf TV-Verteilerkasten: 800 Kabelkunden ohne TV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.665
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wurzen - Rund 800 Wurzener müssen seit Neujahr ohne Fernsehbilder auskommen, weil Unbekannte in der Silvesternacht mit Hilfe von Feuerwerkskörpern einen Verteilerkasten des Kabelanbieters Primacom zerstörten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.800
    Zustimmungen:
    1.426
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Anschlag auf TV-Verteilerkasten: 800 Kabelkunden ohne TV

    gibt schon gigantische vollidioten.
     
  3. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.868
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Anschlag auf TV-Verteilerkasten: 800 Kabelkunden ohne TV

    Total bekloppt sowas! :eek:
     
  4. srupprecht

    srupprecht Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Anschlag auf TV-Verteilerkasten: 800 Kabelkunden ohne TV

    EDIT: Zitierter Post verschwunden. dieses Kommentar nun auch ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2010
  5. achwas

    achwas Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5.034
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: Anschlag auf TV-Verteilerkasten: 800 Kabelkunden ohne TV

    Zerstörungen sind nicht gut.
    Die deutschen werden aber dabei immer besser.
    Sehr schade, da die verantwortlichen bestimmt kein Geld haben um die kosten zu zahlen.
     
  6. Papstpimp

    Papstpimp Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Anschlag auf TV-Verteilerkasten: 800 Kabelkunden ohne TV

    Ich empfehle den Verursachern eine Rektalanwendung von Feuerwerkskörpern.. :love:
     
  7. iMac

    iMac Board Ikone

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Anschlag auf TV-Verteilerkasten: 800 Kabelkunden ohne TV

    Quelle: lvz-online.de

     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2010
  8. Joost38

    Joost38 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    5.259
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Anschlag auf TV-Verteilerkasten: 800 Kabelkunden ohne TV

    Da kann man nur hoffen, dass die Täter gefunden werden und dann ihr Leben lang (vermutlich sind es ja Jugendliche, die kaum Geld haben) die 30.000 Euro abstottern können...
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Anschlag auf TV-Verteilerkasten: 800 Kabelkunden ohne TV

    Assis. Hier wurden in unmittelbarer Umgebung 2 Briefkästen am Silvesterabend auseinandergenommen.
     
  10. Joost38

    Joost38 Talk-König

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    5.259
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Anschlag auf TV-Verteilerkasten: 800 Kabelkunden ohne TV

    Aus meiner Sicht könnte man ohnehin alle Knallkörper verbieten und nur noch Feuerwerksraketen erlauben.

    War dieses Jahr Silvester auf einem Konzert und zum ersten Mal seit langem nicht in der Düsseldorfer Altstadt...und es war so entspannt wie lange nicht mehr. Man musste nicht andauernd aufpassen, dass einem irgendwelche Id.i.oten Knaller zwischen die Füße oder sonstwohin werfen...
     

Diese Seite empfehlen