1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anlaufthread/Unterforum: DVB-T Weitempfang (DX)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Westerhueser, 6. April 2007.

  1. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Anlaufthread/Unterforum: DVB-T Weitempfang (DX)

    Wow schönes Tropo, Berlin <--> Tschechien mind. 200 km Luftlinie und dann noch auf einem hohen Frequenz K60.
     
  2. Chief Wiggum

    Chief Wiggum Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Technisat DVB-S PCI-Karte
    hama USB DVB-T Stick
    AW: Anlaufthread/Unterforum: DVB-T Weitempfang (DX)

    K31 wird doch aus aus Liberec gewesen sein, also kein Pole .
     
  3. Xas

    Xas Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Anlaufthread/Unterforum: DVB-T Weitempfang (DX)

    ich hatte zu dem zeitpunkt einen halbpole zu besuch und der meinte, das der sender auf k 31 aus polen kommen muss und wir haben zuerst gedacht, der ist aus russland, weil da ne zeitlang russisch gesprochen wurde! den sendernamen konnte man im geisterbild leider nicht erkennen! den k 60 tschechei, habe ich jetzt öfters drauf gehabt und das über unsere alte hochant. mit 30iger bereichsantennen! was ist prima, ein privatsender, muss ja wohl?! :-o
     
  4. Xas

    Xas Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Anlaufthread/Unterforum: DVB-T Weitempfang (DX)

    sachsenboy, tvp 1,2 und 3 konnte ich ja auf anderen kanälen empfangen und mit k 31 vergleichen, dass war keiner von den tvp sendern! mal sehen, ob es mal irgendwann wieder klappt? ;-)
     
  5. S.B.

    S.B. Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Anlaufthread/Unterforum: DVB-T Weitempfang (DX)

    Momentan ist ja wieder Superwetter.

    In Dessau habe ich die Brandenburgbouques aus ? Calau? empfangen dazu K21 aus Erfurt und SENSATION die Tschechen CT.... und Radio.

    Die Berliner "Oberkanäle" mit 100% Quali.
     
  6. sachsenboy

    sachsenboy Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Skymaster DTR 4000, SR Elektronik Allbereich & Skymaster DT 400,
    hama 00044296
    AW: Anlaufthread/Unterforum: DVB-T Weitempfang (DX)

    Jo, heute auch wieder schöne Tropos, wieder mal TV.Berlin und FAB gucken
    und das in Sachsen. :D
     
  7. schnappdidudeld

    schnappdidudeld Gold Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Anlaufthread/Unterforum: DVB-T Weitempfang (DX)

    Gewittertropo:
    Berlin komplet in Leipzig zu empfangen
    E32: hr3 digital vom H.Meißner - vielleicht letzes mal, denn am Montag ist E32 futsch für DX
     
  8. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Anlaufthread/Unterforum: DVB-T Weitempfang (DX)

    Im Westen nichts Neues:

    DVB-T - UHF - KM - SENDER

    - ......... O+ - 120 - LÜTTICH (LIEGE/LUIK)
    - ......... + . - 130 - GENK (BRABANT/NORDOST-BELGIEN)
    + ......... /... - 090 - HEERLEN (MAASTRICHT/LIMBURG/NL)

    +++ ..... /... - 110 - GR. FELDBERG (FRANKFURT/MAIN)

    / = Analog nicht mehr vorhanden
    +++ = Vollsignal - nur vom Ölberg/Siebengebirge (460m NN / südöstlich von Bonn)

    Empfangsstandorte: Bensberg und Siegburg - östlich von Köln bzw Bonn in 200m NN.

    Ausstattung: 10cm-Koaxkabel-Antenne an 7"-LCD-mobil-Empfänger

    Die Programme ergeben sich aus den Sendestandorten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2007
  9. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Anlaufthread/Unterforum: DVB-T Weitempfang (DX)

    Auch im Sauerland wenig Neues:

    DVB-T - UHF - KM - PROG. - SENDER

    - ......... O+ - 140 - MDR -- INSELSBERG (THÜRINGEN)
    O ........ O+ - 140 - BR/HR - KREUZBERG / HEIDELSTEIN (RHÖN) bzw SPESSART
    ++ ....... /.. - 110 - HR ---- GR. FELDBERG (FRANKFURT/MAIN) u.v.a.m.

    / ..........++ - --- - WDR/SWR - (NOCH) VIELE NAHE ANALOG-SENDER

    Ausstattung: 10cm-Koaxkabel-Antenne an 7"-LCD-mobil-Empfänger

    Empfangsstandort: 51'11/08'29 - Kahler Asten - 841 m NN (Empfang dort aber nur an wechselnden, günstigen Standorten)

    Außer dem RBB (sowie RB und SR) sind an diesem idealen Standort (hoch und zentral) alle deutschen Rundfunkanstalten (über UKW) zu empfangen - wenn auch nicht über DVB-T. Bei guter Sicht wimmelt es rundum an Sendemasten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2007
  10. Electronicus

    Electronicus Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    RX-UKW: Sony XDR-F1HD, FineArts T-9000-82/82/110 KHz, Grundig Satellit700 - 82/82/110KHz, MUSE M-90RS DSP. DAB: Grundig SC-890, Technisat DigitRadio 100, Philips AE9011, RTL-SDR, LIMA SDR.
    ANT.: 65-87: Bazooka Antenne eigenbau, 87,5-108: 5 Element (v), 87,5-108: 9 Element (h) eigenbau, DAB: VHF-5 Element (v) eigenbau.
    AFU 2m/70cm: Diamond X300. KW: Dipol 2x20m.
    AW: Anlaufthread/Unterforum: DVB-T Weitempfang (DX)


    Hallo simpelsat

    Das iss ja nun mal super !

    ... weiter so... !
    [​IMG]

    Demnächt vom Brocken, Ochsenkopf oder von der Zugspitze etc. das wäre nicht schlecht...:D

    freundlichen Gruß :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2007

Diese Seite empfehlen