1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anlage für Neubau, bitte um Bewertung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tomi_fc, 18. September 2011.

  1. tomi_fc

    tomi_fc Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    Für unseren Neubau habe ich mir folgende Anlage gedacht:

    Spiegel: Kathrein CAS80
    LNB: UAS 584
    MS: Spaun, aber welcher - SMS5803?
    Kabel?
    Erdung?

    Der Spiegel soll auf das Garagendach, welches direkt ans Haus anschließt.
    Der MS soll unters Garagendach, wo auch die LTE-Antenne plaziert ist (Probleme?). Da der Spiegel dann ca. 3m unterhalb des Hausdaches und 1m von der Hauswand entfernt ist, sollte keine Erdung nötig sein - oder?

    Der entfernteste Receiver könnte so ca. 25-30m vom MS entfernt sein. Welches Kabel soll/muß ich da verwenden?

    Wie sind die Komponenten einzuschätzen? Ich möchte gleich in Qualität investieren.


    Danke Vorab
    Gruß Tom
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.390
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  3. tomi_fc

    tomi_fc Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anlage für Neubau, bitte um Bewertung

    Danke für die Info.

    Hat jemand eine Empfehlung für einen MS bzw. Kabel?
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.390
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Anlage für Neubau, bitte um Bewertung

    Multischalter ist Spaun schon das Nonplusultra.

    Kabel halte ich mich raus.
    Das gibt immer nur Haue.
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.711
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Anlage für Neubau, bitte um Bewertung

    Mit LCD 95 Koaxkabel kann man nix falsch machen.Dazu noch Self-Install F-Stecker EMK 20.Beides von Kathrein.
    Hausdach oder Garagendach,immer ein Dach.
    Info gibts hier:
    http://www.kathrein.de/de/sat/tinfos/download/antenne_erden_blitzschutz.pdf
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2011
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.204
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Anlage für Neubau, bitte um Bewertung

    Wenn die SAT-Antenne einen Abstand von 2 m zum Hausdach hat und weniger als 1,5 m Wandabstand, und dann noch einen Trennungsabstand von min. 0,5 m zur Metalleinfassung / Regenabdichtleiste vom Garagendach, dann befindet sich diese im Schutzbereich vom Haus (Garagendach mit Erdbodenniveau von der Kathrein-Grafik vergleichbar). Die Antenne muss dann m. E. nicht geerdet werden.

    Discone
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.711
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Anlage für Neubau, bitte um Bewertung

    Ups...hab wohl übersehen dass,die Schüssel in Schutzbereich des Hauses aufgebaut werden soll.:eek:
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Anlage für Neubau, bitte um Bewertung

    Meinst du bei einer "Empfehlung" von "Ultra-LNBs" (Inverto Black Ultra) für den Astra-Empfang gibt es keine Haue ? :eek:

    Meinst du echt das man das Wort "Nonplusultra" bei Spaun echt verwenden darf ? :confused:


    Fazit: nur kein High-Gain-LNB (wie z.B. das hier "empfohlene" Inverto Black Ultra) verwenden und noch etwas hier im Forum schmöckern, es sind sehr viele Beratungen hier zu finden von denen man 100% glauben kann was geschrieben wurde (da hier oft nur geschrieben wird das was da steht... inhaltlich kann man schon lange nicht mehr viel auf Beiträge hier geben !).

    P.S. der CAS80 von Kathrein gehört auch nicht mehr zu der Generation der super guten Antenne... der hat nur noch dünnes Blech und nicht mehr das starke was auch ein Grund dafür war das Kathrein-Antennen so gut sind !
     

Diese Seite empfehlen