1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Animax per KabelKiosk, KDG

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von Galdreth, 30. März 2009.

  1. Galdreth

    Galdreth Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Kenner,
    Ich bin neu hier und bin verzweifelt.

    Ich wohne bald in Wolfsburg und möchte dort ein Digitales Kabelsignal empfangen.
    Ich bin leider nur zu blöd dafür.
    Werde dort zur Miete wohnen. Mein Vermieter hat bereits in den Wohnnebenkosten einen analogen Kabelanschluss mit drin.
    Nun möchte ich wie o.g. aber ein Digitales.
    Muss ich dieses bei dem gleichen Anbieter nehmen wo auch der Analoge Anschluss meines Vermieters ist?

    Mir wurde gesagt ich MUSS, und bei uns hier in Wolfsburg wäre der Anbieter wohl der KabelKiosk, welcher aber ein m.M.n. abgrundtief schlechtes Preisleistungsverhältnis hat.
    6€ für das Digitale Kabelfernsehen der privaten Sender (RTL, PRO7. etc.) dabei ist aber nichtmal GIGA und DMAX zu empfangen.
    Find ich fast schon frech.
    und in dem Family XL Paket ist auch nich wirklich tolles Zeug drin.
    Was für mich interessant wäre und wofür ich auch bissl was ausgeben würde wäre DMAX(freeTV), GIGA(freeTV), ANIMAX, SCI-FI. Aber das kann ich beim KabelKiosk ja leider nicht empfangen.

    Hat jemand von euch ne Ahnung wie ich trotzdem daran komme?
    Welche Angebote kann ich alle wahrnehmen?

    Ich hoffe wirklich ihr könnt mir helfen.
    Gruß Christoph
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2009
  2. moe99

    moe99 Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Animax per KabelKiosk, KDG

    Giga ist bald nirgends mehr zu empfangen.
    Der Sender wird eingestellt.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.923
    Zustimmungen:
    5.513
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Animax per KabelKiosk, KDG

    Die Wahl hast Du nicht.
    Der kabelkiosk wird aber DMAX ins Basis-Paket (geplant ist der 1. April) aufnehmen.
    Mit dabei dann auch Timm und andere. GIGA ist eh bald eingestellt da er jetzt schon nur noch eine Dauerschleife sendet und pleite ist.

    Der Sender Sci-Fi ist Pay-TV, genau wie Animax, PAY-TV.
    Sci-Fi ist über Premiere oder Kabelkiosk Familie zu abonnieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2009
  4. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Animax per KabelKiosk, KDG

    Und SciFi ist im Kabelkiosk vertreten.
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.388
    Zustimmungen:
    307
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Animax per KabelKiosk, KDG

    @Galdreth

    Kabelkiosk ist kein Kabelanbieter, sondern bietet Kabelanbietern diverse Dienste zur Vermarktung an. In welchem Umfang das Kabelkiosk-Angebot verfügbar ist, hängt von deinem zukünftigen Kabelanbieter ab.

    Wenn du umgezogen bist, hat Giga den Sendebetrieb eingestellt, außer dein Umzugstermin ist morgen. Giga ist entgegen Behauptungen hier im Forum nicht Pleite, sondern Premiere stellt den Sender ein, weil der Sender die Gewinnerwartungen der neuen Premiere-Geschäftsführung nicht erfüllt.

    SciFi ist wie bereits erwähnt wurde auch Teil des KabelKiosk-Paketes. Animax derzeit noch nicht. Der KabelKiosk-Betreiber Eutelsat VisAvison hatte vor kurzem einen massiven Ausbau des KabelKiosk-Angebotes in Aussicht gestellt. Näheres dazu ist nicht bekannt. Gut möglich, dass auch Animax dabei sein wird. Allerdings macht Eutelsat VisAvision immer wieder Versprechungen, die nicht eingehalten werden, zumindest was die Zeiträume angeht.

    Und DMAX ? Kommt auf den Kabelanbieter an. Möglich, dass dein zukünftiger Kabelanbieter nicht das Kabelkiosk Basis-Paket einspeist, sondern die Sender noch 1:1 von Sat durchleitet. Da könnte u.U. auch DMAX bei sein.

    Finde erstmal heraus, wer der Kabelanbieter ist und frage einfach mal nach, welche Programme eingespeist werden.

    Ansonsten: hat deine neue Wohnung einen Südbalkon ?
     
  6. Galdreth

    Galdreth Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Animax per KabelKiosk, KDG

    Danke für die Antwort die hilft mir.
    Allerdings weiss ich nicht welchen Kabelanbieter ich habe.
    Habe meinen Vermieter angerufen und ihm gesagt das mir die Leute von KDG gesagt haben das sie für mich nicht zuständig sind.
    Mein Vermieter meinte darauf er kümmert sich darum und das die Leute von KDG sich bei mir melden. Taten sie auch vorhin, und herausgestellt hat sich dann das ich mit Kabelkiosk gesprochen habe. Sie stellten sich mir vor als Tochterfirma von KDG. Halt nur ein anderes Angebot, was wie schon o.g. wesentlich schlechter ist.

    Bedeutet das das KDG mein Kabelanbieter ist und hier in Wolfsburg nur Kabelkiosk Angebote hat?
    Wie kann ich das herausfinden wer der Kabelanbieter ist? Mein Vermieter sagt immer nur das das Kabel Deutschland ist.

    Ich weiss schon worauf du hinaus willst wegen dem Südbalkon. Aber das durfte ich mir auch gleich abschminken ;) mein Vermieter möchte nix derartiges wie eine Schüssel an seinem Haus dran haben. Sonst wäre Sat für mich die 1.Wahl gewesen. Und blöd ist auch das ich nen Westbalkon habe.

    @alle anderen
    danke für die schnellen Antworten, hätte nicht erwartet das das hier so schnell geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2009
  7. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Animax per KabelKiosk, KDG

    Kabelkiosk ist keine Tochter der KDG!

    Auch sind mir keine KDG Netze bekannt die den Kabelkiosk einspeisen.

    Du wirst einen Privaten KNB haben (Antennengemeinschaften, die früher mal KDG Signal bezogen) oder "klitschen" wie TeleColumbus, vermute ich da mal eher.
     
  8. Galdreth

    Galdreth Junior Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Animax per KabelKiosk, KDG

    egal was oder wen ich am Telefon frage, die sagen mir alle KabelDeutschland.
    Und auch google sagt nur Kabeldeutschland sonst nix.
     
  9. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Animax per KabelKiosk, KDG

    Wenn ich bei Kabeldeutschland auf der Homepage den Check mache, bekomme ich alles angeboten, buchbar, ALLE dienste, obwohl ich bei MDCC/TeleColumbus bin. was nun? :)

    Allein das der Kabelkiosk im Netz ist, ist ein schweres Indiez für ein Nicht-KDG-Netz
     
  10. NURadio

    NURadio Gold Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Animax per KabelKiosk, KDG

    Kabel Deutschland hat im letzten Jahr so ziemlich alle übrigen Netze in Niedersachsen von der Orion-Gruppe aufgekauft. Dazu gehört auch die "Kabelcom Wolfsburg". Es kann sein, dass in Wolfsburg gerade der Wechsel vollzogen wird. Der Anbieter ist dann definitiv KDG.
     

Diese Seite empfehlen