1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Animal Planet von Discovery

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von tvuser, 16. Januar 2001.

  1. tvuser

    tvuser Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Sachsen Anhalt , 06502 Neinstedt
    Anzeige
    Vor kurzem las ich , das im Frühjahr der
    Tierdokukanal auf Premiere World starten soll. Wer weiß , wann er an den Start geht und ob der Kanal in der Family World vermarktet wird. Was ist mit dem Reisekanal ,
    dem Gesundheitskanal und dem Wissenschaftskanal von Discovery.
    Wann kommt der Science and Technology Channel? Wird es eine Doku World bei Premiere
    World geben und welche Kanäle wird diese Programmwelt beinhalten. Wer kann meine Fragen beantworten.

    Tschüß
     
  2. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo,
    fest steht erst mal nur, dass ein Tierdokumentationskanal im Frühjahr starten wird (nicht am 1. März wie Beate Uhse). Dass es Animal Planet ist, wird nur hinter vorgehaltener Hand gesagt, weil es wohl noch Vertragsverhandlungen gibt.
    Alle anderen Kanäle MÖCHTEN gerne bei Premiere senden und haben auch schon die Lizenzen.
    ABER die Frage ist: WILL Premiere die Sender überhaupt auf der Plattform haben? Immerhin verursachen die Sender Kosten und wieviele Doku-Kanäle wollen wir denn? Disney Channel ist ein Glücksgriff, weil das eine feste Marke ist und jedes Kinde vernarrt den Kanal schaut. Drittanbieter müssen schon was leisten, um ins Paket aufgenommen zu werden. Es wäre sicher vieles einfacher, wenn es mehr Platz im Kabel geben würde. Aber das wird es immer enger, so dass für jeden neuen Kanal eigentlich ein alter weg muss. Außer, man komprimiert immer mehr oder bekommt neue Kanäle zugewiesen.
    Verstanden? Weitere Fragen? Her damit!

    ------------------
    Florian Pötzsch
    Herausgeber DigiTV.de
     
  3. UDO

    UDO Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Weingarten
    Soviel ich weiss wird der Reisekanal von Discovery auf Astra Analog starten. (Unverschlüsselt)
     
  4. Flo

    Flo Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin, Germany
    Also Animal Planet wurde ja vor einiger Zeit mal unverschlüsselt über Astra analog ausgestrahlt. Aber es waren ja noch mehr Spartenkanäle von Discovery geplant ...

    ------------------
    Flo
    Admin, Digital TV Info Board
     
  5. NewDim

    NewDim Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Deutschland, 06722 Wetterzeube
    Die Argumente mit Platzproblemen im Kabel ziehen bei mir langsam nicht mehr. Es wäre doch ohne weiteres möglich, via SAT mehr Kanäle zu schalten. Weshalb soll ich als SAT-Seher wegen des Kabels "diskriminiert" werden?
    Ich hoffe nur, dass es bald eine geeignete Lösung in dieser Richtung gibt.

    René
     
  6. Andre

    Andre Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    90
    Aber die Kabel-Seher dürfen dann sehr wohl wegen der Sat-Seher "diskriminiert" werden oder?
     
  7. DerABV

    DerABV Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.353
    Ich bin auch froh, dass wir Kabel-Nutzer endlich nicht mehr schlechter gestellt sind als die Sat-Seher (wie es ja bei DF1 immer der Fall war). Ich sehe es nicht, die gleiche Gebühr zu zahlen, obwohl ich weniger Kanäle hab.
     
  8. randy

    randy Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    12
    Was hat denn der Kabel-user verpaßt?

    NBC, MTV, VH-1 gabs kostenlos im Kabl und gibts heute immer noch und die restlichen Cinedoms haben doch eh nur die schlechtesten Filme gesendet. Alle Highlights kamen auch weiterhin auf den forderen. Also verpaßt habt ihr wirklich nichts!
     
  9. Andre

    Andre Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    90
    In den wenigsten Kabelnetzen gab und gibt es VH-1 und NBC noch 24 Stunden am Tag. Und BBC Prime gab`s noch nie analog, aber damit ist für Sat-Seher sowieso auch bald Schluß.

    [Dieser Beitrag wurde von Andre am 22. Januar 2001 editiert.]
     
  10. randy

    randy Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    12
    Damals waren NBC und VH-1 noch Vollprogramm und BBC Prime ist nun wirklich nicht die Aufregung wert. Von den Sendungen sind vielleicht 10% zu gebrauchen (im einzelnen vielleicht Top Of The Pops und....tja das wars größtenteils schon).
     

Diese Seite empfehlen