1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Angeblich 100.000 digitale Kabelabos

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Neotekk, 13. August 2004.

  1. Neotekk

    Neotekk Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    http://www.mediabiz.de/newsvoll.afp?Nnr=160174&Biz=mediabiz&Premium=N&Navi=00000000

    100.000 Abonnenten für KDG

    Gut einen Monat vor der Präsentation des neuen Programmpakets Kabel Digital Home vermeldet Kabel Deutschland (KDG) akutell den 100.000sten Abonnenten. Wie das Unternehmen heute mitteilt, hätten bis dato 85.000 Kunden eines der Pakete von Kabel Digital International und 15.000 Kunden das Paket Kabel Digital Basis in Verbindung mit dem Bonuspaket Kabel Digital Basis Plus gebucht. Laut Manuel Cubero, Vice President Digital TV von KDG, sehe man in dieser Entwicklung eine Bestätigung der Unternehmensstrategie. Cubero zeigte sich zuversichtlich, dass "unser digitales Kabelfernsehen, Kabel Digital, noch viele weitere Kunden begeistern wird". Ende September wird das Angebot von Kabel Deutschland durch das neue Programmpaket Kabel Digital Home um bis zu 30 weitere digitale TV-Spartenkanäle erweitert.


    Erstaunlich. Schon soviele zahlenden Kunden?

    Neotekk
     
  2. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: Angeblich 100.000 digitale Kabelabos

    Obacht! Es handelt sich dabei um 85.000 Ausländer, die ein Digitalpaket der Kabeldeutschland aboniert haben. Die restlichen 15.000 Kunden sind Kabel Basic (Plus) Kunden.

    Bei Ausländern sehe ich es ja noch ein, die abonieren sich halt ihr Landespaket und gut ist's. Ist ja auch noch irgendwo sinnvoll. Ich verstehe aber die 15.000 Personen nicht, die bereit sind für das bestehende Digitalangebot Kabel Basic (Plus) zu zahlen :confused:

    Ob das eine Bestätigung der Unternehmensstrategie ist, wie Cubero meint ... mal abwarten bis DVB-T in weiteren Teilen der Republik kommt und die Privaten bis dahin immer noch nicht via DVB-C senden :D
    Na, lassen wir uns mal überraschen, was das neue Digitalpaket ab September so alles mit dabei hat bei der Kabeldeutschland.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Angeblich 100.000 digitale Kabelabos

    Per DVB-T senden die Privaten aber auch nicht bundesweit!
    Gruß Gorcon
     
  4. Heinz291

    Heinz291 Senior Member

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Berlin
    AW: Angeblich 100.000 digitale Kabelabos

    Wirklich erstaunlich, die Abo-Zahlen von KDG, auch wenn ausländische Seher überwiegen sollen. Ich dachte, die Ausländer sehen ihre Programme nur über Schüssel. Aber möglich ist alles! Trotzdem, sehr erstaunlich!?
     
  5. Kurzfristig2004

    Kurzfristig2004 Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    München
    AW: Angeblich 100.000 digitale Kabelabos

    Wieso erstaunlich? Du kannst dir deine Schüssel nicht aufs Dach nageln, warum sollen unsere nix#cht zwingend aus Deutschland stammenden Russen selbiges dürfen?
     
  6. Hammerharter

    Hammerharter Board Ikone

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    3.765
    Ort:
    Hamm
    AW: Angeblich 100.000 digitale Kabelabos

    Fehlen ja nur noch das die anderen 2,8 Millionen Deutschen unbedingt ein Russisches Programm gucken wollen.
     
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Angeblich 100.000 digitale Kabelabos

    Dann sind ja die Digitalen Pakete der KDG ein bombastischer Erfolg. Weiter so KDG! Viele Deutsche freuen sich über vietnamesiche und afghanische Sender. Aber am meisten interessieren mich Call-In Abzock Sender die über SAT FTA sind und für die ich gerne 6-7 € ausgeben würde. :rolleyes:
     
  8. gstarguymuc

    gstarguymuc Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    301
    Ort:
    München
    AW: Angeblich 100.000 digitale Kabelabos

    An alle,

    ich weiß gar nicht was ihr wollt. 100000 Kunden finde ich gar nicht mal so schlecht. Wenn man bedenkt dass es die Pakete gar nicht einmal so lange gibt.

    Ich glaube die Kabelbetreiber müssen noch viel erledigen, sind aber auf dem richtigen weg.

    Natürlich wären Pakete wie bei Ish besser. Aber sollte die Fusion zwischen ish und KDG kommen werden sicherlich einige Sender auf bei der KDG zu sehen sein. Und auf das Paket im Semptember bin ich auch schon gespannt.

    Und die Schüssel hat hier doch das nachsehen. Denn wo bitteschön empfange ich KinoweltTV, TraceTV etc. unverschlüsselt empfangen????
    Wenn ich die haben möchte komme ich um Kabel eigentlich nicht rum.

    Fakt ist im Kabel werden sich einige exklusive Kanäle tummeln. Auch wenn es sich hier hur um untertitelte Ami- Kanäle handelt. Und auf E-entertainment habe ich schon lange ein Auge geworfen.

    Also weiter so KDG!!!!!!
     
  9. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Angeblich 100.000 digitale Kabelabos

    Selten so schallend gelacht! :D :D
     
  10. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Angeblich 100.000 digitale Kabelabos

    Kinowelt TV interessiert mich nicht und eine lokalisierte TraceTV - Variante, wie angedroht, ebenso wenig. Wenn ich englischsprachiges Fernsehen möchte setze ich über SAT auf Sky digital und wenn ich französischsprachiges möchte CanalSatellite, zahlen muss man da auch aber es ist es definitiv wert. Wer Deutsch-TV will braucht nur SAT (ohne irgendwelche Zusatzkosten) und ggf. Premiere. Auf Sender wie Kinowelt TV und meteos.tv kann man getrost verzichten.

    Ich verzichte aber gerne auf Untertitel.
     

Diese Seite empfehlen