1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anga Cable: Zoll räumt Smart-Stand zweites Mal leer

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.178
  2. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    AW: Anga Cable: Zoll räumt Smart-Stand zweites Mal leer

    Ja, im leeren Messestand rumsitzen... Sehr sinnvoll. :winken:
     
  3. playcom

    playcom Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    AW: Anga Cable: Zoll räumt Smart-Stand zweites Mal leer

    Auf der Liste von MPEG LA steht auch kein Dream Multimedia oder Vantage.

    Wer muss eigentlich solche Lizenzgebühren bezahlen?
     
  4. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.615
    AW: Anga Cable: Zoll räumt Smart-Stand zweites Mal leer

    DMM muss auch keine Lizenzgebühren zahlen, denn das sind die guten immer und überall. Die dürfen alles machen, sogar Hardware unbrauchbar machen die ihnen garnicht gehört.
    Aber das dicke ende wird auch für DMM kommen.:D
     
  5. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    949
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    AW: Anga Cable: Zoll räumt Smart-Stand zweites Mal leer

    Normalerweise müssten doch diese Lizenzgebühren die Chip-Hersteller der MPEG-Dekoder-Chips abführen. Schließlich haben die dem Chip MPEG-Dekodierung beigebracht.

    Die Receiverhersteller nutzen doch nur vorhandene Chips.

    Irgendwie verstehe ich das nicht, das da abgeht.

    Ryler
     
  6. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    AW: Anga Cable: Zoll räumt Smart-Stand zweites Mal leer

    Beide müssen zahlen.
    Chip Hersteller wenn die Chips MPEG verwenden,
    und Geräte Hersteller, wenn die Geräte MPEG wiedergeben können.
     
  7. DerKomiker

    DerKomiker Guest

    AW: Anga Cable: Zoll räumt Smart-Stand zweites Mal leer

    Dieses ganze Lizenzgedöns ist ebenso Betrug und arglistige Täuschung wie vor einiger Zeit Supersat und "seine" Erfindung Diseqc. Im Hintergrund handeln dort irgendwelche dubiosen Abmahnanwälte, die nen schnellen Euro machen wollen. So isset hier auch.
    Ich seh den Scheffler vor meinem geistigen Auge schon wieder Abmahnungen im Sekundentakt verschicken....
    Es geht einzig und allein nur ums Abzocken....
     
  8. playcom

    playcom Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    AW: Anga Cable: Zoll räumt Smart-Stand zweites Mal leer

    Den Reel Multimedia Stand haben sie heute auch besucht und leergeräumt wegen fehlender MPEG4 Lizenz.

    Die Boxen wurden natürlich nicht beschlagnahmt, Reel hat dem Zoll die Boxen natürlich aus Kooperation überlassen *haha* :winken::eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2008
  9. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    7.829
    Ort:
    Panama/NRW
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    AW: Anga Cable: Zoll räumt Smart-Stand zweites Mal leer

    Bei reel-Multimedia wundert mich das nicht,verkaufen teure Boxen,aber das was da alles mit gehen soll funktioniert überhaupt nicht und die Kunden werden verarscht,da keine neuen funktionfähige Software.
    Habe vor 2,5 Jahren im Vertrauen auch so eine gekauft,danach mußte man die Box 2 mal zurücksenden um was zu ändern aber für Euros nicht nur Versand auch die Änderung mußte teuer bezahlt werden.Bis heute geht nichts .
     
  10. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    AW: Anga Cable: Zoll räumt Smart-Stand zweites Mal leer

    Das für MPEG Lizenzen notwendig sind, dürften eigentlich alle Hersteller wissen.
    Schon seit Beginn vor vielen Jahren ist das so.

    Allerdings enthalten einige MPEG Versionen gleich mehrere Lizenzen verschiedener Firmen.
    Das macht das Ganze bestimmt nicht einfacher.

    Siehe MPEG4:
    http://www.heise.de/newsticker/MPEG-4-Lizenz-veroeffentlicht--/meldung/32645

    Auch DVD Hersteller müssen Lizenzen zahlen:
    http://www.golem.de/0508/39619.html

    MPEG Wiki Seite:
    http://de.wikipedia.org/wiki/MPEG
     

Diese Seite empfehlen