1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anfrage an einen möglichen Elektromeister

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von astranase, 12. Februar 2013.

  1. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Liebe Leute gibt es unter uns einen Elektriker der mir Auskunft geben kann ob das hier:eek:
    ImageShack® - Online Photo and Video Hosting

    rechtens ist, wenn nein mal bitte ein paar Worte zu einer eventuellen DIN.
    Ich bin der Meinung das vor nicht allzulanger Zeit ein "Sicherheitsobmann" diesen Elektriker ohne Henkersmahlzeit hingerichtet hätte:eek::D

    BITTE wirklich nur ernste Kommentare!!!!


    ImageShack® - Online Photo and Video Hosting
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2013
  2. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Anfrage an einen möglichen Elektromeister

    Bin zwar kein Elektromeister aber an dieser Stelle gehört eine spritzwassergeschützte Steckdose hin. Also eine mit Klappe.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Anfrage an einen möglichen Elektromeister

    Meine Eltern haben sich vor kurzem das Bad neu machen lassen. Dort haben sie als Auskunft erhalten, dass im Bad keine Steckdosen mit Klappe mehr notwendig seien, da nach VDE das Bad kein "Feuchtraum" sei.

    Gegenfrage: Ist ein FI installiert?
     
  4. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Anfrage an einen möglichen Elektromeister

    ...danke erst mal in Kürze für die Antwort:winken: .. ja ich sehe es eigentlich auch so, z.B. könnte es für eine Frau (eine gute Bekannte von mir bekam beim Einzug diese Installation) beim Haare waschen, oder bei waschen von Kleinwäsche gefährlich werden, hinter der Dose befindet sich übrigens der eingebaute Spülkasten.
    Laut Wohnungsverwaltung ist alles soweit OK (es soll aber nochmal nachgefragt werden), ich bin aber auch der Meinung das mindestens eine Abdeckung dran müsste ... würde mich über weitere Meinungen freuen, wenn möglich in denn ächsten Tagen ... DANKE:winken:

    PS: FI? JA!
     
  5. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Anfrage an einen möglichen Elektromeister

    ...daher der Begriff Luftdusche:cool::eek::LOL:
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Anfrage an einen möglichen Elektromeister

    Nach VDE ist das Bad kein Feuchtraum. So komisch das klingt ;-) .

    Ich habe während meiner Ausbildung ähnlich plazierte Steckdosen installiert. Und gehe da mal von aus, dass mir kein Mist beigebracht wurde ;-) .

    Leider habe ich mein tabellenbuch nicht griffbereit, da stehen die passenden grenzen drin.

    In der Dusche dürfte das nicht so aussehen ;-) .
     
  7. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Anfrage an einen möglichen Elektromeister

    Hmm, haben die, die diese Vorschrift angepasst haben schon mal richtig heiß geduscht? ;)
     
  8. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Anfrage an einen möglichen Elektromeister

    Habs eben gefunden.

    Ein Badezimmer gilt als trockener Raum.
    Und es existieren keine Schutzzonen am Waschbecken. So das das hier durchaus in Ordnung ist.
     
  9. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Anfrage an einen möglichen Elektromeister

    Ist aber trotzdem recht merkwürdig. Gerade wenn ich an meine Töchter denke. Die konnten kaum über den Beckenrand gucken, aber 'ne kleine Überschwemmung war immer drin. ;) Mein Vater, alter Strippenzieher in Rente kennt das auch nicht anders. Allerdings gab es zu seiner Zeit auch noch keinen FI.
     
  10. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Anfrage an einen möglichen Elektromeister

    Natürlich sollte ein elektriker seinen gesunden Menschenverstand einschalten und die steckdose über den wasserspiegel installieren ;-) .

    Solange eine steckdose nicht in wasser liegt gibt es da eigebtlich keine probleme.

    Früher gab es ja auch diese rasierer steckdosen. Die ja auch in der nähe des waschbeckens hingen und im inneren auch an 220 v angeschlossen waren, bzw. Das netzteil.
     

Diese Seite empfehlen