1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anfängerfrage. Sicher die X-te

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Lüsterklemme, 28. April 2013.

  1. Lüsterklemme

    Lüsterklemme Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    bin seit ein paar Tagen Besitzer eines HANNSPREE 32LED TV. Nach einigen Klimmzügen läuft soweit alles. Nur kann ich selbst über USB aufgenommene Sendungen nicht am PC bearbeiten oder anschauen. Ist wohl alles "encryptet". Obwohl ich noch nicht mal ein CI-Modul drin habe. Ich sehe also nur die freien digitalen Sender. Und sobald meine neue Smartcard kommt auch ein paar Programme aus dem Paket Privat-HD.

    Mir passt diese Bevormundung seitens der Industrie nicht!

    Ich möchte für mich privat aufnehmen wann ich will, wo ich will und was ich will, schneiden wie ich es will (z.B. Werbung weg oder einzelne Redebeiträge aus Diskussionen) und anschauen wann und wo ich will in einem Standardformat.

    Frage: Gibt es einen Receiver, in den ein CI-Modul von KDG passt und dieses auch geht, welcher in ein einem freien Format über USB aufzeichnen kann? Oder welche Möglichkeiten hätte ich sonst noch? Ausser per Videocamera die Sendungen abzufilmen.
     
  2. vedroboy

    vedroboy Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Anfängerfrage. Sicher die X-te

    das hört sich eher an, als ob du nicht den richtigen Codec auf dem PC installiert hast. Wie ist den die Dateiendung der aufgezeichneten Datei?
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.831
    Zustimmungen:
    3.471
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Anfängerfrage. Sicher die X-te

    Das man die Filme am PC nicht nutzen kann ist so gewollt!
    Das ist der so ziemlich egal da das alle Hersteller so machen.
    Einfach einen Linux Receiver nutzen, da benötigt man kein CI Modul. Die Aufnahmen lassen sich dann auch problemlos am PC bearbeiten. (Stichhwort Coolstream, Dreambox usw...)
     
  4. Lüsterklemme

    Lüsterklemme Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
  5. Lüsterklemme

    Lüsterklemme Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Anfängerfrage. Sicher die X-te

    Hallo,

    "einfach einen Linux-Receiver nutzen". Das ist für Fachleute hier sicher die Lösung und die wissen was mit deinem Tip anzufangen. Für mich ist das großer Bahnhof. :confused:

    Ich möchte einfach so ein Ding kaufen. Und mich nicht tage- oder wochenlang id diese Materie einarbeiten. Habe jetzt bestimmt schon 20 Stunden seit meinem neuen TV damit verbraten. Der Familienfriede wackelt.

    Linux kenne ich nur vom Namen nach. Wenn ich deine zusätzlichen Stichworte ergoogle bekomme ich 10000ende Treffer und bin danach nicht schlauer als vorher.

    Und du meinst so eine Linuxkiste kann die freien, aber verschlüsselten KDG-Programme aufzeichnen?

    Ich bitte um DAU-gerechte Tips. Wenn möglich.
     
  6. satkasper

    satkasper Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Anfängerfrage. Sicher die X-te

    Mit Daugerechten Tips kann ich leider nicht dienen dazu kenn ich mich mit Kabelempfang zu wenig aus.

    Von Edision gibts DVB-C Receiver mit CI Slot und Kartenleser (im Auslieferungszustand sicher nicht KD geeignet). Meine Satvariante kann unverschlüsselt aufzeichnen. Ich gehe daher davon aus das es die Kabelvariante auch kann. Unkomplizierter und günstiger als Linuxkisten sind sie auch. Schau mal ob du z.B. Edision argus und deinen Wünschen bei deiner Suche weiterkommst.
     
  7. Lüsterklemme

    Lüsterklemme Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Anfängerfrage. Sicher die X-te

    Danke - ich werde mal suchen. Wäre nett, wenn noch jemand konkrete Tips hat. Die ganzen Bescheibungen der unzähligen Geräte geben ja nie was her über die Aufzeichnungsformate und Möglichkeiten.
     
  8. vedroboy

    vedroboy Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Anfängerfrage. Sicher die X-te

    hmmm komisch das der die Datei in .bin abspeichert, was ja normalerweise eine Imagedatei ist. Mein Blaupunkt TV macht das als .mpg... Nur mal so ein Gedanke: Versuch mal auf deinen PC Daemon Tools oder Virtual CD zu installieren. Diese beiden Programme simulieren ein laufwerk. In die ließt du deine .bin Datei ein und kannst die dann öffnen unter Computer/Arbeitsplatz. Vielleicht befindet sich dann dort drinn eine Datei die ein normales Videoformat hat.

    vielleicht guckst du dir auch mal das Video dazu an: How to open .bin files - YouTube
     
  9. Lüsterklemme

    Lüsterklemme Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Anfängerfrage. Sicher die X-te

    Sorry - das ist nicht komisch sondern völlig normal und korrekt. BIN steht schon seit Jahrzehnten für Binärdatei. Das kann alles sein. Auch eine ISO. Oder sonst jedes proprietäre Format, daß nicht zum Öffnen für andere allgemeine Programme gedacht ist
    Schön wäre es. Die Datei ist verschlüsselt. Aber das wurde alles schon hier bzw. im anderen Thread ausdiskutiert
    Leider eben nicht

    Aber das hat sich alles erledigt. Hoffe ich zumindest. Habe mir einen passenden Receiver gekauft. Der kommt morgen.

    Und dann bin ich auch hoffentlich die dämlichste aller Kanal-/Favoritenlistensortierungen los, die ich je bei einem Gerät erlebt habe.

    Ich weiß nicht welcher Vollpatient bei HANNSPREE das programmiert hat. Aber der war geistig völlig umnachtet! Man kann keine Programme zwecks Wunschsortierung verschieben, nur tauschen. Also wenn z.B. Platz 290 nach 4 kommen soll Dann muss man 5 und 290 tauschen. Dann steht der ehemalige 290 richtig auf 5. Dafür jetzt der ehemalige 5 auf 290. Den dann mit 6 tauschen. U.s.w Wenn ich mir vorstelle ich müsste noch ca. 40 bis 50 Programme auf diese Art behandeln dann "gute Nacht" Da wäre ich ja tagelang beschäftigt.
     
  10. vedroboy

    vedroboy Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Anfängerfrage. Sicher die X-te

    was eine .BIN Datei ist, weiß ich, hatte mich aber in Form des Videoformats nicht damit beschäftigt, deshalb war das auch nur ein Gedanke... Dann weiß ich wenigstens für die Zukunft, das ich nicht unbedingt Hannspree kaufen sollte.
     

Diese Seite empfehlen