1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anfängerfrage über interaktive Kameraperspektiven

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Mc. Hartweizen, 8. November 2005.

  1. Mc. Hartweizen

    Mc. Hartweizen Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Ort:
    vorm Fernseher
    Technisches Equipment:
    DVB-S Karte PCI (bald)
    Anzeige
    Hallo :winken:

    Ich hab mal ne dumme Frage:
    und zwar hab ich jetzt endlich DVB-S (skystar2 und DvBviewer TS).
    Jetzt wollt ich mal wissen wie das so mit der interaktivität funktioniert.
    Ich hab auf GIGA.de nachgelesen das man zwischen den unterschiedlichen Kameraperspekticen wählen können soll.
    Nun interessiert mich halt ob und vor allen Dingen wie es funktioniert. :eek:

    danke für ein klare Antwort :love:
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Anfängerfrage über interaktive Kameraperspektiven

    Haben die überhaupt schon damit angefangen?

    Ansonsten wurde IIRC mal gesagt das das ganze mit dem Windows Media Center geht.

    cu
    usul
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Anfängerfrage über interaktive Kameraperspektiven

    Es gibt über DVB-S keine Möglichleit mehrere Kameraperspektiven dar zu stellen.
    Wenn mehrere Kameraperspektiben gezeigt werden sollen, müssen entsprechend mehrere Sender übertragen werden.
    In deinem Falle zum Beispiel:
    Giga TV - Hauptbildschirm
    Giga TV - Kamera 1
    Giga TV - Kamera 2
    Rein hypotetisch, weil praktisch ist das viel zu teuer für so etwas die dreifache Bandbreite zu verschwenden.
    Deswegen macht Giga TV das auch nicht.

    Jetzt könntest du zwar fragen, was denn Premiere dann macht, bei F1 usw, aber dazu sei folgendes gesagt:

    Premiere strahlt pro Kameraperspektive und auch pro Portalseite einen seperaten Sender aus.
    Nur haben die Premiere geeigneten Receiver eine Funktion eingebaut, mit der die Portalseite mit den einzelnen Unterstreams verknüpft werden kann.
    Für den Laien sieht es so aus, als würde man die Kameraperspektive wechseln. Rein technisch gesehen wird aber lediglich der Sender umgeschaltet.

    Receiver ohne Premiere Unterstützung können das hingegen nicht, und zeigen alle Unterkanäle einzeln an. Sofern diese vom Receiver überhaupt gefunden werden, da diese wohl nicht ganz Standartkonform gesendet werden.

    Letztendlich ist es auf jeden Fall immer Receiverabhängig und man findet es nur dort, wo eine "Symbiose" zwischen Senderveranstalter und Empfangsgerät des Kunden vorhanden ist.
    Also zumeist nur im Pay TV. In England auch bei anderen Sendern, da man sich hier auf einen Standartreceiver geeignet hat, der in fast jedem Haushalt vorzufinden ist und der entsprechend ausgerüstet ist.
    Es ist aber kein Standart und somit muss der Receiver immer für das jeweilige Angebot zugeschnitten sein.

    Gruß Indymal
     
  4. Moonstar6366

    Moonstar6366 Guest

    AW: Anfängerfrage über interaktive Kameraperspektiven

    Soweit ich das mitbekommen habe,wird das dann über ein extra Programm funktionieren,und die zusätzlichen Kameraperspektiven werden dann irgendwie im Datenstrom mitgesendet.

    Alle angaben ohne Gewähr :) .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. November 2005
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Anfängerfrage über interaktive Kameraperspektiven

    Mich würde das schon schwer wundern, wenn ein Sender, der in ein paar Monaten eingestellt werden soll jetzt noch großartige finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt bekommt, um solcherlei Schnickschnack zu machen.

    Zum anderen kann man wie gesagt nicht einfach verschiedene Kameraperspektiven im Datenstrom mit übertragen. Das würde dann nur mit spezieller Empfangsausrüstung funktionieren.

    Unter Umständen auch als Datendienst, womit nur TV Karten mit einer speziellen Software etwas anfangen können.

    Gruß Indymal
     
  6. Moonstar6366

    Moonstar6366 Guest

    AW: Anfängerfrage über interaktive Kameraperspektiven

    Bissher sind das gerüchte,und ich glaub nicht das da besonders viel dran ist.
    Wozu sollte man dann erst auf Astra senden,wenn man ihn nach nem halben jahr wieder einstellt.
    Das Tool wurde schon mal gezeigt,im rahmen der ifa oder GC(Weiß nicht mehr genau).

    Man wird auf jeden fall ne Tv-Karte für brauchen,mit nem normalen Receiver wird man nur das normale bild sehen können.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Anfängerfrage über interaktive Kameraperspektiven

    Bei GIGA definitiv als Datendinst. AFAIK wollen die einfach einen Datenstream aufschalten und so halt die alternativen Kamarapersektiven (so wie der jetzige GIGA stream auch über INet empfangbar ist) und Daten (Trailer, Demos) mitsenden.

    Es war mal einer von Hauppauge bei GIGA zu Gast der das erlärte. Demnach get es mit einer Hauppauge DVB Karte und dem Windows Media Center (und von Hauppauge entwickelten Treibern).

    cu
    usul
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Anfängerfrage über interaktive Kameraperspektiven

    Wenn ich das richtig verstanden habe, muss NBC den Giga Kanal noch eine Weile weiter betreiben, da NBC ansonsten die Sendelizens fürs Kabel verlieren würde.
    Nach Ablauf der Frist, muss NBC sich daran nicht mehr halten. Und rein zufällig laufen genau zu diesem Zeitpunkt die Mietverträge für die ganzen Büros aus. Teilweise sollen die Büros sogar schon fest weitervermietet sein.

    Wenn man das so betrachtet müsste Giga TV entweder umziehen oder dicht gemacht werden.

    Aber vielleicht gibt es auch schon einen im Moment noch nicht preis gegebenen Investor, der Giga TV nach diesem Zeitpunkt weiter führen will.

    Gruß Indymal
     
  9. Moonstar6366

    Moonstar6366 Guest

    AW: Anfängerfrage über interaktive Kameraperspektiven

    Der Giga Kanal wurde jetzt erst gegründet!(vorher war giga nur ein Format,was auf NBC Europe lief)
    Wenn es nur um die Lizens gegangen wäre,hätte man bis dahin einfach giga green/games/real weitersenden können.

    Giga Grenn 13-16 Uhr
    Giga Games 16-18 Uhr
    Giga Real 18-19 Uhr

    Dann hätte man im kabel trodzdem ab 20.15 uhr filme zeigen können.

    Wozu sollte NBC diesen ganzen aufwand treiben?
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Anfängerfrage über interaktive Kameraperspektiven

    Heutzutage kann das fast jeder Receiver (anders lassen die sich nicht mehr verkaufen) Und selbst PC Software kann das meistens.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen